Kaiserslautern

Kontaktinformationen

Stadt Kaiserslautern
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern

Christian Ruhland
Hannah-Sophie Stabel
Tel.: 0631 365-2526
Bernd Köppe
Tel.: 0631 45698

stadtradeln at kaiserslautern.de

Die Stadt Kaiserslautern nimmt vom 07. Juni bis 27. Juni 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Kaiserslautern wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


75 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in der Stadt Kaiserslautern registriert.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 0 aktiven TeilnehmerInnen in 20 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

BildStart Stadtradeln Kaiserslautern 07.06.2017

Informationen auch unter: http://www.kaiserslautern.de/stadtradeln


Termine und Hinweise

Die Teilnahme bei allen Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr!

Kürzel-Legende
FAT - Feierabendtour, G = Gemütlich, F = Flott
FAM - Familientour
HTT - Halbtagestour
RENN - Rennradtour
GTT - Ganstagestour
MTB - Mountainbike Tour
KAFF - Kaffeefahrt
CROSS - Cross-Tour


Grußwort

Stadtradeln: Steigen Sie auf!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder des Stadtrates; seit 2009 beteiligt sich Kaiserslautern mit großem Erfolg an der Aktion Stadtradeln. Dabei wurden jedes Jahr mehr Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Auch 2016 wurden kräftige in die Pedale getreten. Die 465 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum insgesamt 142.001 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt und damit rund 20.164 kg CO2 eingespart, das entspricht dem 3,54-fachen der Länge des Äquators. Mit diesem großartigen Ergebnis belegte Kaiserslautern bundesweit unter den 495 Teilnehmerstädten den 56. Platz. Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder ein, sich an der Aktion Stadtradeln zu beteiligen und für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Helfen Sie uns dabei, das Ergebnis aus dem letzten Jahr noch zu übertreffen. Ziel der Aktion ist es, für das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel zu werben, was gerade in Kaiserslautern mit seinem geringen Radverkehrsanteil von 7% dringend erforderlich ist. Um mitmachen zu können, schließen Sie sich dem Team eines Stadtratsmitgliedes an oder bilden Sie eigene Teams, z.B. innerhalb der Familie, mit Freunden und Bekannten, in der Schule oder auf der Arbeitsstelle und legen Sie zwischen dem 07.06.2017 und 27.06.2017 möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Anmelden können Sie sich direkt im Internet unter http://www.stadtradeln.de/registrieren.html oder bei der Stadtradeln-Hotline 0631-365-2526.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Radeln!

Ihr Peter Kiefer


Presse

Stadtradeln - Kaiserslautern fährt Rad


TeamkapitänInnen in Kaiserslautern


Tobias Wiesemann

Team: GRÜNE Kaiserslautern

Das Mobilitätskonzept für Kaiserslautern mit dem Ziel einer Gleichberechtigung der Verkehrsmittel ist auf dem Weg! Wir Stadtradler brauchen mehr Raum für eine sichere Fortbewegung. Radfahren muss für jeden möglich werden. Gemeinsam Radeln für eine umweltfreundliche und gesunde Stadt!

PhotoChristian Ruhland

Team: Offenes Team - Kaiserslautern

Zum 9. Mal Stadtradeln in Kaiserslautern - Klar mache ich wieder mit! Auch in diesem Jahr wieder als Offenes Team d.h. offen für alle die Spaß am Rad fahren haben. Ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit, zur Uni oder einfach in der Freizeit.
Die Rückmeldungen die wir im Rahmen der Erstellung des Mobilitätsplanes erhalten haben, haben mir wieder gezeigt, dass es viele Menschen in Kaiserslautern gibt, denen eine umweltfreundliche Mobilität Herzen liegt und die sich mehr Radfahrer, Fußgänger und Fahrgäste und Bussen und Bahnen und weniger Autos in der Stadt wünschen.
Viel Spaß beim Mitradeln!

PhotoTina Friedek

Team: SOS-Kinderdorf KL - Mit Rad(t) und Tat zur Seite

Es gibt sie - die Fahrrad-Fahrer in Kaiserslautern - und es ist wichtig, dass sie wahrgenommen werden! Deshalb nehmen wir auch in diesem Jahr wieder am Stadtradeln teil und weil es für ALLE gute Gründe für das Radfahren in KL gibt:
Bewegung an der frischen Luft für mich als Radfahrer und weniger Autos auf der Straße und Abgase für alle anderen, Parken oft direkt vor der "Haustür" ohne langes Suchen und mehr freie Parkplätze für alle anderen. Fahrt doch einfach mit!

PhotoRolf Jäger

Team: Nachrichten-KL

Ich nehme an der Aktion Stadtradeln teil, weil ich andere zum Fahrradfahren ermutigen will. Die Förderung des Radverkehrs ist wichtig weil es gut für die eigene Gesundheit ist, weniger Abgase entstehen und somit der Umwelt zugutekommt. Auf kurzen Strecken ist das Fahrrad oft eine echte Alternative zum Auto.

PhotoBjörn Blätz

Team: Powerteam

Das Fahrrad bewegt mich schon seit meiner Kindheit und dies habe ich mir bis heute beibehalten. Gerade in der Stadt ist es das ideale Fortbewegungsmittel. Schnell, kostengünstig und vor allem klimaneutral erreicht man jeden Punkt ohne sich Sorgen um einen Parkplatz oder Parkschein machen zu müssen.
Alle, die wie ich das Fahrrad als Alternative zum Kfz in der Stadt sehen und auch so Spaß am Radeln haben sind herzlich eingeladen sich dem "Power-Team" anzuschließen.

PhotoStefan Dörn

Team: Schrille Lautrer auf Achse

Herzlichen Glückwunsch, 200 Jahre Fahrrad!!!!
Leider wird das Fahrrad allgemein immer noch viel zu wenig genutzt und fristet ein Schattendasein in der Garage oder im Keller.
Das Rad hat aber viel mehr Potential als nur ab und zu am Wochenende mal für einen Ausflug rausgeholt zu werden. Im täglichen Gebrauch kann es sehr nützlich sein und auch Freude bereiten. Erledigungen in der Stadt werden viel einfacher, da man nicht lange einen Parkplatz suchen muss, der Weg zur Arbeit wird zur Urlaubsfahrt, Einkäufe werden zum Sportgenuss. Besonderes Extra: Die Umwelt wird geschont.
Stadtradeln rückt das Fahrrad ins Rampenlicht und animiert zum Mitmachen , eröffnet neue Möglichkeiten.
Also, auf geht´s ihr schrillen Lautrer, holt eure Räder raus und lasst uns gemeinsam feiern!!


Lokale Partner und Unterstützer