Lünen im Kreis Unna

Kontaktinformationen

Robert Petrás
Stadtplanung
Tel.: 02306 104-1419

Stadt Lünen im Kreis Unna
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen

Dr. Andreas Abels
ADFC Lünen
Tel.: 0175 38211610

E-Mail für alle Fragen: luenen at stadtradeln.de

Die Stadt Lünen im Kreis Unna nahm vom 03. Juni bis 23. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Lünen im Kreis Unna wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


84 RadlerInnen, davon 1 Mitglied des Kommunalparlaments, legten insgesamt 22.051 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 3.131 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,55-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Kreis Unna: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Kreis Unna: Kommune mit den meisten Radkilometern

Kreis Unna: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Absolut

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse - Relativ

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 84 aktiven TeilnehmerInnen in 14 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
7.410 km8.445 km6.196 km22.051 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
1.052,2 kg CO21.199,2 kg CO2879,8 kg CO23.131,2 kg CO2


Information

BildHerzlich Willkommen auf der Lüner STADTRADELN-Seite!

Für das Jahr 2017 ist die Aktion in Lünen und im Kreis Unna leider vorbei. Ein großes Dankeschön an alle Mitspieler/Klimaschützer/Radfahrfreunde/Sportler/Engagierte.

Alle Teilnehmer sind herzlich zur Würdigung eingeladen. Diese findet am Samstag, dem 8. Juli 2017, 11 Uhr im Trausaal des Rathauses statt.


AKTIONEN

AOK-Aktion „Aufsteigen - Mitradeln - Gewinnen“

Als Stadtradel-Partner im Kreis Unna lädt die AOK die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, nicht nur „normaler STADTRADLER“ zu sein. Wer zudem noch in den drei Aktionswochen an einer STADTRADELN-Tour im Kreis Unna teilnimmt und sich das bestätigen lässt, kann gewinnen. Unter allen Aktiven verlost die AOK einen Gutschein für eine Fahrradreise im Wert von 250 Euro sowie zwei Sportartikel-Gutscheine im Wert von 75 bzw. 50 Euro. Die Teilnahmekarten gibt es in den AOK-Kundencentern, beim ADFC, beim Drahteselmarkt am 20. Mai sowie bei jeder STADTRADELN-Tour vor Ort - und zusätzlich hier als PDF-Dokument.

Also: Steigen Sie auf und gewinnen Sie!


ADFC-Schätzspiel

Dieses Jahr nehmen erstmals alle zehn Städte und Gemeinden des Kreises Unna gemeinsam am STADTRADELN teil. Der ADFC-Kreisverband Unna veranstaltet dazu ein Schätzspiel. Die Preisfrage lautet:

Wie viele Kilometer legen alle STADTRADLER im Kreis Unna im Aktionszeitraum zurück?

Zu gewinnen gibt es auch etwas:
1. Preis: Ein Fahrradnavigationsgerät
2. Preis: Ein Wertgutschein der Radstationen in Höhe von 25 Euro und eine goldene Klingel!
3. Preis: Eine goldene Klingel und ein Wertgutschein der Radstationen in Höhe von 25 Euro!
Der letztmögliche Abgabetermin ist der 12.06.2017. Wer teilnehmen möchte klickt unter:
http://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-unna/stadtradeln-2017/stadtradeln-schaetzspiel.html


Fahrradaktivste Familie gesucht

Alle sportlichen Familien aufgepasst: Die AOK prämiert die fahrradaktivste Familie mit 100 Euro! Stellen Sie bei der Anmeldung Ihres mindestens dreiköpfigen Familienteams einfach "Familie" voran und schon sind Sie im Rennen um das Preisgeld. Mit etwas Glück und möglichst vielen Radkilometer pro Familienmieglied vom 3. bis 23. Juni erhalten Sie diese besondere Würdigung.

Viel Erfolg und beste Gesundheit für Ihre Familie wünschen die AOK und die Koordinatoren des Lüner STADTRADELNs.


