Wappen/Logo

Landkreis Nordfriesland

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

  • 11.866

    Gefahrene Kilometer

  • 2

    t CO2 Vermeidung

  • 22

    Teams

  • 171

    Aktive Radelnde

  • 8/52

    ParlamentarierInnen

Wappen/Logo

Landkreis Nordfriesland

STADTRADELN vom 16.06. - 06.07.2018

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Nordfriesland nimmt vom 16. Juni bis 06. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die im Landkreis Nordfriesland wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Annabell Lehne


Tel.: 04841/67- 540
annabell.lehne at nordfriesland.de

Landkreis Landkreis Nordfriesland
Umwelt und Klimaschutz
Marktstraße 6
25813 Husum

Termine

Auftakttour zum Stadtradeln am 16. Juni

Gestartet wird die Aktion „Stadtradeln 2018" im Kreis Nordfriesland am 16. Juni mit einer Auftakt-Radtour. Sowohl von Husum als auch von Niebüll startet am Samstag, dem 16. Juni, eine Fahrradgruppe. Ziel ist das Naturzentrum Mittleres Nordfriesland in Bredstedt. Alle Fahrradbegeisterten, GenussradlerInnen, AlltagsradlerInnen, GelegenheitsradfahrerInnen und solche, die es werden wollen, sind eingeladen, mitzuradeln.

Zielpunkt Naturzentrum Mittleres Nordfriesland e.V. in Bredstedt

Zielpunkt der gemeinsamen Radtour ist gegen 13.00 Uhr das Naturzentrum Mittleres Nordfriesland e.V.. Hier wird es eine kleine Verpflegung geben und die Möglichkeit, auf eigene Kosten an einer Führung teilzunehmen. Gegen 14.30 Uhr geht es zurück nach Niebüll und Husum.

Startpunkt Niebüll

Die Niebüller treffen sich um 9.30 Uhr auf dem Hof vom Radladen in der Hauptstraße 90. Uwe Kosa vom ADFC Südtondern führt die Tour an. Gegen 14.30 – 15.00 Uhr treten wir den Rückweg nach Niebüll an. Wer kräftesparend nach Niebüll zurück möchte, kann gerne auf eigene Kosten die Regionalbahn nehmen. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos. Bis zum 14.Juni 18.00 Uhr wird um Anmeldung unter Telefonnummer: 04661 – 601 710 oder per E-Mail an stadtmarketing at stadt-niebuell.de gebeten.

Startpunkt Husum

In Husum trifft man sich um 9.30 Uhr vor dem Kreishaus, Marktstraße 6. Geradelt wird durch die Hattstedtermarsch und Reußenköge nach Bredstedt zum Naturzentrum Mittleres Nordfriesland in Bredstedt e.V.. Auch der Rückweg nach Husum kann mit der Regionalbahn auf eigene Kosten angetreten werden.

Um Anmeldung bis zum 14.Juni 18.00 Uhr wird für die Radtour von Husum nach Bredstedt gebeten unter Telefonnummer: 04814 – 67540 oder per E-Mail an annabell.lehne at nordfriesland.de .

Die Teilnahme an der Auftakt-Radtour am 16. Juni 2018 erfolgt auf eigene Gefahr, daher bitte umsichtig und defensiv fahren. Jeder ist für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung selbst verantwortlich. Wir empfehlen zu Ihrer Sicherheit das Tragen eines Helms.

Downloads

Auswertung

171 Radelnde, davon 8 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 11.866 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 1.685 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,30-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden





STADTRADELN-Stars

RADar! in Landkreis Nordfriesland

TeamkapitänInnen

Melden

Hallo liebe GenussradlerInnen, AlltagsradlerInnen, GelegenheitsradfahrerInnen und solche, die es werden wollen: Ich heiße Sie herzlich willkommen im " Offenes Team - Landkreis Nordfriesland "

Das Offene Team ist offen für Jeden, der an der Aktion Stadtradeln teilnehmen und so den Klimaschutz fördern, aber kein eigenes Team gründen möchte. Jetzt heißt es erneut in die Pedale treten, um möglichst viele Radkilometer anzusammeln.

Viel Spaß beim Strampeln und immer genug Luft im Reifen
wünscht Ihre Lokale Koordinatorin

Annabell Lehne

Melden

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“ (John F. Kennedy)

„Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.” (Eddy Merckx)

"Gegenwind formt den Charakter. Wer später bremst, ist länger schnell. Schweiß ist Schwäche, die den Körper verlässt."

Dienstlich sind wir mit unseren Einsatzfahrzeugen deutlich schneller am Ziel, außerhalb aber umso entspannter und gesünder auf dem Radl unterwegs. Deshalb machen auch 2018 wieder zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus dem Rettungsdienst bei der Aktion Stadtradeln mit.

Melden
Photo

Kirchenkreis Nordfriesland

Team: Himmels-Radler

Die Himmelsradler sind Menschen aus ganz Nordfriesland, die sich ihrem Kirchenkreis verbunden fühlen. Getreu dem Jahresmotto "Guten Morgen! Aufgeweckt die Schöpfung gestalten" sind sie umweltbewusst und radeln eh schon gerne und viel. Stadtradeln ist eine tolle Möglichkeit, sich als Team zu erleben und dabei für Klimaschutz zu werben.

Melden
Photo

Anika Budde

Team: Team-LKN

Küstenschutz geht nicht ohne Klimaschutz, um unser Klima und somit unsere Küsten auch für die nächsten Generationen zu sichern, kann jeder mithelfen indem er öfter mal mit dem Rad anstatt mit dem Auto fährt. Das macht Spaß, ist gesund und verringert den CO2 Ausstoß. Also rauf aufs Rad und los!

Melden
Photo

Hans Pahl - Christiansen

Team: Husumer Stadtrad

Stadtradeln - Husum ist dabei !

Die Fraktionen der Stadtvertretung Husum fördern und unterstützen den Radverkehr, und das aus gutem Grund. Radfahren ist nämlich hocheffizient! Warum? Diese Art der Fortbewegung ist sehr platzsparend, der Bau der Infrastruktur viel günstiger, das Fahren hält gesund und fit, es ist geruchsneutral, leise, flexibel, schnell und vor allem: es macht richtig Spaß!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer