Oranienburg

Kontaktinformationen

Sven Dehler
Radverkehrsplaner der Stadt
Tel.: 03301 600769

Susanne Zamecki
Referentin des Bürgermeisters
Tel.: 03301 6006012

oranienburg at stadtradeln.de

Stadt Oranienburg
Stadtplanungsamt
Schlossplatz 1
16515 Oranienburg

Die Stadt Oranienburg nahm vom 03. Juli bis 23. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Oranienburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


319 RadlerInnen, davon 9 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 52.368 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 7.436 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,31-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 319 aktiven TeilnehmerInnen in 25 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
16.708 km16.914 km18.747 km52.368 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.372,5 kg CO22.401,7 kg CO22.662,0 kg CO27.436,2 kg CO2


Information

BildWorum geht’s?
2017 nimmt Oranienburg zum ersten Mal am Stadtradeln teil.
Stadtradeln ist ein bundesweiter Radfahr- und Klimaschutzwettbewerb.
Radeln Sie in den drei Wochen vom 3. Juli bis 23. Juli 2017 möglichst viele Kilometer beruflich oder privat und verhelfen Sie Oranienburg auf Bundesebene zu einer guten Platzierung. Geradelt werden kann überall, auch außerhalb der der Stadt und selbst im Urlaub. Sie radeln aber nicht nur für die Stadt, sondern hauptsächlich für sich selbst, denn Radfahren hält Körper und Geist fit. Damit es sich auch so richtig lohnt, werden unter allen Teilnehmern attraktive Team- und Einzelpreise verlost.

Wer kann teilnehmen?
Mitmachen kann jeder Kommunalpolitiker und Bürger, der in Oranienburg wohnt, arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört.

Wie kann man teilnehmen?
Melden Sie sich unter http://www.stadtradeln.de/oranienburg für Oranienburg an,
gründen Sie ein eigenes Team oder schließen Sie sich einem bestehenden Team an. Danach können Sie ab dem 03. Juli 2017 radeln, was das Zeug hält und Ihre
zurückgelegten Kilometer per App oder im Online-Radelkalender eintragen.

Wann wird geradelt?
Vom 3. Juli bis 23. Juli 2017

Die Spielregeln in Kürze als PDF:
https://www.stadtradeln.de/fileadmin/stadtradeln_responsive/Dateien_und_Dokumente/allgemeingueltig/stadtradeln_spielregeln_2017_kurz.pdf


Termine und Hinweise

Stadtradeln-Programm vom 3. Juli bis 23. Juli 2017 in Oranienburg

Auftaktveranstaltung
03. Juli: Startschuss zum Stadradeln durch den Bürgermeister auf dem Boulevard:
Infostand ADFC / Verkehrswacht /

Radtourenprogramm
05. Juli: Radfahren nach der neuen Knotenpunktwegweisung (15.00 Uhr,
Landratsamt)
12. Juli: Nachbarschafts-Radtour: Oranienburg und Birkenwerder radeln
gemeinsam (18.00 Uhr, Schlossplatz)
15. Juli: ADFC-Radtour nach Zerpenschleuse (9.00 Uhr, Bahnhof Oranienburg)
19. Juli: Bürgermeister-Radtour: (09.30 Uhr, Schlossplatz)
20. Juli: ADFC-Feierabend-Radtour: (18.00 Uhr, Bahnhofsplatz)
23. Juli: ADFC-Rennrad-Tour: (10.00 Uhr; Bahnhofplatz)

Sonstiges
15. Juli: Stadtradeln-Abschlussparty "Keine Muskeln - keine Musik" der
Gemeinde Birkenwerder, (16.00 Uhr, Rathausplatz Birkenwerder)
17. Juli: Kreisausscheid: Bester Radfahrer im Landkreis Oberhavel (8.30 Uhr)
Torhorst-Schule in Kooperation mit der Havelgrundschule
22. Juli: Fahrradcodierung durch die Polizei (neue Polizeiwache)


Presse

Presseanfragen richten Sie gerne an:

Susanne Zamecki
03301 / 600 6012
zamecki at oranienburg.de

Folgende Fotos stehen der Presse zur Verfügung.

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe


TeamkapitänInnen in Oranienburg


Janine Krauß

Team: Plastimat

Hallo Oranienburg,
Mein Name ist Janine und fahre jeden Tag, egal wohin mit dem Rad. Genau wie so viele meiner Kollegen und Kolleginnen. Mit all ihnen zusammen zeigen wir euch wie viele Kilometer das sind.
Lasst es euch gut gehen, bis dann... Janine

PhotoEva- Maria Göbel

Team: Johannesbürger

Eva- Maria Göbel
Team Johannesbürger
Wir, die wir im St. Johannesberg leben und/ oder arbeiten, wünschen uns ein zukunftsfähiges Oranienburg mit Tempo 30!
Wir wollen sichere Überwege und klaren Vorrang für klimafreundliche Fußgänger und Radfahrer.
Sichere Wege sind für Menschen mit Behinderungen und Schulkinder besonders wichtig!
Tempo 30 ist ein Schritt in diese Richtung.
Wer radelt mit uns mit- für ein lebens- und liebenswertes Oranienburg?!
Ihr dürft auch langsamer als 30 km/ h fahren!

PhotoMaren Born

Team: Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg

Wir lieben es Rad zu fahren - achten aber dabei auf unsere Sicherheit und die Sicherheit der anderen. Wir radeln fürs Klima unseres Planeten, fürs Klima auf den Straßen und natürlich weil es Spaß macht !!!! Wir wünschen uns dabei mehr gegenseitige Rücksichtnahme zwischen allen Verkehrsteilnehmern.

PhotoUlrike Feldner

Team: Willkommen in Oranienburg

"Auf den Sattel, fertig los!"
Willkommen in Oranienburg macht unsere Stadt weltoffener und bunter, mach auch du mit und sei Teil unseres Teams :-)

PhotoHans-Joachim Laesicke

Team: Stadtverwaltung Oranienburg

Fahrradfahren war seit jeher für mich eine Mischung aus Freiheit und Abenteuer. Wenn ich mich allmorgendlich aufs Fahrrad schwinge, beginnt der Tag mit einer Tour entlang der Havel, erfüllt von Vogelgezwitscher, begleitet von munteren Nutrias und springenden Fischen. So gestartet, hat der Alltag kaum eine Chance, die Laune zu verderben.

PhotoAdelheid Martin

Team: ADFC Oranienburg

Liebe Radfahrerinnen und Radfahrer, liebe Mitglieder des ADFC beteiligen auch Sie sich an der Aktion. Unterstützen Sie so unsere Forderungen nach einer noch besseren Radinfrastruktur und beweisen Sie mit Ihrer Teilnahme wie wichtig uns Radfahrern ist, etwas für den Klimaschutz zu tun.
Ihre Teamleiterin