Preisverlosung der Radstation
Unter allen Teilnehmern wird ein Gutschein der Radstation am Hauptbahnhof verlost. Der Gewinnerin/dem Gewinner winken eine Woche mit einem hochwertigen Elektrofahrrad. Viel Glück!


Der STADTRADLER-STAR

Erst mit "Frau Ella" durch die USA - jetzt "STADTRADLER-STAR 2017" für den Kreis Unna
Wer Lothar A Baltrusch, den langjährigen Frühmoderator von Antenne Unna kennt, der weiß - was er sagt, meint er auch so. Da gibt es kein "Wenn und Aber"…
Wer mehr über den "STADTRADLER-STAR 2017" für den Kreis Unna erfahren möchte, und wer erfahren möchte was es mit „Frau Ella“ und dem „Way of Ella“ auf sich hat, der wird unter https://www.stadtradeln.de/kreis-unna/#stadtradlerstar fündig.
Seinen STADTRADLER-STAR Blog, in dem seine Erlebnisse als „STAR“ nachgelesen werden können, findet man unter https://www.stadtradeln.de/kreis-unna/#blogs.



Zum Herunterladen:


Termine und Hinweise

Pfingstmontag, 05. Juni 2017: gemeinsame Start-Tour Bergkamen, Kamen und Lünen. Veranstalter Städte und ADFC, Start in Lünen um 12:00 Uhr vom Willy-Brandt-Platz, Ziel Horstmarer Seepark, Ausspannen am Kiosk mit musikalischer Unterhaltung ab 13:00 Uhr, Leitung: Robert Petrás

Dienstag, 06. Juni 2017: Guten-Morgen-Tour. Veranstalter ADFC Lünen, Start um 10:00 Uhr vom Café Lüntec in Brambauer, Länge ca. 35 km, Leitung: Ursel Kellmann

Sonntag, 11. Juni 2017: Die Lüner Lippeaue "erfahren" - der Osten
Veranstalter: Ökologiestation Bergkamen in Kooperation mit dem ADFC Lünen; Start um 10:00 Uhr vom Willy-Brandt-Platz, mit Erläuterungen zur Kultur und Natur am Rundweg Lüner Lippeaue. Länge ca. 8 km; Leitung ADFC: Werner Krause

Montag, 12. Juni 2017: 1. Unnaer Bike-Night
Veranstalter: ADFC Kreisverband Unna e.V. Die erste Bike-Night im Kreis Unna - ein Lichtevent. Start ist um 22:00 Uhr vom Platz der Kulturen am Lichtkunstzentrum (Lindenbrauerei) in Unna. Dauer der Fahrt ca. eine Stunde

Donnerstag, 15. Juni 2017: FlexiRadTour
Veranstalter: ADFC Lünen; Länge ca. 45 km; Start um 13:00 Uhr vom Lüntec-Café in Brambauer; Leitung: Konrad Kalinowski

Donnerstag, 15. Juni 2017: Familienradtour
Veranstalter: IGBCE Lünen-Süd, SPD-Ortsvereine Horstmar, Lünen-Süd und Oberbecker; Südparkfreunde; Länge: ~25 km (Seseke-Radweg bis Kamen-Bergkamen, Pause 1 Std. bei Josip, Rückfahrt über Methler, Husen, Lanstrop bis in den Südpark zu Grill, Kaffee und Kuchen), Start: 11:00 Uhr vom Rewe-Parkplatz, Lünen-Süd

Sonntag, 18. Juni 2017: Sternfahrt des ADFC Kreis Unna zum Stadtfest nach Selm.
Veranstalter: ADFC Kreisverband Unna und die Ortsverbände. Start in Lünen um 11:00 Uhr vom Willy-Brandt-Platz; Länge ca. 25 km; Leitung: Dirk Schumann

Dienstag, 20. Juni 2017: Feierabendtour
Veranstalter: ADFC Lünen; Start um 17:00 Uhr vom Willy-Brandt-Platz in Lünen; Länge ca. 30 km; Leitung: Theo Freihold

Fehlt ein Termin in der Liste? Sie veranstalten im Stadtradel-Zeitraum auch eine öffentliche Radtour oder eine andere Fahrrad-Veranstaltung in Lünen und Umgebung? Dann teilen Sie uns diesen Termin mit - hier können Sie dafür werben.


