Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Kontaktinformationen

Hermann Schön
Koordinator

Tel.: 06725-95684
Schoen.Fahrraeder at t-online.de

Radsportverein 1898 e.V Gau-Algesheim
Referent Breitensport
Ernst-Ludwig Straße 76
55435 Gau-Algesheim

Verbandsgemeinde Gau-Algesheim nahm vom 24. August bis 13. September 2015 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Gau-Algesheim in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim
Ockenheim in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Alle, die in Verbandsgemeinde Gau-Algesheim wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.




Auswertung


277 RadlerInnen, davon 1 Mitglied des Kommunalparlaments, legten insgesamt 59.654 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.590 kg CO2 (Berechnung basiert auf 144 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,49-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmer und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 277 aktiven TeilnehmerInnen in 27 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
20.278 km18.012 km21.364 km59.654 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.920,0 kg CO22.593,8 kg CO23.076,4 kg CO28.590,1 kg CO2


Information

BildDie Verbandsgemeinde Gau-Algesheim hatte schon immer eine besondere Beziehung zum Fahrrad. 2014 startete die Stadt Gau-Algesheim erstmals mit vielen begeisterten Teilnehmern beim STADTRADELN. In diesem Jahr ist die ganze Verbandsgemeinde, bestehend aus den Gemeinden Appenheim, Bubenheim, Engelstadt, Gau-Algesheim Stadt, Nieder-Hilbersheim, Ober-Hilbersheim, Ockenheim und Schwabenheim an der Selz dabei. Auch fördern wir als Mitglied die Ziele des Klima-Bündnis und wollen durch mehr Bewegung auf dem Rad den Klimaschutz und die Radwegeförderung unterstützen.


Termine und Hinweise

Kilometer sammeln auch bei weiteren Aktionen des Radsportvereines 1898 e.V. Gau-Algesheim innerhalb des STADTRADELNs 2015:?

24.08.?Startschuss für das STADTRADELN: Ab heute werden die Kilometer gezählt!

30.08. 12. Car & Bike Tour: Schöne Tour mit dem Auto und Rad auf dem Maare Mosel Radweg.

05.09.?VorTour zum 41. Gau-Algesheimer Volksradfahren. Für alle, die am Volksradfahren selbst nicht mitfahren können.

12.09.?Vehikel-Race: Das verrückteste Rennen aller Zeiten.
Welches Team baut und fährt das coolste und kreativste Vehikel? Nach dem Race gibt es eine Siegerehrung mit Partycharakter um die Radsporthalle.
Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist bestens gesorgt.

13.09.?41. Gau-Algesheimer Volksradfahren mit vielen Specials und großer Abschlussveranstaltung in geselligem Rahmen zum STADTRADELN.
Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

30.10.?Urkundenübergabe für das STADTRADELN in der Radsporthalle Gau-Algesheim im Rahmen der RSV Veranstaltung „Neije Owend“.

Infos unter www.radsportverein-gau-algesheim.de


STADTRADLER-STAR

Marion Duchêne
Am Montag begann in der VG Gau-Algesheim das Stadtradeln. Ich habe mich wieder verpflichtet das Auto einzumotten und ganz darauf zu verzichten.
Als Mitglied des VG-Rates möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen. Das Auto stehen lassen und statt dessen mit dem Fahrrad fahren, das ist gut für die Umwelt und für die eigene Gesundheit. Wenn sich der/die Eine oder Andere zusätzlich motivieren lässt das Fahrrad für die tägliche Mobilität mehr zu nutzen, dann erfüllt die Stadtradelaktion ihren Sinn.




Teamkapitäne in Verbandsgemeinde Gau-Algesheim


PhotoHeike Schulz

Team: BENTQUA & friends

Hallo an alle Fahrrad-Fans,
auch dieses Jahr dabei sind BENTQUA & friends...
und es werden immer mehr, die mitmachen und sich und andere bewegen. Eine gute Sache- für alle - Mensch & Umwelt.
Eure Heike Schulz

Marion Duchene

Team: Grüne fahren eh Rad

Am Montag begann in der VG Gau-Algesheim das Stadtradeln. Ich habe mich wieder verpflichtet das Auto einzumotten und ganz darauf zu verzichten. Als Mitglied des VG-Rates möchte ich mit gutem Beispiel vorangehen. Das Auto stehen lassen und statt dessen mit dem Fahrrad fahren, das ist gut für die Umwelt und für die eigene Gesundheit. Wenn sich der/die Eine oder Andere zusätzlich motivieren lässt das Fahrrad für die tägliche Mobilität mehr zu nutzen, dann erfüllt die Stadtradelaktion ihren Sinn.

PhotoDirk Hattemer

Team: LAV-Radler

Da wir, Johanna Klippel, Janina Hattemer, Lukas Adam und ich, das Projekt STADTRADELN gut finden, wollen wir dies unterstützen und haben deswegen die Initiative im Verein ergriffen und die LAV beim STADTRADELN angemeldet.

Denn Umweltschutz geht uns alle an!

PhotoBenno Neuhaus

Team: Christian-Erbach-Chor

Lange Fugen sauber singen und dabei möglichst keine Luft holen - da braucht es schon einen langen Atem! Daher liegt es nahe, dass sich auch ein Kirchenchor zumindest hin und wieder sportlich betätigt, damit die Luft beim Singen länger reicht. Und wenn das auch noch dem Klima dient - um so besser.

PhotoAlexander Mohr

Team: Team Schön Fahrräder

STADTRADELN finde ich eine tolle Idee - damit kann man sich bewusst machen, wann, wie oft und wo man überall statt des Autos auf das Fahrrad zurückgreifen kann und dadurch mithelfen kann, den CO2 Ausstoß zu verringern.

Super, jetzt radelt die ganze Verbandsgemeinde Gau-Algesheim mit. Durch die Aktion wünschen wir uns auch, dass die Radinfrastruktur in und um Gau-Algesheim noch besser wird.

Wir, die Firma Schön Fahrräder, unterstützen alle STADTRADLER. Einfach vorbeikommen und uns ansprechen.

Und jetzt auf die Räder und km sammeln. Wir STADTRADELN mit!

PhotoHermann Schön

Team: Offenes Team - Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Das Stadtradeln ergänzt in diesem Jahr erneut den Fahrradterminkalender der VG Gau-Algesheim und des Radsportvereins. Es macht Spass Rad zu fahren und Kilometer zu sammeln, den Klimaschutz und den Ausbau des Radwegenetzes anzutreiben. Unser Stadtbürgermeister und Ich wollen mit gutem Beispiel vorangehen. Lassen Sie Ihr Auto, vor allem bei kurzen Strecken, auch mal stehen und fahren Sie Rad. Sie werden merken wie stressfrei das sein kann.
Melden sie sich an, bilden Sie ein Team, oder schliessen Sie sich einem Team an. Am 21. Tag (13.09.14) haben Sie die Möglichkeit sich mit Ihrem Team am 41. Gau-Algesheimer Volksradfahren, in geselligem Rahmen, zu beteiligen, um (im Endspurt/letzte Gelegenheit) Ihre Gesamtkilometerzahl noch aufzustocken.
==Rad fahren ist einfach Schön!!!==
Hermann Schön

Lokale Partner und Unterstützer