Wappen/Logo

Veitshöchheim

STADTRADELN vom 10.06. - 30.06.2018

  • 14.535

    Gefahrene Kilometer

  • 2

    t CO2 Vermeidung

  • 17

    Teams

  • 122

    Aktive Radelnde

  • 3/22

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Veitshöchheim

STADTRADELN vom 10.06. - 30.06.2018

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Gemeinde Veitshöchheim nimmt vom 10. Juni bis 30. Juni 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Gemeinde Veitshöchheim wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Jan Speth
Klimaschutzmanager

Tel.: 0931 9802-731
veitshoechheim at stadtradeln.de

Gemeinde Veitshöchheim
Klimaschutz
Rathaus Zimmer 26
Erwin-Vornberger-Platz 1
97209 Veitshöchheim

Termine

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:30 Uhr: Wir starten gemeinsam! Auftaktradtour zur Holzmühle, Treffpunkt im Rathausinnenhof (Erwin-Vornberger-Platz).

Freitag, 27. Juli 2018, 17:30 Uhr: Jeder kann gewinnen! Abschlussveranstaltung am dm-Markt in Veitshöchheim (Am Geisberg) mit tollen Preisen.

Downloads

Auswertung

122 Radelnde, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 14.535 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 2.064 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,36-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

RADar! in Veitshöchheim

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Günter Thein

Team: Grüne

Radfahren ist gut für die Gesundheit, für das Klima und für die Umwelt. Fahrradfahren ist leise, platzsparend und vor allem auf Kurzstrecken unschlagbar schnell.
Auch In Veitshöchheim gibt es noch viel zu tun um dem Fahrradfahren den gebührenden Stellenwert zu geben.
Mein Traum: Statt mit Auto kommen Besucher des Altortes mit dem Fahrrad (oder Bus) und es gibt plötzlich viel Platz und eine ganz neue Lebensqualität. Ich würde mich dann gerne dort aufhalten.

Melden

"Radfahren kommt dem Flug der Vögel am nächsten." (Louis J. Halle, US-amerikanischer Naturforscher und Autor, 1910 – 1998)

Man entdeckt wunderschöne Orte in seiner Heimat, empfindet ein besonderes Gefühl der Freiheit und tut ganz nebenbei etwas für die eigene Gesundheit und die der Mitmenschen: Fahrradfahren macht glücklich und löst zugleich viele Probleme im Hinblick auf Verkehr und Klimaschutz.

Stau, Lärm, Feinstaub, Stickoxide, Wohnraummangel, Fettleibigkeit, Depressionen - alles Dinge die der Gesellschaft viel Geld kosten und die man mit einer konsequenten, durchdachten Radverkehrsförderung reduzieren/vermeiden kann. Jeder Autokilometer kostet der Gesellschaft 85 Cent, jeder Fahrradkilometer bringt ihr 23 Cent ein, errechnete der Däne Colville-Andersen!

Radeln für ein gutes Klima!

Melden
Photo

Andreas Lehmann

Team: Danziger Straße

Gesundheitsförderung ohne großen Aufwand, unmittelbares Naturerlebnis, effizientestes Verkerhsmittel im Nahbereich: alles sehr gute Gründe auch dieses Jahr wieder am Stadtradeln teilzunehmen und ein Signal zu setzen für mehr Fahrradmobilität in Veitshöchheim.

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

dm-Markt Veitshöchheim
dando-art Lichttechnik Veitshöchheim
Biergarten Meegärtle
S&S Bikes Veitshöchheim
Allianz Generalvertretung Dirk Herbert
DB Mainfrankenbahn | Main-Spessart-Express