Grußwort

BildLiebe Lünerinnen und Lüner,
liebe Fahrradfreundinnen und Fahrradfreunde,

ab dem 3. Juni ist es wieder soweit und wir alle sind aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten. Wie schon 2014 nimmt Lünen auch 2017 wieder an der deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“ teil und alle Lünerinnen und Lüner sind herzlich zum Mitradeln eingeladen.

Fahrradfahren steht bei uns in Lünen natürlich das ganze Jahr über hoch im Kurs und auch ich lasse gerne mal das Auto stehen, um auf einer der zahlreichen Radrouten unsere Stadt zu erkunden. Denn Fahrradfreundlichkeit und Freude am gemeinsamen Radeln schreiben wir in Lünen groß und vom 3. bis 23. Juni haben wir auch in diesem Jahr die Chance, zu zeigen, wie sattelfest wir sind.

In über 500 Kommunen deutschlandweit – und erstmals auch in allen unseren kreisangehörigen Städten und Gemeinden – wird im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ fleißig für den Klimaschutz geradelt. Ziel ist es, im Team, egal ob mit Familie, Freunden, Arbeitskollegen oder der Schule, so viele Radfahrkilometer wie möglich zu sammeln. Im freundschaftlichen Wettstreit messen wir uns dabei nicht nur innerhalb des Kreises, sondern radeln auch als Kreis gemeinsam um den Titel der fahrradaktivsten Kommune. Denn zusammen können wir einiges erreichen und ein deutliches Zeichen setzen für Gesundheit und Klimaschutz.

Mein Aufruf an uns alle lautet daher: Schwingen Sie sich gemeinsam mit Familie und Freunden in den Sattel und zeigen Sie, wie viel Spaß das Radfahren für eine gute Sache machen kann. Als Erkennungsmerkmal für alle „Stadtradler“ im Kreis Unna gibt es übrigens ein grünes Band, das Sie und Ihr Team sich am Service Point im Rathaus abholen und an Ihrem Fahrrad befestigen können. Alle weiteren Informationen rund um die Aktion und die Spielregeln gibt es auf diesen Seiten.

Machen Sie mit, es lohnt sich.

Herzliche Grüße

Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen


Presse

Ausschnitte von links nach rechts bzw. von oben nach unten:
Ruhr Nachrichten, 24. April 2017
Ruhr Nachrichten, 1. Juni 2017
Sonntagskurier, 4. Juni 2017
Ruhr Nachrichten, 6. Juni 2017

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe


TeamkapitänInnen in Lünen im Kreis Unna


PhotoAndreas Brinck

Team: Sauber, Lünen!

Stadtradeln ist super, weil jeder mitmachen kann.

Dr. Andreas Abels

Team: Offenes Team - Lünen im Kreis Unna

Radfahren in Alltag und Freizeit muss aus vielen Gründen immer mehr zur Selbstverständlichkeit werden. Dafür braucht es Bewusstseinsbildung, unter anderem mit Aktionen wie dem Stadtradeln, sowie eine komfortable und sichere Fahrrad-Infrastruktur. Sagen Sie ihre Meinung, mischen Sie sich ein, fahren Sie mit !

Norbert Lanvermann

Team: Radelfreudige in Lünen

5 Gründe, mit dem Rad zu Fahren

1. MIT DEM RAD SIEHT MAN MEHR
2. RADFAHREN BEDEUTET BEWEGUNG
3. RADFAHREN BEDEUTET ABSCHALTEN
4. RADFAHREN BEDEUTET BEWEGUNG IN DER NATUR OHNE EMISSIONEN
5. UND LAST BUT NOT LEAST
Ich finde es ist ein tolles Gefühl, wenn man abends sein Ziel erreicht hat und mit Stolz auf die eigenen Leistungen zurückblicken kann.


Lokale Partner und Unterstützer


AOK
ADFC
Radstation
Stadt Lünen