Landkreis Ebersberg

Kontaktinformationen

Lisa Huber
Tel.: 08092 823 542

Bärbel Zankl
Tel.: 08092 823 513

landkreis-ebersberg at stadtradeln.de

Landkreis Ebersberg
Energieagentur Ebersberg gGmbH
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg

Der Landkreis Ebersberg nahm vom 01. Juli bis 21. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Aßling im Landkreis Ebersberg
Glonn im Landkreis Ebersberg
Grafing im Landkreis Ebersberg
Oberpframmern im Landkreis Ebersberg

Alle, die im Landkreis Ebersberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


741 RadlerInnen, davon 7 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 129.990 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 18.459 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 3,24-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse - Absolut

Schulen: Teamergebnisse - Relativ

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 741 aktiven TeilnehmerInnen in 49 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
42.207 km33.492 km54.291 km129.990 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
5.993,4 kg CO24.755,9 kg CO27.709,3 kg CO218.458,6 kg CO2


Information

Bild

Termine und Hinweise

01. Juli 2017: Radl-Festival im Klosterbauhof in Ebersberg, 15.00 - 18.00 Uhr
01. Juli 2017: Sternfahrt zum Radl-Festival (Startorte: Glonn, Oberpframmern, Aßling, Baldham), alle Infos zu Startzeit und Treffpunkt unter: http://www.energiewende-ebersberg.de/Aktionen_zum_Stadtradeln.html

04. Juli 2017: GemeindeRADssitzung in Aßling
06. Juli 2017: GemeindeRADssitzung in Oberpframmern
11. Juli 2017: GemeindeRADssitzung in Grafing
14. Juli 2017: Feierabend-Radltour in Glonn, Treffpunkt 16:30 Uhr am Marktplatz
21. Juli 2017: Abschlussveranstaltung in Glonn, 19.00 Uhr am Marktplatz

Radtouren vom ADFC:
02. Juli: Zum Kochelsee
04. Juli: Feierabendtour ab Grafing Bahnhof, 17.30 Uhr
05. Juli: Feierabendtour ab Baldham, 17.30 Uhr
06. Juli: Kaffeetour ab Grafing Bahnhof, 14.00 Uhr
08. Juli: Erdinger Land
09. Juli: Von Obing nach Obing
11. Juli: Feierabendtour ab Grafing Bahnhof, 17.30 Uhr
12. Juli: Feierabendtour ab Baldham, 17.30 Uhr
13. Juli: Kaffeetour ab Grafing Bahnhof, 14.00 Uhr
15. Juli: Panorama Tour
16. Juli: Um Kirchsee und Kloster Reutberg
18. Juli: Feierabendtour ab Grafing Bahnhof, 17.30 Uhr
19. Juli: Feierabendtour ab Baldham, 17.30 Uhr
20. Juli: Kaffeetour ab Grafing Bahnhof, 14.00 Uhr


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger!

Mit der Aktion "STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima im Landkreis Ebersberg" wollen wir für drei Wochen das Fahrrad in den Fokus rücken. Mit dem Rad als "Null-Emissions-Fahrzeug" leisten Sie nicht nur einen Beitrag für den Klimaschutz, auch der öffentliche Radverkehr an sich soll damit gefördert werden, aber letzendlich sollen Sie Spaß am Radfahren haben!

Sammeln Sie zusammen im Team - ob als Firma, Verein oder Schule - so viele "grüne Kilometer" wie möglich und treten Sie mit anderen Teams aus dem Landkreis in einen postiven Wettstreit!

Ich freue mich auf viele geradelte Kilometer!


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARNoch vier Tage.
Ich freue mich unbändig auf die drei Wochen Stadtradeln. Hoffentlich passt das Wetter am 1. Juli beim Auftaktfest. Ich hoffe auf viele virtuelle Begleiter und aktive Mitfahrer.
Meine MitarbeiterInnen haben mir bei dem Projekt eine Sonderrolle zugedacht: Ich „darf“ (soll, muss) die gesamten drei Wochen in kein Auto steigen. Ob ich das hinkriege wird auf jeden Fall spannend!

Wenn ich derzeit die fast 18 km von meinem Wohnort zur Arbeit fahre, fühle ich mich den ganzen Arbeitstag frischer und nach dem Heimkommen entspannter. Das nun drei Wochen jeden Tag zu genießen, darauf freue ich mich. Und ich nehme mir fest vor, regelmäßig über meine Erfahrungen zu berichten.

Hans Gröbmayr, Radl-Star des Landkreises Ebersberg




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

Endspurt!

Veröffentlicht am 20.07.2017 von Hans Gröbmayr
Team: Energieagentur Ebersberg
Kommune: Landkreis Ebersberg

Liebe begeisterte Mitradler,

die drei gemeinsamen Wochen Stadtradeln gehen nun zu Ende und wir werden das morgen (Freitag) um 19 Uhr am Rathaus in Glonn gemeinsam feiern.
Ich durfte ja diese 3 Wochen in kein Auto einsteigen und hab dabei viel gelernt.

Nachfolgend ein kleiner Auszug:

  • ...

  • Ganzen Beitrag anzeigen



    TeamkapitänInnen in Landkreis Ebersberg


    Helmut Nebel

    Team: IFX-Nachzügler

    langsam wird's Zeit ...

    Gudrun Pauthner

    Team: Energie-Forum Zorneding

    Mehr Fahrrad - Weniger Auto


    Lokale Partner und Unterstützer