Wappen/Logo

Potsdam

STADTRADELN vom 02.09. - 22.09.2019

  • 421.899

    Gefahrene Kilometer

  • 60

    t CO2 Vermeidung

  • 115

    Teams

  • 2.083

    Aktive Radelnde

  • 6/57

    Parlamentarier*innen

Wappen/Logo

Potsdam

STADTRADELN vom 02.09. - 22.09.2019

  • 421.899

    Gefahrene Kilometer

  • 60

    t CO2 Vermeidung

  • 115

    Teams

  • 2.083

    Aktive Radelnde

  • 6/57

    Parlamentarier*innen

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Landeshauptstadt Potsdam nahm vom 02. September bis 22. September 2019 am STADTRADELN teil.

Kontaktinformationen

Arvid Krenz
Potsdams STADTRADELN-Koordinator

Tel.: 0331 289-2533
potsdam at stadtradeln.de

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Verkehrsentwicklung
Hegelallee 6- 10
14461 Potsdam

Termine

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

RADar! in Potsdam

Team-Captains

Melden

"Manchmal ist das Leben ganz schön leicht
Zwei Räder, ein Lenker und das reicht" (Max Raabe: "Fahrrad fahr`n)

Melden
Photo

Sandra Dreger

Team: ZIT-Flitzer

Mit Herz und Spaß dabei - jeder Kilometer zählt

Melden

"Laut zahlreichen Studien steigt die Masse der Menschen nicht dann aufs Fahrrad um, wenn sie von ökologischen oder gesundheitlichen Aspekten überzeugt ist. Sondern wenn eine gute Infrastruktur sie zum Radfahren einlädt, wenn Radfahren die sinnvollste weil effektivste Fortbewegung in ihrer Stadt ist. So wie in Städten wie Kopenhagen und Amsterdam längst geschehen. Ähnlich massiven Radverkehr wird man nicht durch Lippenbekenntnisse erreichen, nicht durch Kampagnen und schicke Fotos. Stattdessen ist konkretes Handeln nötig und ja, auch der Einsatz von ausreichend Geld." Johanna Nimrich, Redaktionsleiterin AKTIV RADFAHREN

Du möchtest mit uns fahren? Dann komm zu uns ins Team! https://www.strava.com/clubs/stravapotsdam

Melden

Ich bin auf Draht, ich fahre Rad", hat bereits in den 80er Jahren Beppo Küster gesungen. Die Liste der Künstler, die musikalisch auf die Vorzüge der Nutzung des Fahrrads hinweisen, ließe sich beliebig fortsetzen. Ich denke hier z.B. an Queen, die Prinzen oder Achim Reichel.
Und nicht nur in meiner Funktion als Oberbürgermeister schließe ich mich der gemeinsamen Botschaft der Lieder - sowohl für sich selbst, als auch für die Umwelt zum Nulltarif etwas Gutes zu tun - an. Also steigen Sie mit mir gemeinsam aufs Rad und seien Sie somit einfach auf Draht.

Melden
Photo

Stephan Schmalz

Team: ADFC OG Potsdam

Gemeinsam radeln macht noch mehr Spaß. Wir treffen uns jeden Donnerstag, 18 Uhr.

https://brandenburg.adfc.de/kreisverbaende/potsdam/radtouren/feierabentouren/feierabendtouren

Melden
Photo

Theresa Decker

Team: KlinikgruppeEvB

Wir werden als Team auch in diesem Jahr kräftig in die Pedale treten. Für unsere Gesundheit - und damit auch für unsere Patienten.
Macht ihr mit? Wir freuen uns auf euch.

Melden
Photo

Carsten Natzke

Team: Die PARTEI Potsdam

Die PARTEI radelt sehr gut.

Melden

Die Uni ist auch dabei, für eine grüne Stadt und bewegte Kollegen!

Melden

Radfahren – umweltfreundliche Fortbewegung mit gesundheitsfördernder Mechanik.

Melden

Hier ist das Team der Critical Mass Potsdam am Start. Radfahrer die sich scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um mit gemeinsamen Fahrten durch Ihre Innenstädte mit ihrer bloßen Menge auf ihre Belange und Rechte gegenüber dem Autoverkehr aufmerksam zu machen.

Organisation? Es gibt keine! Critical Mass organisiert sich von selbst. Und es gelten die Regeln der StVO, denn wir wollen als gleichrangige Verkehrsteilnehmer wahrgenommen werden.

Eine Critical Mass ist keine Demo, auch wenn es vielen so erscheinen mag. Wir als Radfahrer sind einfach nur Verkehr! Klimaschutz betreiben wir mit jedem gefahrenen Meter, aktiv! Und deshalb auch beim Stadtradeln!

JedeR mit einem Fahrrad ist Willkommen! :) Nicht nur hier, sondern bei jeder Critical Mass!

Wir sehen uns!

Melden

LET'S RADEL

Melden
Photo

Josephine Kujau

Team: Studentenwerk Potsdam

Ganz nach dem Motto des großen Radsportlers Eddy Merckx: „Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.”

