St. Ingbert

Kontaktinformationen

Julia Roos
Koordinatorin Stadtradeln
Tel.: 06894 13737

Klaus Frank
Fahrradbeauftragter der Stadt St. Ingbert
Tel.: 06894 13320

biosphaere at st-ingbert.de

Stadt St. Ingbert
52 - Biosphäre, Fachkräfte und Tourismus
Am Markt 12
66386 St. Ingbert

Die Stadt St. Ingbert nahm vom 20. Mai bis 09. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt St. Ingbert wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


228 RadlerInnen, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 82.456 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 11.709 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,06-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Familien: Teamergebnisse - Absolut

Familien: Teamergebnisse - Relativ

Familien: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 228 aktiven TeilnehmerInnen in 28 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
30.703 km25.384 km26.369 km82.456 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.359,8 kg CO23.604,5 kg CO23.744,4 kg CO211.708,7 kg CO2

Meldeplattform RADar!

St. Ingbert bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

82.456 Kilometer erradelten die St. Ingberter in drei Wochen

Die Stadt St. Ingbert beteiligte sich vom 20. Mai bis 9. Juni 2017 an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses. 228 Bürger/innen und drei Mitglieder des Kommunalparlaments traten für den Klimaschutz in die Pedale und radelten in Teams um die Wette. In diesem Zeitraum legten sie 82.456 Kilometer mit dem Rad zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt 11.709 kg CO2 Kohlendioxid.


Termine und Hinweise

Saarlandweite Siegerehrung am 1. Juli 2017 auf dem Maxplatz

Bei der Siegerehrung am 1. Juli 2017 auf dem Maxplatz werden im Rahmen des St. Ingberter Stadtfestes ab 13 Uhr zunächst die lokalen Gewinner und Gewinnerteams des diesjährigen Stadtradelns in St. Ingbert gekürt. Im Anschluss findet um 14 Uhr die saarlandweite Abschlussveranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr auf der Bühne des Maxplatzes statt. Hierfür organisiert der ADFC Sternfahrten aus Saarbrücken, Neunkirchen und Homburg.

Das Stadtradeln im Saarland wird unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Ministerin Anke Rehlinger: „Stadtradeln ist eine tolle Gelegenheit, um den Alltagsradverkehr im Saarland anzuschieben. Ich freue mich, dass wir die Zahl der teilnehmenden Kommunen in diesem Jahr bereits ordentlich steigern konnten. Das zeigt, dass wir etwas bewegen können in Sachen Radverkehr.“

Lokal wird die Veranstaltung gesponsert von Sport Rech, Fahrrad Theodor, Total Normal Bikes, der ADFC Ortsgruppe St. Ingbert und dem Saarpfalz-Kreis.




Auftaktveranstaltung am 20. Mai 2017 in der St. Ingberter Innenstadt

Termine des ADFC Saar, Ortsgruppe St. Ingbert

Feierabendtouren - jeden Dienstag,
Treffpunkt ist jeweils um 18:00 Uhr am Alten Stadtbad, Theodor-Heuss-Platz

16. Mai 2017:
Diese gemütliche Feierabendtour wird uns voraussichtlich ins Waldgebiet hinter dem Glashütter Weiher - Richtung Menschenhaus - führen: ca. 20 - 25 km, für alle Räder außer Rennräder geeignet. Tourenleitung: Bernd Gebhardt und/oder Ursula Hubertus, Kontakt: 06894-928875 (U. Hubertus).

23.05.2017:
Leichte Tour zum Osthafen Saarbrücken, ca. 21 km
Entspannt radeln wir nach Saarbrücken, wo wir am Osthafen einkehren. Rückkehr über Schafbrücke und Scheidt nach St. Ingbert. Bei Regen fällt die Tour aus.
Tourenleitung: Birgit Müller, Tel.: 06894/34475

30.05.2017:
Leichte Tour zum Wildpark Saarbrücken, ca. 25km
Über Rentrisch, Scheidt und die Uni (Schieben erlaubt!) fahren wir zum Wildpark Saarbrücken, wo Zeit eingeplant ist zum abendlichen Besuch der Gehege bzw. zur Einkehr im Biergarten. Gemütlich radeln wir die gleiche Strecke zurück nach St. Ingbert. Bei Regen fällt die Tour aus.
Tourenleitung: Marion Hergenröther, Tel.: 0176-96827735

06.06.2017:
Durchs Alschbacher Tal, ca. 35km
Über den "alten Staffel" (einziger Anstieg, schieben erlaubt!) geht es hoch zum Römerweg und weiter zum Alschbacher Tal. Über den Würzbacher Weiher fahren wir zurück nach St. Ingbert. Bei Regen fällt die Tour aus
Tourenleitung: Alexander Haas, Tel.: 06894/870092, 0157-33155282

Für Rückfragen zu den Touren stehen Ihnen die einzelnen Tourenleiter gerne zur Verfügung.


