Unterföhring im Landkreis München

Kontaktinformationen

Eva-Maria Rudolf
Sachgebiet Hochbau / Umwelt

Tel.: 089 95081-346
rudolf at unterfoehring.de

Gemeinde Unterföhring im Landkreis München
Münchner Str. 70
85774 Unterföhring

Die Gemeinde Unterföhring im Landkreis München nahm vom 25. Juni bis 15. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Unterföhring im Landkreis München wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


93 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 22.085 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 3.136 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,55-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Landkreis München: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis München: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis München: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 93 aktiven TeilnehmerInnen in 5 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
6.996 km8.038 km7.051 km22.085 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
993,4 kg CO21.141,3 kg CO21.001,2 kg CO23.136,0 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Einladung zur Radl-Sternfahrt der Nordallianz-Kommunen nach Garching
Mit einer gemeinsamen Sternfahrt möchten die Bürgermeister Nordallianz-Kommunen (Ismaning, Eching, Garching, Hallbergmoos, Neufahrn, Ober schleißheim, Unterföhring, Unterschleißheim) am Freitag, 30. Juni , die diesjährige STADTRADELN-Saison eröffnen und, gemeinsam mit ihren Mit-Radlern, schon einmal Kilometer für die Aktion sammeln. Die Gemeinden und Städte der Nordallianz bekennen sich mit dieser Aktion zur steigenden Bedeutung des Radverkehrs und unterstreichen damit das ihnen gemeinsame Ziel, stetig fahrradfreundlicher zu werden und den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig zu erhöhen.

Die Unterföhringer Radlerinnen und Radler treffen sich an dem Freitag um 14 Uhr auf dem Vorplatz des Bürgerhauses. Von dort aus fahren sie gegen 14.15 Uhr nach Ismaning, wo sie auf dem Schlosshof mit den Ismaninger Radlern Zusammentreffen. Gemeinsam radeln sie dann zur Isarbrücke der B 471 weiter, wo si e von einer Delegation Garchinger Radler in Empfang genommen werden. Auch Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer wird mit von der Partie sein. „Ich hoffe, dass möglichst viele große und kleine Bürgerinnen und Bürger bei der Aktion mitmachen und zeigen, dass wir für ein gutes Klima radeln.“

Ziel der Sternfahrt ist der Garchinger Rathausplatz. Um 16 Uhr werden die acht Bürgermeister der Nordallianz mit hoffentlich vielen ihrer radelbegeisterten Bürgerinnen und Bürger dort eintreffen. Vom Rathausplatz aus geht es im Anschluss, gegen 16.30 Uhr, in den Garchinger Biergarten „Mühlenpark“, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.
Alle Radlerinnen und Radler sind herzlich eingeladen, mitzukommen!



Fotowettbewerb der AGFK Bayern
Ob Großmutters erstes Fahrrad oder ein E-Bike aus heutiger Zeit: Die AGFK Bayern sucht Bilder aus 200-jähriger Fahrradgeschichte! Machen Sie mit beim Fotowettbewerb der AGFK Bayern und schicken Sie uns Ihr digitales Bild aus 200 Jahren Fahrrad an: koordinationsbuero at agfk-bayern.de
Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter: http://www.agfk-bayern.de/fotowettbewerb


Grußwort

BildLiebe Unterföhringerinnen und Unterföhringer,
liebe Mitarbeiter der Unterföhringer Betriebe!

Auch dieses Jahr möchten wir es wieder anpacken und uns im Sommer drei Wochen lang ganz besonders intensiv auf’s Radl schwingen um damit für den Klimaschutz Fahrradkilometer zu sammeln.

Machen Sie mit! Bilden Sie ein Team mit Freunden, Nachbarn, Vereinskollegen oder in Ihrer Firma und registrieren Sie sich im Internet bei Stadtradeln.de. Treten Sie kräftig in die Pedale und helfen Sie mit Ihren gesammelten Kilometern der Gemeinde Unterföhring auf einen Platz unter den fahrradaktivsten Kommunen Deutschlands.

Und wenn Sie auch schon vor oder weit nach der Aktion dem Fahrrad treu bleiben und es bewusst und gut nutzen, so tragen auch Sie dazu bei, Verkehrschaos, Lärm, CO2-Emissionen und Feinstaubbelastungen immer weiter zu reduzieren. Dafür danke ich Ihnen im Namen der Gemeinde Unterföhring und unserer schönen erhaltenswerten Umwelt.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Herzlichst, Ihr
Andreas Kemmelmeyer
Erster Bürgermeister


TeamkapitänInnen in Unterföhring im Landkreis München


PhotoDr. Martina Schäfer

Team: TNG

Auch dieses Mal ist TNG wieder dabei, anbei ein Bild eines kleinen Teil des Teams.
Viele von uns radeln fleißig im Alltag und in der Freizeit und profitieren vom Rad als preiswertem, praktischem, schnellem, umweltfreundlichem und gesunden Verkehrsmittel.
Wir sind gespannt, wieviele Kilometer dieses Jahr zusammen kommen werden.