Melden

Die Beschäftigten des MIL werden sich auch in 2019 wieder auf den Sattel schwingen und mit Spaß an der Sache "geradelte" Kilometer sammeln.

Melden
Photo

Mathias Kluska

Team: Stadtwerker

Flexibel sein, etwas für die eigene Gesundheit tun und nebenbei auch noch die Umwelt schützen - All das kann man erreichen, wenn man das Auto öfter stehen lässt und stattdessen auf's Fahrrad steigt. Einfach ausprobieren!

Melden

"Ja, mir san mim Radl da..." und das nicht alleine! Gemeinsam erradeln wir, egal ob mit normalem Fahrrad, eBike, eScooter, Tretroller, Einrad oder Roller Blades umweltfreundliche Kilometer. Ich freue mich auf Sie in der "Tobi & die Radiowecker"-Stadtradeln-Gruppe.

Morgens in "Tobi und die Radiowecker" auf 89.2 Radio Potsdam gibts dann Zwischenstände, Geschichten, Fahrberichte und alles rund ums Stadtradeln. Logo werden die Kilometerspitzenreiter da auch morgens immer erwähnt. Also:

Begleiten Sie mich in meiner "Stadtradeln-Gruppe" und lassen Sie uns gemeinsam Kilometer sammeln und was Gutes für die Umwelt tun.

Ich freue mich auf Sie!

Melden

Die Arktis und Antarktis lohnen sich zu bewahren (in jeder Hinsicht: als Naturlandschaft und natürlich als entscheidender Faktor im Klimasystem Erde) und dafür zählt jeder eingesparte fossile Kraftstoff!!!

Melden
Photo

Marc Hanisch

Team: ÖDP Potsdam

Das Fahrrad ist das ökologischste und nachhaltigste Fortbewegungsmittel in der Stadt! Wir fordern die Priorisierung des Ausbaus der Fahrradwege aber auch die Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Beim Stadtradeln sind alle Sympathisanten, Freunde und Mitglieder der ÖDP eingeladen, für das Klima und für die eigene Gesundheit in die Pedale zu treten :-)

Melden

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“ – John F Kennedy

Diesem Motto schließen wir uns an und tun was für Körper, Geist und die Umwelt.

Melden
Photo

Gregor Heilmann

Team: ProPotsdam pro Klima

„Zeigen Sie mir ein Problem dieser Welt und ich gebe Ihnen das Fahrrad als Teil der Lösung.“ (Mike Sinyard, US-amerikanischer Fahrradbauer, * 1950)

Melden
Photo

Mirko Weckwerth

Team: MIK - bürokRADen

Hier tritt das Team des Ministeriums des Innern und für Kommunales, kurz MIK, in die Pedale. Mit dem Rad ins Büro und zurück, den Weg zum nächsten Termin zügig mit dem Rad genommen und vielleicht mit einem Snack auf dem Gepäckträger zur Pause in die schöne Innenstadt geradelt. Bei uns geht das! Radeln hält fit, schont die Umwelt und in Potsdam ist man wahrscheinlich mit keinem anderen Gefährt schneller am Ziel. „Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad“. Das ist nicht von uns, sondern von Adam Opel, der sein Geld bekanntlich nicht mit Fahrrädern verdiente. Also rauf auf´s Rad und Kilometer machen!

Melden
Photo

Ralf Strehmel

Team: LGBicycle

Wir fahren in jedem Gelände und haben immer die Orientierung, denn wir machen die Karten!

Melden
Photo

Patrick Plüquett

Team: pedalierendpotsdam

Pedaliert!

Melden
Photo

Bettina Kober

Team: Kühle Radler

The kids all ride!

Melden
Photo

Juliane Hoffmann

Team: Die SchilfRadler

Auf geht's liebe SchilfRadler!
Einige von uns fahren ja eh immer oder sehr viel Fahrrad. Aber vielleicht motiviert die Aktion ja den einen oder anderen auch sich einmal mehr auf's Zweirad zu schwingen. Und vielleicht gibt's auch eine kleine Überraschung für die aktivsten Radler :)

Melden

Wir wollen, dass Potsdam eine freundliche Fahrradstadt wird!

Politisch brauchen wir dafür eine konsequente Umsetzung und Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes, einen massiven Ausbau und erhöhte Sicherheit der Fahrradwege, die Förderung des Radverkehrs zu Lasten von Parkflächen und Fahrbahnen, eine beschleunigte Realisierung der geplanten Radschnellwege nach Krampnitz, Werder, Berlin, Stahnsdorf und Teltow. Diese politischen Ziele gehen wir an.

Persönlich wünsche ich mir aber etwas, was jeder Einzelne ganz einfach selbst und sofort tun kann:
Nehmt aufeinander Rücksicht!
Statt geballter Fäuste, gestreckter Finger und Hupen oder Meckern: Blickkontakt suchen, ein Lächeln wagen und auch mal nachsichtig sein!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer