Wappen/Logo

Landkreis Ebersberg

STADTRADELN vom 01.07. - 21.07.2018

  • 137.985

    Gefahrene Kilometer

  • 20

    t CO2 Vermeidung

  • 28

    Teams

  • 869

    Aktive Radelnde

  • 35/296

    ParlamentarierInnen

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Der Landkreis Ebersberg nimmt vom 01. Juli bis 21. Juli 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die im Landkreis Ebersberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Lisa Huber
Tel.: 08092 33 090 42

Bärbel Zankl
Tel.: 08092 33 090 44

landkreis-ebersberg at stadtradeln.de

Landkreis Ebersberg
Energieagentur Ebersberg - München gGmbH
Eichthalstraße 10
85560 Ebersberg

Termine

30. Juni: Infostand zum STADTRADELN am Aßlinger-REWE Parkplatz

1. Juli: Familienradtour in Aßling,
Start: 14.30 Uhr am Kirchplatz
Ziel: Gastwirtschaft Kronau

1. Juli Seeatlon in Glonn
Start: 11.30 Uhr am Marktplatz
Ziel: Alle vier Bademöglichkeiten rund um Glonn

1. Juli Auftakttour in Oberpframmern
Start: 11.00 Uhr am Feuerwehrhaus
Ziel: Künstlermeile in Haar

1. Juli Auftakttour in Poing
Start: 13.00 Uhr am Rathaus
Ziel: Familienfreundliche Tour durch das Poinger Umland

1. Juli Infostand zum STADTRADELN an der Künstlermeile in Haar

1. Juli ADFC Tagestour in Markt Schwaben*
Start: 9.00 Uhr am Schlossplatz
Ziel: Wartenberg

3. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Baldham am Lokal Bierteufel

4. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

5. Juli ADFC Kaffeetour
Start: 14.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

7. Juli Grenzsteintour in Oberpframmern
Start: 10.00 Uhr an der Sportgaststätte Anstoss

7. Juli ADFC Tagestour in Baldham*
Start: 9.00 Uhr am Lokal Bierteufel
Ziel: Erdinger Land

8. Juli ADFC Tagestour*
Start: 9.00 Uhr, Anmeldung erforderlich
Ziel: "Von Obing nach Obing"

10. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

11. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Baldham am Lokal Bierteufel

12. Juli ADFC Kaffeetour
Start: 14.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

12. Juli Biergartentour in Oberpframmern
Start: 18.30 Uhr am Rathaus
Ziel: Mit dem Gemeinderat zum Biergarten nach Aying
Anmeldung erforderlich: E-Mail an michaelkleinmeier at web.de

13. Juli Gemeinsame Biergartentour in Glonn und Oberpframmern
Start: Je um 17.30 Uhr am Marktplatz in Glonn und an der
Mehrzweckhall in Oberpframmern
Ziel: Biergärten in Aying und Münster

14. Juli ADFC Tagestour in Baldham*
Start: 8.15 Uhr Baldham am Lokal Bierteufel
Ziel: "Hohen Peißenberg, Anmeldung erforderlich

15. Juli ADFC KulTour-Tagestour in Grafing Bahnhof*
Start: 9.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)
Ziel: Zur Schanzn, zum Stoa und zum Moor

17. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

18. Juli ADFC Feierabendtour
Start: 18.00 Uhr Baldham am Lokal Bierteufel

18. Juli GrenzERFAHRUNG in Glonn
Start: 18.00 Uhr am Marktplatz

19. Juli ADFC Kaffeetour
Start: 14.00 Uhr Grafing Bahnhof (am Bahnhofsvorplatz)

21. Juli EBERMUC-Festival - Ein Tag voller Energie
in Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Radtouren zum EBERMUC:
- 12.00 Uhr am Marktplatz in Glonn
- 12.30 Uhr am Maibaum in Oberpframmern

Downloads

Auswertung

869 Radelnde, davon 5 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 137.985 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 19.594 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 3,44-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten Teilnehmenden

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten Teilnehmenden

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Absolut

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse - Relativ

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten Teilnehmenden

Parteien: Teamergebnisse - Absolut

Parteien: Teamergebnisse - Relativ

Parteien: Team mit den meisten Teilnehmenden

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Absolut

Religiöse Gemeinschaften: Teamergebnisse - Relativ

Religiöse Gemeinschaften: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Schulklassen: Teamergebnisse - Absolut

Schulklassen: Teamergebnisse - Relativ

Schulklassen: Team mit den meisten Teilnehmenden

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

Photo

Hans Gröbmayr, Klimaschutzmanager des Landkreieses

Zum 2. Mal wurde ich von meinen MitarbeiterInnen überzeugt, dass ich der ideale Radlstar sei. Klar, wer will schon gerne drei Wochen auf die Bequemlichkeit des Autofahrens verzichten. Schon jetzt fahre ich so viel es geht mit dem Rad - auch in die Arbeit. Ich bin also bestens vorbereitet und habe das persönliche Ziel, diesmal in den drei Wochen die 1.000 km zu knacken.
Ich freu mich auf viele MitfahrerInnen und hoffe, auch diesmal jede Woche wieder ein Kilo auf der Straße zu lassen!

