Kreis Viersen

Kontaktinformationen

Felix Schütte
Klimaschutzmanager

Tel.: 02162 391418
kreis-viersen at stadtradeln.de

Kreis Viersen
Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Der Kreis Viersen nimmt vom 10. Juni bis 30. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Brüggen im Kreis Viersen
Grefrath im Kreis Viersen
Kempen im Kreis Viersen
Nettetal im Kreis Viersen
Niederkrüchten im Kreis Viersen
Schwalmtal im Kreis Viersen
Tönisvorst im Kreis Viersen
Viersen im Kreis Viersen
Willich im Kreis Viersen

Alle, die im Kreis Viersen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


209 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN im Kreis Viersen registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 43 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

10.06.2017 14 bis 18 Uhr
Auftaktveranstaltung zum kreisweiten Stadtradeln auf dem Alten Markt in Viersen Dülken

Es erwartet Sie ein buntes Programm rund um das Fahrrad. Sie können sich unter anderem freuen auf:
• Ein Bühnenprogramm mit Experteninterviews
• Die Verkehrssicherheitsberatung der Kreispolizei Viersen mit Infomaterial und Sicherheitsprüfung für Ihre Fahrräder
• eine Radeldruckmaschine
• ein Fahrradquiz mit der Chance auf tolle Gewinne
• einen Fahrradparcour und viele andere Aktionen, auch für die kleinen Radler


Grußwort

BildLiebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

egal ob zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder zum Vergnügen: beim Stadtradeln zählt jeder mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer. Wir möchten Sie mit dem bundesweiten Mobilitätswettbewerb Stadtradeln im wahrsten Sinne des Wortes bewegen: Entdecken Sie die Vorteile und positiven Nebeneffekte des Radfahrens im Alltag für sich neu. Lassen Sie das Auto stehen und treten Sie in die Pedale! Kein Stau, keine Parkplatzsuche, keine Umwege. Mit dem Rad sind Sie auf kurzen Strecken meist schneller am Ziel, als mit jedem anderen Verkehrsmittel. Gleichzeitig steigern Sie Ihre Fitness, schonen den Geldbeutel und sind CO2-frei unterwegs, entlasten also Klima und Umwelt.

Hier bei uns im Kreis Viersen beteiligen sich in diesem Jahr alle neun Städte und Gemeinden gemeinsam mit dem Kreis am Stadtradeln. Der kreisweite Aktionszeitraum dauert drei Wochen und reicht vom 10. bis zum 30. Juni 2017. Schwingen Sie sich also auf den Sattel und sammeln Sie für Ihr Team, Ihre Stadt oder Gemeinde und Ihren Landkreis möglichst viele Fahrradkilometer!

Das Fahrrad ist ein zeitloses Fortbewegungsmittel und feiert dieses Jahr bereits seinen 200. Geburtstag. Besonders die Weiterentwicklung zum E-Bike hat das Rad auch für längere Strecken und weniger ausdauernde Menschen wieder attraktiv gemacht. Für junge Menschen und im Freizeitbereich ist seine Bedeutung ohnehin seit jeher ungebrochen. Insgesamt ist das Fahrrad auch nach 200 Jahren noch ein sehr modernes Verkehrsmittel.

Tun Sie Ihrer Gesundheit und dem Klima einen Gefallen und radeln Sie mit! Viel Erfolg und viel Freude beim Stadtradeln im Kreis Viersen wünscht Ihnen

Ihr Landrat
Dr. Andreas Coenen


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARLiebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,
ich freue mich, dass die seit vielen Jahren bestehende Stadtradel-Aktion nun auch erstmalig von allen Kommunen im Kreis Viersen gemeinsam unterstützt wird.
Gerade das Naturgebiet rund um Niederkrüchten mit seinen unterschiedlichen schönen Landschaften eignet sich prima zum radeln. Auf den vielen Radwanderwegen, die das Gemeindegebiet durchqueren kann man viel entdecken und man bekommt einen ganz neuen Blick auf die vertraute Heimat. Ein interessanter Perspektivwechsel, die sportliche Betätigung der eigenen Gesundheit zuliebe oder der Umweltschutz: es gibt viele gute Gründe sich rege an der Aktion Stadtradeln zu beteiligen. Aus diesem Grund habe ich mich bereit erklärt als Stadtradel- Star zu fungieren. Als Bürgermeister habe ich sehr viele Termine außerhalb des Rathauses. Seit der Anschaffung unserer zwei Dienst Pedelecs nutze ich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel immer häufiger und möchte dies nun 21 Tage lang tun und somit komplett auf mein Auto verzichten.
Es wird sicherlich eine neue Erfahrung, die zusätzliche Anstrengung mit sich bringt, die ich aber hoffentlich gut meistern werde.
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und hoffe, dass sich daraus bei dem ein oder anderen ein Anstoß ergibt, in Zukunft das Auto öfters stehen zu lassen und das Rad als Alternative in den Alltag einzubauen.
Gutes Gelingen und möglichst viele Kilometer
Wünscht
Karl-Heinz Wassong




TeamkapitänInnen in Kreis Viersen


PhotoBjörn Nemak

Team: _Radhaus Dülken fährt Rad_

"Wer bremst, verliert." Also rauf auf's Rad und losgefahren. Fahrrad fahren ist kinderleicht, kostenlos und macht den Kopf nach der Arbeit frei. Ich hoffe, dass wir mit dem Stadtradeln wieder mehr Leute auf die Viersener Radwege bekommen und gemeinsam Spaß haben.

B. Nemak

Thomas Behrendt

Team: Mit Rad und Tat

Willkommen im Team "Mit Rad und Tat"