Kreis Segeberg

Kontaktinformationen

Heiko Birnbaum
Klimaschutzmanager
Tel.: 04551 951522

Sabrina Guder
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 04551 951561

kreis-segeberg at stadtradeln.de

Kreis Kreis Segeberg
Fachbereich IV, Fachdienst 61
Hamburgerstraße 30
23795 Bad Segeberg

Der Kreis Segeberg nahm vom 11. Juni bis 01. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Folgende Kommunen gehören dazu:

Bad Bramstedt im Kreis Segeberg
Bad Segeberg im Kreis Segeberg
Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg
Kaltenkirchen im Kreis Segeberg
Kattendorf im Kreis Segeberg
Norderstedt im Kreis Segeberg
Wahlstedt im Kreis Segeberg

Alle, die im Kreis Segeberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


837 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 173.906 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 24.695 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 4,34-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 837 aktiven TeilnehmerInnen in 69 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
59.041 km60.829 km54.037 km173.906 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
8.383,8 kg CO28.637,7 kg CO27.673,2 kg CO224.694,7 kg CO2

Meldeplattform RADar!

Kreis Segeberg bietet die Meldeplattform RADar! an. Mehr erfahren


Information

Termine und Hinweise

Auftakttour am 11.6.2017
Liebe Radlerinnen,
auch dieses Jahr wird es wieder eine gemeinsame Auftakttour zum Stadtradeln-Start geben. Geplanter Start ist nach einer kurzen Ansprache von Landrat Jan-Peter Schröder um 14:00 Uhr.
Treffpunkt ist um 13:45 Uhr in der Marienstraße an der Rennkoppel. Wir gehen dann geschlossen auf das Messegelände der Regioschau, wo Landrat Schröder vor der Tribüne das Stadtradeln eröffnen wird. Anschließend radeln wir dann zusammen die ca. 30km in familienfreundlichem Tempo durch das südliche Trave-Land. Den genauen Tourenverlauf können Sie unter Downloads einsehen.


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder des Kreistags und der Stadt- und Gemeinde-vertretungen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Menschen im Kreis Segeberg,

das Fahrrad ist längst mehr als ein Drahtesel. Es ist vielseitig einsetzbar– beruflich wie privat und ermöglicht uns einen Perspektivwechsel auf die gewohnte Umgebung. Das Beste ist: Mit dem Rad gelangen wir fit, ohne CO2-Emissionen, Stau oder lange Wartezeiten an unser Ziel. Bei Gegenwind und müden Knien sorgen Pedelecs für genügend Schwung.
Wegen all dieser Vorteile und nicht zuletzt, weil es einfach Spaß macht, rufen wir Sie im gesamten Kreisgebiet dazu auf, mit uns an der Aktion STADTRADELN teilzunehmen und zwischen dem 11. Juni und dem 01. Juli so viele Fahrradkilometer wie möglich zu sammeln. Im Team macht das besonders viel Spaß und erhöht die Motivation dranzubleiben. Lassen wir das Auto einmal stehen und setzen ein Zeichen für Klimaschutz und moderne Fortbewegung. Zeigen wir, was möglich ist, wenn ein ganzer Landkreis in die Pedale tritt.

Steigen Sie mit uns aufs Rad und radeln Sie für Ihre Gesundheit und für ein gutes Klima!

Viel Spaß und Erfolg wünschen Ihnen


Jan Peter Schröder, Landrat
Dieter Schönfeld, Bürgermeister Bad Segeberg
Hans-Jürgen Kütbach, Bürgermeister Bad Bramstedt
Stefan Bauer, Bürgermeister Henstedt-Ulzburg
Matthias-Christian Bonse, Bürgermeister Wahlstedt
Hans-Joachim Grote, Oberbürgermeister Norderstedt
Hanno Krause, Bürgermeister Kaltenkirchen
Horst-Helmut Ahrens, Bürgermeister Kattendorf


Presse


TeamkapitänInnen in Kreis Segeberg


PhotoKatrin Kiesel

Team: Norderstedt - Critical Mass

Hallo,
seit 25 Jahren treffen weltweit flashmobartig Radfahrer zusammen und radeln in Gruppen durch die Straßen. Norderstedt trifft sich immer am 1. Freitag im Monat vor dem Rathaus. Es gibt keinen Veranstalter - wer erscheint, radelt einfach mit.

