Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Kontaktinformationen

Hermann Schön
Koordinator
Tel.: 06725 95684

Dorian Depue
Klimaschutzmanager
Tel.: 06725 910180

Schoen.Fahrraeder at t-online.de

Radsportverein 1898 e.V Gau-Algesheim
Referent Breitensport
Ernst Ludwig Straße 76
55435 Gau-Algesheim

Die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim nahm vom 21. August bis 10. September 2017 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Gau-Algesheim in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim
Ockenheim in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Alle, die in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


341 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 61.263 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.699 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,53-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 341 aktiven TeilnehmerInnen in 23 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
21.081 km18.931 km21.251 km61.263 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.993,5 kg CO22.688,2 kg CO23.017,6 kg CO28.699,4 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Verbandsgemeinde Gau-Algesheim bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Grußwort

BildDie Verbandsgemeinde Gau-Algesheim sowie alle mit der Kampagne beteiligten Akteure freuen sich schon sehr auf die drei Wochen.
Weiterhin freuen sich insbesondere Ihre Fahrräder auf die 21 Tage und am letzten Tag radelt sogar die gesamte VG beim Volksradfahren.
Auf eine radreiche Kampgane


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STAR"Radfahren macht mich glücklich"
Viele Kilometer, die heutzutage mit dem Auto zurückgelegt werden, wären ohne große Mühen mit dem Fahrrad gut zu bewerkstelligen. Ich selbst fahre schon seit langem praktisch täglich, ganzjährig mit dem Fahrrad, ob ins Büro, zum Supermarkt oder zu Freunden.
Als STADTRADEL-STAR unterstütze ich sehr gerne die tolle Kampagne zur Förderung des Fahrradverkehrs in unserer schönen Verbandsgemeinde. Radfahren macht mich nicht nur glücklich, sondern ist auch gut für die eigene Fitness, die Luft in der Stadt und natürlich auch für das Klima unseres Planeten. Nachdem mich der Verbandsgemeinde Klimaschutzmanager Dorian Depué um eine Teilnahme als STADTRADEL-STAR angefragt hatte, habe ich erst gezögert, denn wie ein Star fühle ich mich nicht. Ich fahre einfach nur lieber mit dem Fahrrad, aber das ist es dann wohl. Und deshalb habe ich zugesagt. Aber auch für mich wird es nicht ganz einfach ganz und gar auf mein Automobil zu verzichten, aber mit etwas Muße und Ehrgeiz ist dies absolut machbar.
Ich freue mich schon sehr auf die drei Wochen und hoffe, dass wir insgesamt viele Kilometer zusammen bekommen werden.
Viele Grüße vom STADTRADEL-STAR
Christian Posselt aus Gau-Algesheim




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Wo geht's lang?

Veröffentlicht am 23.08.2017 von Christian Posselt
Team: DACH-Team
Kommune: Gau-Algesheim in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Warum fahre ich so viel mit dem Fahrrad
a) weil es mich glücklich macht, einfach so, die Bewegung, die Luft, der Wind, die Gerüche und die Begegnungen mit Menschen
b) weil ich damit fit bleibe ohne teure Fitnessstudios, einfach so
c) weil ich oft nicht mehr Zeit für Fahrten mit dem Rad be...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in Verbandsgemeinde Gau-Algesheim


PhotoDirk Hattemer

Team: LAV Radler

Wie in den letzten Jahren nehmen wir, die Leichtathletikvereinigung e.V. Gau-Algesheim, beim Stadtradeln teil, um unseren Beitrag zur Verbesserung des Klimas zu leisten. Denn unsere Umwelt geht uns alle an.
Wir wünschen allen Teilnehmern drei schöne, fahrradreiche Wochen!

Heike Schulz

Team: BENTQUA & friends

Ehrensache ...mitzumachen
Als Mensch, der sich gerne in der Natur aufhält und gerne das Auto stehen lässt, wann immer es möglich ist, unterstütze ich die Aktion Stadtradeln aus Überzeugung. Ein kleines Zeichen setzen für mehr Bewegung, die der Umwelt und uns selbst nützt. Eine wunderbare Symbiose, die untrennbar verbunden ist und gute Laune macht. Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Jonas Pies

Team: EUEwehr

Radfahren ist ein perfekter Ausgleich für den Alltag und trägt zu einer Reduktion der CO2-Emissionen bei.

PhotoSebastian Kulis

Team: Team Muskel-Kater

"Fahr so viel oder wenig, wie du willst. Aber fahr"