Regionalverband Saarbrücken

Kontaktinformationen

Alexa Weiss
Regionalverbandsangestellte

Tel.: 0681 5066050
alexa.weiss at rvsbr.de

Regionalverband Regionalverband Saarbrücken
Fachdienst 60 Regionalentwicklung und Planung
Schloßplatz 1-15
66119 Saarbrücken

Der Regionalverband Saarbrücken nahm vom 18. Mai bis 07. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Heusweiler im Regionalverband Saarbrücken
Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken

Alle, die im Regionalverband Saarbrücken wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


543 RadlerInnen, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 125.285 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 17.790 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 3,13-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Absolut

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Relativ

Universitäten/Hochschulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 543 aktiven TeilnehmerInnen in 51 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
40.285 km46.465 km38.535 km125.285 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
5.720,5 kg CO26.598,0 kg CO25.472,0 kg CO217.790,5 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Regionalverband Saarbrücken bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


TeamkapitänInnen in Regionalverband Saarbrücken


PhotoVolker Wieland

Team: Fahr´ Rad mit FUSS e.V.

Zu Fuß unterwegs sein und Fahrrradfahren haben eins gemeinsam:
Mensch bewegt sich natürlich aus eigener Kraft.

Ein weiterer Übergang ist
die "Brücke" von Laufen und Fahren. Karl Drais´ entwickelte dazu das Urfahrrad, die sogenannte "Laufmaschine".

Heute lernen Kinder frühzeitig, mit einem Laufrädchen die Welt einfach zu erfahren.
Mein Standpunkt:
Eine Lobby für Kinder im Straßenraum ist zukunftsweisend

Christian Bersin

Team: Offenes Team - Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken

Hallo liebe stadtradelnde Teammitglieder,
die erste Woche Stadtradeln geht am Mittwoch bereits zu Ende, deshalb vergesst nicht, Eure Kilometer einzutragen. In Saarbrücken insgesamt wurden bis vorhin bereits eine CO2 Vermeidung von 1000 Kilogramm erreicht, wobei erst 130 von über 280 angemeldeten Radlerinnen Kilometer gemeldet haben. Deshalb radelt fleißig weiter und überzeugt weitere Menschen sich anzumelden und mitzumachen! :)
Vielen Dank und bis bald
Christian Bersin

PhotoFriedhelm Chlopek

Team: Energiewende Saarland e.V.

Die Diskussion um die Energiewende wird sehr oft sehr einsilbige geführt. Weder ist die Energiewende der Ausstieg aus der Stromgewinnung durch Atomkraft noch besteht sie einzig und allein aus dem Bau von Windkrafträdern. Beides sind Bestandteile eines Gesamtkonzeptes. Aktionen wie Stadtradeln sollten die Menschen dahingehend zum Nachdenken bringen, dass sie beispiesweise auch durch den Umstieg vom Auto auf´s Fahrrad (gerade für kurze Strecken, wie sie in der Stadt gefahren werden) einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.