Viele Grüße

Katrin Kiesel

PhotoJoachim Brunkhorst

Team: Offenes Team - Norderstedt im Kreis Segeberg

Willkommen im offenen Team! Jeder, der in Norderstedt wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder einem Verein angehört, kann hier mitradeln -- ob Frau, Mann oder Kind. In diesem Team geht es nicht um Höchstleistungen, sondern um das Vergnügen am täglichen Radfahren. Radeln hält fit und bringt einen zügig voran. Man hat keine Parkprobleme und man erspart seinen Mitmenschen Lärm und Gestank. Der Spaß am Wettbewerb in diesen drei Wochen soll für das ganze Jahr vorhalten! Herzliche Grüße, Ihr Teamkapitän Joachim Brunkhorst (Radverkehrsbeauftragter SE)

PhotoChristina Schröder

Team: Die Auenländer

Das Team der Stadtwerke Bad Bramstedt GmbH ist natürlich gerne auch dieses Jahr wieder mit dabei, wenn es darum geht, den Klimaschutz zu fördern und unsere Kommune zu unterstützen. Sportliche Herausforderungen nehmen wir gerne an und sind mit viel Spaß und Energie bei der Sache.

Erhard Asbrand

Team: ADFC - Bad Bramstedt

Alle die sich mit uns verbunden fühlen und gerne Rad fahren, sind herzlich eingeladen bei uns mitzuradeln. Mitgliedschaft ist keine Bedingung und es zählt der olympische Gedanke: "Dabeisein ist alles". Wir freuen uns Sie auch bei unseren zahlreichen Touren anzutreffen. Und noch eine Bitte, melden Sie alles was ihnen nicht gefällt an der Radfahersituation in Bad Bramstedt und Umgebung, auch wenn Sie vielleicht nichts wieder hören, die Stadt und der Kreis kümmern sich wirklich darum ihre Meldungen abzuarbeiten. Die Mitarbeiter, der Stadt und des Kreises freuen sich natürlich auch über positive Rückmeldungen. Bitte nutzen Sie RADAr! für diese Meldungen.
Vielen hezrlichen Dank viel Spaß beim Radfahren und immer eine Brise Rückenwind und schönes Wetter wünscht
Erhard Asbrand

PhotoChristian Bruckauf

Team: RSC Kattenberg & Friends

Stadtradeln feiert dieses Jahr 10 jähriges. Der RSC wird 20 Jahre. Zwei gute Gründe zum Feiern -mit vielen Kilometern auf dem Rad, denn: wir haben Freude am Fahren! Und: bei unserer 3. Teilnahme erinnern wir mit unserem Start für Kattendorf an unsere Gründung: der Kattenberg ist Namensgeber und Hausberg zugleich! Wir sehen uns auf den Strassen in und um Kattendorf. Ihr erkennt uns an den Trikots in schleswig-holsteinischen Landesfarben!
### Das war eine tolle erste Woche: 11.000 Kilometer! Für morgen (18.6.17) gibt es diverse Verabredungen für eine Marathonfahrt. Da kommen ganz nebenbei, aus Freude am Fahren, wieder ein paar Kilometer raus.....

PhotoMichael Stut Haus- und Sanitärtechnik

Team: Michael Stut Haus- und Sanitärtechnik

Weil es Spaß macht...............

PhotoIris Westenfelder

Team: Naturfreunde

Radfahrerinnen und Radfahrer, die gern in der schönen Natur in und um Bad Bramstedt ihre Runden drehen, die für kleine Strecken zum Einkaufen das Rad nehmen oder sich einfach mal so, aus Lust und Freude an Natur und Bewegung, aufs Rad schwingen – sind herzlich eingeladen, beim STADTRADELN in unserem Team mitzumachen.

Sabrina Guder

Team: Offenes Team - Kreis Segeberg

Liebe MitradlerInnen,
für mich bietet Fahrradfahren die Möglichkeit schnell und unkompliziert von einem Ort zum anderen zu gelangen. Dass ich mit dem Fahrrad auch noch ohne den Ausstoß von CO2 an mein Ziel gelange, ist für mich ein wichtiger Grund mehr das Fahrrad zu nutzen. Außerdem sind die frische Luft und die Bewegung ein guter Ausgleich.
Ich bin sehr gespannt auf mein erstes STADTRADELN und hoffe auf zahlreiche MitradlerInnen, um gemeinsam für ein gutes Klima und mehr Radverkehr im Kreis Segeberg zu radeln.
Ihre Sabrina Guder

Thorben Mahlstedt

Team: Politik Norderstedt

Politik Norderstedt -- das Radelteam für alle, die sich politisch engagieren -- sei es in der Stadtvertretung, in den Ausschüssen, im Seniorenbeirat, im Kinder- und Jugendbeirat oder im Fahrradforum.
Wir wollen zeigen, dass wir Kommunalpolitiker nicht nur über den Radverkehr reden, sondern selbst aktiv daran teilnehmen.

PhotoStephan Damp

Team: Lise-Meitner-Gymnasium

Radfahren ist gesund und macht Spaß, Kalorien und Stress werden abgebaut. Jeder auf dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer ist ein Beitrag zum Schutz unseres Klimas. Wir tragen Verantwortung für unsere Zukunft und die unserer Kinder.
Auf geht’s zum Stadtradeln in Norderstedt!