Photo

"Beim STADTRADELN geht es darum möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr. Die Stadt Ebersberg macht da keine Ausnahme. Und entgegen aller Versprechungen der Automobilindustrie steigen die durchschnittlichen realen CO2-Emissionen der neu zugelassenen Fahrzeuge in Deutschland immer weiter an - vor allem auch weil unsere Autos immer größer werden. Es ist also Zeit über Alternativen nachzudenken!

Als Klimaschutzmanager der Stadt möchte ich in den drei Wochen im Juli gerne ausprobieren ob es auch mal ganz anders geht und habe mich deswegen bereiterklärt als „Radlstar“ drei Wochen lang gar kein Auto von Innen zu sehen. Alle Wege ersetze ich durch Radfahrten, Spaziergänge und notfalls den ÖPNV. Ich bin schon sehr gespannt auf diese neue Erfahrung als Alltagsradler, auch weil ich bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Über meine Eindrücke werde ich dann auch in meinem STADTRADELN-Blog berichten. Außerdem freue ich mich über alle Mitradelnde, keiner wird schief angeschaut, wenn sie oder er weniger radelt. Wir machen alle mit aus Überzeugung, aber vor allem auch aus Spaß an der Freud!"

Christian Siebel,
Klimaschutzmanager der Stadt Ebersberg

RADar! in Landkreis Ebersberg

TeamkapitänInnen

Melden

Liebe Radlerinnen und Radler,

2018 wollen wir wieder voll durchstarten und so viele Radlkilometer wie möglich sammeln. Egal ob auf dem Weg zur Schule, in die Arbeit oder eine Radtour mit Familie oder Freunden: Hauptsache, die zu bewältigenden Strecken werden mit eigener Muskelkraft auf zwei und nicht auf vier Rädern zurückgelegt.
Ich freue mich darauf, mit den Radlerinnen und Radlern unseres Offenen Teams Poing so viele Kilometer wie möglich auf dem Radl zurück zu legen.

Auf den Sattel, fertig, los! Auf eine gute STADTRADELN Saison 2018!

Melden
Photo

Jürgen Friedrichs

Team: ADFC Ebersberg

Liebe begeisterte Stadtradlerinnen und Stadtradler,

unser Team "ADFC Ebersberg" ist ADFC-typisch ein offenes Team für den Landkreis, wie bei unseren Touren sind Gäste immer willkommen. Ob Alltagsradler oder Freizeitradler, Genussradler oder Kilometerfresser, wir wollen für die drei Wochen STADTRADELN zeigen, was wir auch sonst so das ganze Jahr über "erradeln".

Ich wünsche uns allen viel Spaß und gutes Gelingen bei dieser tollen Aktion!
Jürgen Friedrichs,
ADFC Ebersberg e.V.

Melden

Als begeisterte Radler unterstützen wir gerne die Stadtradelaktion 2018 im Landkreis Ebersberg als Hauptsponsor.
Einen ganz besonderen, zusätzlichen Ansporn bietet wir dieses Jahr mit unserem EBERstrom-Bonus. Für jeden geradelten Kilometer verschenken wir eine Kilowattstunde unseres Regionalstroms.
Alle Informationen dazu findest Du auf unserer Webseite.

Melden
Photo

Christian Siebel

Team: Stadt Ebersberg

Auch die Stadt Ebersberg ist in diesem Jahr mit einem eigenen Team beim STADTRADELN dabei. Unser Erster Bürgermeister Walter Brilmayer, die Mitglieder des Stadtrats und viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung, an Schulen und öffentlichen Einrichtungen aber auch ehrenamtlich Engagierte wie der AK Energiewende 2030 oder die Agenda 21 Gruppen der Stadt beteiligen sich und zeigen, dass die Menschen in Ebersberg kräftig in die Pedale treten können. Jede/r die/der gerne Mitglied in unserem Team "Stadt Ebersberg" werden möchte ist herzlich eingalden mitzuradeln!

Melden
Photo

Franz Kraxenberger

Team: LehrersanmimRadlda

Auf geht´s!

Melden

nur zum Spaß

Melden
Photo

Michael Wenzl

Team: Gemeinde Poing

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Poing,
liebe Radlerinnen und Radler,

getreu dem Motto „Radlkilometer statt Autokilometer“ wollen wir möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen und das Auto stehen lassen. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit ins Rathaus, zum Baubetriebshof oder eine andere Außenstelle. In der Freizeit bei einer schönen Radtour am Wochenende oder zum Feierabendsport. Die Gemeinde tritt gemeinsam in die Pedale.

Auf den Sattel, fertig, los! Auf eine erfolgreiche STADTRADELN Saison 2018!

Melden

mal schauen, wieviele Kilometer wir zusammenbekommen..kleiner Anhaltspunkt:
Tour de France 2018 hat 3.351 km Streckenlänge

Viel Spaß !

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Förderverein Energieagentur Ebersberg e.V.
EBERwerk GmbH & Co. KG