Mehrtagestouren
Über den Barbarossa - Radweg an Rhein, Nahe und Glan
Do 25. bis So 28. Mai (Christi Himmelfahrt)
Ca. 300 km, TL: Alexander Haas, 06894/870092 oder 0157/33155282
Zeltübernachtung. Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme mit dem TL.

Frauentour: Neustadt – Heidelberg - Mannheim
Sa. - Mo, 03. - 05.Juni (Pfingsten), 150 km /3 Tage
Treff: SB, Hbh
Zustieg an anderen Orten n. Absprache möglich.
Auf relativ flachen Strecken führt die Tour von Neustadt aus zunächst am Rande der Rheinebene, vorbei an Weinbaugebieten, über Wörth nach Karlsruhe. Entlang des Rheins und über Schwetzingen geht es weiter nach Heidelberg. Am 3. Tag führt uns der Neckar nach Mannheim, wo wir nachmittags die Heimfahrt antreten. Bei den moderaten Tagesetappen bleibt genügend Zeit für Besichtigungen und Einkehr. Übernachtung in einfachen Pensionen o. Jugenherberge. Weitere Kosten: Anteil an Bahnkarten für An- u. Rückreise. Anmeldungen bitte bis zum 05.05.
Fragen zur Tour werden gerne beantwortet unter ursula.hubertus at adfc-saar.de oder Tel. 06894-928875.


Presse


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARSonja Marx -Journalistin-

Nachdem das Stadtradeln im letzten Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht geklappt hat, nehme ich einen erneuten Anlauf. Die Motivation ist immer noch groß. Ich stamme vom Niederrhein, da fahren alle auch die kürzesten Strecken mit dem Fahrrad. Seit ich im Saarland lebe, fahre ich viel weniger. Fand ich immer schade... Das ist jetzt DIE Gelegenheit, endlich wieder auf’s Fahrrad zu kommen. Und dann gleich richtig – ALLE Alltagswege mit dem Fahrrad, sogar bis zur Arbeit auf den Halberg. Wie das wohl klappt? Ich fände es toll, wenn sich viele anschließen, damit auch hier ein bisschen Niederrhein-Feeling aufkommt. Und damit St. Ingbert radelfreundlich(er) wird. Ich freue mich auf die drei Wochen – und auf ein Radfahren darüber hinaus!

Bildquelle: Pasquale d’Angiolillo.




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Und schon vorbei...

Veröffentlicht am 10.06.2017 von Sonja Marx
Team: Bike Knights
Kommune: St. Ingbert

"Ach, Frau Marx - das ist ja Ihr letzter Tag!" rief mir gestern die Frau mit den zwei Hunden zu, der ich schon vorher mal begegnet war auf meinem Weg zur Arbeit entlang der Sengscheider Weiden. Ja, mein letzter Tag. Und heute habe ich mein Fahrrad zurück gebracht zum Sponsor, Fahrrad Theodor i...
Ganzen Beitrag anzeigen



TeamkapitänInnen in St. Ingbert


Sabine Schneider-Bosslet

Team: Team SaBossi

Ich kann es nur empfehlen: Rad fahren zur Arbeit ist entspannend, fördert Fitness und Gesundheit und schützt die Umwelt. Am besten nicht nur während drei Wochen, sondern das ganze Jahr über.

PhotoSonja Marx

Team: Bike Knights

Fahrradfahren ist gut für's Herz - in jeder Hinsicht.

PhotoJulia Roos

Team: Rathausradler

Ride as much or as little, or as long or as short as you feel. But ride.
-Eddy Merckx

Radfahren...
...hält fit und gesund
...ist gut für dich und deine Umwelt
...macht einfach riesigen Spaß


Lokale Partner und Unterstützer


Sport Rech
Fahrrad Theodor
Total Normal Bikes
ADFC Saar - Ortsgruppe St. Ingbert
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Stadt St. Ingbert
Saarpfalz-Kreis
Sparkasse Saarpfalz