PhotoJens Daberkow

Team: ADFC Henstedt-Ulzburg

Aus Freude am Rad fahren - zu jeder Tour gehört ein schöner Abschluss gern mit Essen und Trinken und netten Ausklang.
Unsere Ziele .Flughafen Hamburg,Rodenbeker Quellenhof,Querbeet HU,Stadtpark Norderstedt
Whatsappspontantouren Aufnahme die Whatsappgruppe ADFC-Touren unter 0176748880208 einfach sms mit Name und Mobilnummer Stichwort Touren

Andreas Gaden

Team: Kaki-Radler

Wir freuen uns, dass unsere Stadt dieses Jahr zum ersten Mal als Gemeinde teilnimmt.
Wir von der ADFC-Ortsgruppe Kaltenkirchen „Kaki-Radler“ wollen gemeinsam mit ihnen aktiv an einer Steigerung des Fahrradanteiles in unserer Gemeinde arbeiten. Mit dem diesjährigen „Stadtradeln“ wollen wir ein Zeichen setzen, das anregen soll, statt eines PKW vielleicht doch mal das Fahrrad zu nutzen.
Denn Radfahren fördert die Gesundheit, schont die Umwelt und den Geldbeutel und gibt einem die Gelassenheit zurück, die man für den Rest des Tages brauchen.
Wir laden alle ein, in den drei Wochen so viele Kilometer wie möglich zu fahren und zu melden. Dabei das Gefühl der Freiheit zu genießen. Und einfach mal die Seele baumeln zu lassen und Dinge zu entdecken, die man sonst nicht aus einem Auto zu sehen bekommt.

PhotoThomas Pieper

Team: #norderstedtradelt

Moin!
Ich bin Thomas Pieper und der Teamkapitän von #norderstedtradelt.
Als gebürtigter Münsterländer bin ich mit dem Fahrrad groß geworden.
Für mich ist es selbstverständlich möglichst viel mit dem Rad zu erledigen.
Man bekommt viel mehr mit von der Umgebung, bleibt fit und kann ganz andere Wege nehmen wie mit dem Auto.
Mit dem Rad wird die Umgebung ganz anders wahrgenommen.
Das Bild zeigt mich auf meiner Radtour von Hamburg nach München. Es war einfach herrlich, 14 Tage permanent an der frischen Luft bei bestem Wetter.
Ich versuche mit #norderstedtradelt noch viel mehr Mitbürger auf das Fahrrad zu bekommen damit sie merken wie einfach und schön Fitness sein kann und natürlich auch die Stadt Norderstedt samt Umgebung.
Macht mit werdet fit!
Spart CO2 für sauberere Luft in euerm Wohnort!

Melanie Haak

Team: Offenes Team - Kattendorf im Kreis Segeberg

R-raus an die frische Luft
A-Ausdauer
D-die Umgebung erkunden
E-Energie tanken
L-Landschaft genießen
N- Natur erleben
Radfahren ist so viel mehr und gerät auf Grund unseres hektischen Alltags ins hintertreffen! Radeln macht den Kopf frei, ist gesund für sich selbst und die Welt und ich möchte dies aktiv unterstützen!

PhotoAndreas Teegen

Team: adfc in Bad Segeberg

10 Jahre Stadtradeln, 200 Jahre Fahrrad, die dritte Runde Stadtradeln im Kreis Segeberg. Gründung von RAD.SH, mit dem Kreis Segeberg als Gründungsmitglied. In 2017 stehen alle Zeichen auf Radfahren.
Wenn das kein Grund ist, dieses Jahr besonders motiviert in die Pedale zu treten! Hierbei nicht vergessen, Verbesserungswünsche für das Fahrrad im Kreis Segeberg, im RADar markieren. So sieht der Radverkehrsbeauftragte sofort, "wo im Kreis die Fahrradkette besonders klemmt".
Viel Spass und hoffentlich noch einmal mehr Fahrradkilometer im Kreis Segeberg, für die Umwelt und zu dem Jubiläum 200 Jahre Fahrrad.

Heiko Birnbaum

Team: Kreisverwaltung Segeberg

Liebe RadlerInnen,
den inneren Schweinehund überwinden und einfach aufsteigen und losfahren. Das ist mein Ziel für das diesjährige Stadtradeln. Ich weiß genau, hinterher fühle ich mich erfrischt und werde von Tag zu Tag fitter sein. Die Bewegung an der Luft ist ein prima Ausgleich zum Büroalltag. Gleichzeitig leistet Radfahren einen wichtigen Beitrag für weniger CO2-Emissionen, Luftverschmutzung und Lärm. Mehr Motivation braucht es doch eigentlich nicht.
Der lockere Wettbewerb hilft mir aber trotzdem, mich aufzuraffen. Vielleicht geht es Ihnen ja auch so. In diesem Sinne: lassen Sie uns gemeinsam Fahrrad fahren!
Ihr Heiko Birnbaum


Lokale Partner und Unterstützer