Coesfeld im Kreis Coesfeld

Kontaktinformationen

Holger Ludorf

Tel.: 02541 9391306
coesfeld at stadtradeln.de

Stadt Coesfeld
Markt 8
48653 Coesfeld

Die Stadt Coesfeld im Kreis Coesfeld nimmt vom 20. Juni bis 10. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Coesfeld im Kreis Coesfeld wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


199 RadlerInnen, davon 9 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 16.376 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 2.325 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,41-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Kreis Coesfeld: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Kreis Coesfeld: Kommune mit den meisten Radkilometern

Kreis Coesfeld: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 199 aktiven TeilnehmerInnen in 30 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
15.723 km708 km0 km16.431 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.232,6 kg CO2100,6 kg CO20,0 kg CO22.333,2 kg CO2


Information

BildRadeln für ein gutes Klima - zum ersten Mal beteiligt sich die Stadt Coesfeld im Jahr 2017 am Stadtradeln!


Termine und Hinweise

Das Tourenprogramm des ADFC - Ortsgruppe Coesfeld - finden Sie unter dem Menüpunkt "Programm" auf der Internetseite http://www.adfc-coesfeld.de/


Grußwort

BildRadeln, das hat in Coesfeld Tradition!
Das Münsterland wird landläufig gern als „Paradies für Radfahrer“ bezeichnet, als ein „Eldorado“ für Pedalritter und Rad-Urlauber.
Wer nach Coesfeld kommt, merkt schnell, dass dieses Image tatsächlich stimmt: Radfahrer bestimmen das Stadtbild, auf den Promenaden und Fahrradstraßen genauso wie auf den gut markierten Fahrradwegen und „Pättkes“ vor den Toren. Überall begegnet man Radfahrern, die zügig auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit oder zum Einkauf durch die Innenstadt sausen oder gemütlich unterwegs sind und die Landschaft genießen.
Wer in Coesfeld mit dem Rad fährt, ist häufig schneller am Ziel als mit dem Auto und tut ganz nebenbei noch Gutes für die Gesundheit und für die Umwelt.
Bundesweit zählt Coesfeld zu den „Spitzenreitern“: Der Anteil des Fahrradverkehrs in der Stadt - der sogenannte „modal split“ – liegt hier bei 32 Prozent und ist damit deutlich höher als anderswo, Tendenz steigend! Die Aktion STADTRADELN passt deshalb zu Coesfeld.
Machen auch Sie mit beim STADTRADELN!
Beteiligen Sie sich an dieser Aktion; Sprechen Sie auch Freunde, Bekannte und Kollegen an und sammeln Sie gemeinsam Kilometer für Ihr Team, für unsere Stadt und für den Klimaschutz!
Vielleicht sehen wir uns in den nächsten Wochen beim STADTRADELN, denn auch ich bin gern CO²-neutral mit dem Rad unterwegs!

Ihr
Heinz Öhmann


TeamkapitänInnen in Coesfeld im Kreis Coesfeld


Manfred Jung

Team: M+M

Der innerstädtische Autoverkehr in Coesfeld könnte deutlich reduziert werden, allein schon dadurch, dass zielloses Fahren nach Feierabend aufgegeben würde. Vor allem aber tagsüber wären viel mehr Wege mit dem Rad zurückzulegen. Die Infrastruktur für die Radfahrer muss allerdings verbessert werden (Radwege und Beschilderung werden nicht überall dem Titel "fahrradfreundliche Kommune" gerecht.


Lokale Partner und Unterstützer