Oberursel (Taunus)

Kontaktinformationen

Sandra Portella
Radverkehrsplanerin

Tel.: 06171 502412
sandra.portella at oberursel.de

Stadt Oberursel (Taunus)
GB Umwelt, Energie und Verkehr
Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)

Die Stadt Oberursel (Taunus) nahm vom 01. Juni bis 21. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Oberursel (Taunus) wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


960 RadlerInnen, davon 22 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 96.358 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 13.683 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,40-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse - Absolut

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse - Relativ

Wettbewerb Schulradeln: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 960 aktiven TeilnehmerInnen in 26 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
28.046 km28.747 km39.565 km96.358 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
3.982,5 kg CO24.082,0 kg CO25.618,3 kg CO213.682,8 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Oberursel (Taunus) bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

BildLiebe Radlerinnen und Radler,

26 Teams mit 960 RadlerInnen, davon 22 Mitglieder des Kommunalparlaments, sind bei dem STADTRADELN 2017 mitgeraldet!

Gemeinsam legten sie 96.358 Kilometer mit dem Rad zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt 13.683 Kilogramm Kohlendioxid!

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Sandra Portella


Termine und Hinweise

In einer kleinen Feierstunde am 20. September 2017 um 18.00 Uhr im Saal des Gasthofs „Zum Schwanen“ werden auch in diesem Jahr wieder alle TeilnehmerInnen ausgezeichnet und die besten Teams sowie erfolgreichsten RadfahrerInnen bekanntgegeben.


Grußwort

BildOb im Alltag oder „nur zum Vergnügen“, mit dem Fahrrad erfährt man die Umwelt ganz anders, als mit anderen Fortbewegungsmitteln. Ich bin schon immer gerne mit dem Fahrrad gefahren, für mich ist es das ideale Verkehrsmittel in der Stadt!

Als hauptamtlicher Stadtrat bin ich (auch) für die Förderung des Radverkehrs zuständig. Viele Beschwerden, die uns als Stadt erreichen, hängen damit zusammen, dass zu viele Autos auf den Straßen unterwegs sind.

Ich lade alle Orschelerinnen und Orscheler ein, im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ in die Pedale zu treten und so oft es geht, das Auto stehen zu lassen. Wenn Jeder bei sich selber anfängt, kann für Alle viel erreicht werden!

Erster Stadtrat Christof Fink


Presse

Attraktive Preise winken
Von einer Beteiligung beim Stadtradeln profitiert nicht nur die Umwelt: der engagiertesten Kommune und dem aktivsten Kommunalparlament winken bundesweite Auszeichnungen und attraktive Sach-preise rund ums Fahrrad!

Bild - Klicken für volle Größe


TeamkapitänInnen in Oberursel (Taunus)


PhotoKarl Weindel

Team: Alles fahrbar !

Radfahren: Weil es einfach gute Laune macht ! (Besonders morgens..., wenn das Wetter stimmt) Stau? Was ist das?

PhotoNorbert Halas

Team: Grün fährt Rad!

Radeln ist nicht nur eine schöne Freizeitbeschäftigung, sondern die ideale und einfache Möglichkeit, Mobilität mit eigener Ertüchtigung und Alltagsbewältigung und Spaß zu verbinden!

Wolfgang Burchard

Team: Rote Radler - SPD

Liebe Radler!
Aktuell stehen wir jetzt - im Vergleich mit den anderen Oberurseler Teams- auf Platz 15. Nehmt euer Fahrrad bei dem tollen Wetter auch auf Kurzstrecken, damit wir nicht nur den 15. Platz halten, sondern vielleicht noch ein paar Plätze nach vorne kommen!
Viele Radlergrüße
Wolfgang

PhotoSusanne Bittner

Team: ADFC Oberursel/Steinbach Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

Das Team der ADFC Ortsgruppe Oberursel/Steinbach*) für Sowieso-Radler|-inne|n und Pendler/-innen. Als Radelspezialisten tragen wir zum besseren Klima durch Staureduzierung bei, indem wir die Nutzung des Rads erleichtern, Hindernisse benennen und Tipps für die besten Routen teilen.
Hierfür können wir die Problemestellen für Radfahrer melden über den Stadtradel-„Radar“ oder die „Meldeplattform-Radverkehr“ zu Oberfläche, Verkehrsbeschilderung / Markierung / Beleuchtung, Wegweisung, Behinderung, Straßenbauarbeiten, Lichtsignalanlage (Ampel) oder sonstige Hinweise mit näherer Beschreibung.
Platz zum Austausch findet sich z.B. in unseren Teamchat.
Auf eine gute Stadtradelzeit und hoffentlich wenige Störungen beim Fahrradfahren *) im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Hochtaunus