Rimbach/Odw.

Kontaktinformationen

Christoph Nieder
Beigeordnerter

Handy: 0151-41672306
rimbach at stadtradeln.de

Gemeinde Rimbach/Odw.
64668 Rimbach

Die Gemeinde Rimbach/Odw. nahm vom 20. August bis 09. September 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Rimbach/Odw. wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


34 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 8.163 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 1.159 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,20-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 34 aktiven TeilnehmerInnen in 7 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
2.453 km3.911 km1.800 km8.163 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
348,3 kg CO2555,3 kg CO2255,5 kg CO21.159,2 kg CO2


Information

RIMBACHER STADTRADELN IST BEENDET
Liebe TeilnehmerInnen des diesjährigen Stadtradelns,

der Aktionszeitraum für das Rimbacher Stadtradeln ist seit Samstag (09.09.17) vorüber. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern herzlich bedanken, die wieder dabei waren. Besonders erfreulich waren die vielen Radler, die sich erstmalig beteiligt haben. Mein besonderer Dank gilt den Team-Kapitänen für ihre Bereitschaft, ihr Team anzumelden. Danke auch an Gerhard Jäkle für die tolle Organisation und Leitung der MTB-Tour nach Hirschhorn.
Bitte denkt/denken Sie daran, in den nächsten Tagen die gefahrenen und noch nicht eingetragenen Kilometer in Deinen /Ihren Radelkalender zu notieren. Dies ist noch möglich bis zum 16.09.2017.
Ich wünsche allen eine schöne Herbstzeit!

Viele Grüße
Christoph Nieder
Koordinator Stadtradeln Rimbach


STADTRADELN in Rimbach 2017

Die Gemeinde Rimbach beteiligt sich auch in diesem Jahr - und das bereits zum sechsten Mal - wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klimabündnisses, dem größten europäischen Städtenetzwerk zum Klimaschutz.
In diesem Jahr sind zudem auch zwei Jubiläen zu verzeichnen: Die Kampagne STADTRADELN findet mit knapp 600 Teilnehmerkommunen zum zehnten Mal statt, und vor exakt 200 Jahren wurde in Mannheim durch Karl Freiherr von Drais die zweirädrige Laufmaschine erfunden und legte damit den Grundstein für die Entstehungsgeschichte des Fahrrades.
Alle Rimbacher und die hier arbeiten, sind eingeladen in der Zeit von 20.08.2017 – 09.09.2017 drei Wochen in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich wie privat für den Klimaschutz und für Rimbach zu sammeln.
Rimbach tut -dem Klima- gut!

In Teams, das aus mindestens zwei Personen besteht, kann man sich zusammen schließen und alle in diesem Zeitraum zurückgelegten Kilometer auf der Internetseite http://www.stadtradeln.de eintragen, um das Gesamtergebnis zu steigern. Bürger, Schulen und Schulklassen, Vereine, Organisationen und Unternehmen sind eingeladen, eigene Teams zu gründen. Alternativ kann dem „offenen Team“ der Kommune beigetreten werden.

Die Teilnahme am Stadtradeln ist für alle Teilnehmer kostenfrei.


Termine und Hinweise

Sonntag, 20.August 2017
Zum Start des diesjährigen Stadtradelns gibt es eine geführte Fahrradtour
Wir folgen der Radroute Weschnitztal-Überwald über Zotzenbach, Mengelbach, Kreidacher Höhe nach Wald-Michelbach. Dann geht es über die ehemalige Bahnstrecke nach Wahlen und weiter nach Gras-Ellenbach. Die Route verläuft dann über Hammelbach, Altlechtern nach Fürth zurück nach Rimbach.
Diverse Einkehrmöglichkeiten sind auf der Strecke vorhanden.
Treffpunkt: 14.00 Uhr Rimbach/Marktplatz, 14.15 Uhr Zotzenbach/Denkmal
Dauer: ca. 3 Stunden, Pausen nach Absprache,
Länge ca. 38km, "etwas Kondition" ist gefordert.

Sonntag, 27.August 2017
Geführte MTB-Tour mit Gerhard Jäkle
Die Strecke führt über Siedelsbrunn und Schönbrunn nach Hirschhorn/Neckar.
Nach einer Pause geht es dann über Brombach, Raubach, Gras-Ellenbach und die
Tromm zurück nach Rimbach, wo wir gegen 14.00 Uhr zum Abschluss das Haywoodplatz-Fest besuchen.
Treffpunkt: 8.30 Uhr Rimbach/Marktplatz, 8.45 Uhr Zotzenbach/Denkmal
Dauer: ca. 5,5 Stunden mit Pause, Länge ca. 65km (1200 hm)
Rücksackverpflegung nicht vergessen!

Samstag, 02. September 2017
Radtour nach Ladenburg
Wir folgen der Radroute Weschnitztal-Überwald über Birkenau nach Weinheim. Dann geht es über Heddesheim nach Ladenburg. Der Rückweg führt uns nach Schriesheim, von dort geht es auf schönen Wegen über Hirschberg wieder nach Weinheim und durch das Birkenauer Tal zurück nach Rimbach.
Länge ca. 60km, Dauer: ca. 5 Stunden, Pausen nach Absprache,
Treffpunkt: 09.00 Uhr Rimbach/Marktplatz


Grußwort

BildStadtradeln 2017
Liebe Stadtradler und alle die sich noch anmelden,
Wir geben Ihnen/Euch folgende Worte gerne mit auf den (Rad-)Weg:
Stetig
Tapfer
Ausdauer
Durchhaltevermögen
Teamfähikeit
Rimbach tut -dem Klima- gut
Aufsitzen
Drais, Freiherr von
Elan
Lebensfreude
Nicht aufgeben

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme
Herzliche Grüße
Holger Schmitt, Bürgermeiser
Christoph Nieder, Koordinator Stadtradeln


TeamkapitänInnen in Rimbach/Odw.


PhotoMonika Oberle

Team: Albersbacher Radfrauen

Wir sind 7 Radfrauen aus Albersbach und Umgebung und sind jetzt schon das 24. Jahr immer am letzten Wochenende im August für 5 Tage auf Tour.
Wir fahren diese Kilometer zum Wohle der Umwelt!

PhotoChristoph Nieder

Team: Offenes Team - Rimbach/Odw.

Auch 2017 gibt es wieder Stadtradeln in Rimbach und habe gerne wieder die Koordination dafür übernommen. Für mich ist das Rad der ideale Wegbegleiter für viele Fahrten innerhalb Rimbachs, zur Arbeit und auch im Urlaub. Durch die Sanierung der B38, die aktuell durchgeführt wird, und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen geht es mit Rad oftmals schneller und ich bin weniger gestresst. Probieren Sie es aus, registrieren Sie sich und radeln Sie mit!
Beim diesjährigen STADTRADELN wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gute und pannenfreie Fahrt, schönes Wetter und allseits Rückenwind!