Wappen/Logo

Ingelheim am Rhein

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2020

  • 145

    Radelnde

  • 1/40

    Parlamentarier*innen

  • 65

    Teams

  • 6.541

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Ingelheim am Rhein

STADTRADELN vom 30.05. - 19.06.2020

  • 145

    Radelnde

  • 1/40

    Parlamentarier*innen

  • 65

    Teams

  • 6.541

    geradelte Kilometer

  • 1

    t CO2 Vermeidung

Folgende Städte/Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Ingelheim am Rhein nimmt vom 30. Mai bis 19. Juni 2020 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Stadt Ingelheim am Rhein wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln.

Kontaktinformationen

Ulrich Reussner
Abteilungsleiter im Amt 67 - Umwelt- und Grünflächenamt
Tel.: 06132 782-156

Doris Faust
Mitarbeiterin im Amt für Bauen, Planen und Umwelt
Tel.: 06132 782-0

Erich Dahlheimer
Fahrradbeauftragter
Tel.: 06132 1774

Ulrich.Reussner at ingelheim.de

Stadt Ingelheim am Rhein
Umwelt-, Klimaschutz. Grünordnung und Landwirtschaft
Fridtjof-Nansen-Platz 1
55218 Ingelheim am Rhein

Termine

Hinweise

Bild

STADTRADELN 2020 – es geht weiter - wenn auch anders als gewohnt!!!

Liebe Ingelheimer STADTRADLER*INNEN,

herzlich willkommen an alle STADTRADLER*Innen und Radbegeisterten.

Gerade während der Corona-Zeiten ist das Fahrrad als  Fortbewegungsmittel aktueller denn je. Notwendige Abstände (bitte mindestens 1,5 m) zu Mitmenschen können eingehalten werden und die regelmäßige Benutzung stärkt unser Immunsystem.  

Fahren Sie daher auch vor und nach dem STADTRADELN in Ingelheim regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Einkaufen oder in Ihrer Freizeit und tragen Sie durch Ihre Teilnahme ein wenig zur Mobilitätswende in Ingelheim/Rh. bei. Gründen Sie STADTRADELN-Teams!

Denn bei allen Strecken unter fünf Kilometern ist es in der Regel besser mit dem Fahrrad anstatt dem Auto zu fahren.

Besonders begrüßen wir erstmalig unsere neuen Teilnehmer/Innen aus den neuen Ortsbezirken Heidesheim und Wackernheim.

Hervorheben möchten wir die Teilnahme unseres diesjährigen STADTRADELN-Star, Jonas Middendorf. Er wird während des Aktionszeitraumes ausschließlich per Fahrrad unterwegs sein und uns auf seinem Blog über die tollen Fahrraderlebnisse in dieser Zeit berichten. Wir sind darauf gespannt!

Wir freuen uns, dass Sie am STADTRADELN 2020 teilnehmen.  

Ihr STADTRADELN -Orga-Team

Doris Faust, Erich Dahlheimer , Ulrich Reussner

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Hallo, 

 

Mein Name ist Jonas Middendorf und ich freue mich sehr 2020 für Ingelheim als Stadtradel-Star zu radeln. 

 

Ich möchte das Stadtradeln nutzen, um auf ein Leben mit weniger Auto aufmerksam zu machen. Die Aufforderung 21 Tage kein Auto zu fahren oder von innen zu sehen, stellt für mich keine Herausforderung dar, denn meine Familie und ich besitzen gar keins. Als junge Familie haben wir uns von Anfang an für ein "Stadtradeln-Leben" entschieden, und wir haben dafür einen stetig wachsenden Fuhrpark an (neuen und gebrauchten) Fahrräder. Für den Wocheneinkauf im Supermarkt und zum Transport von Möbeln oder Bau- und Gartenmaterial nutzen wir eLastenrader (Lastenpedelecs). Damit können wir bis 160kg transportieren. Beim verreisen mit Bus und Bahn haben wir Falträder für die letzte Meile, und für den Urlaub egal wohin in Europa Reiseräder. Das tägliche 40km hin und zurück Pendeln zu meiner Arbeisstelle in Wiesbaden mache ich auch mit dem Fahrrad. So bleibe ich körperlich fit und habe jeden Morgen einen schönen Blick auf den Rhein, und am Abend habe ich Gelegenheit für meinen Kopf frei zu werden. Übrigens, Fahrradfahren kann man das ganze Jahr über bei so ziemlich jedem Wetter. Bei Wind und Regen schützen gute leichte Regenjacken und im Winter ein gibt es mittlerweile Spike-Reifen, die einem bei Schnee und Glatteis helfen. Also für jede Lebenslage ist das Drahtesel die bessere Lösung! So sind wir immer mobil, unabhängig, umweltschonend, und ökonomisch effizient. Ich freue mich schon sehr darauf in den nächsten Tagen, und auch danach, möglichst viele Fahrradbegeisterte in Ingelheim, Rheinhessen und dem Rhein-Main-Gebiet zu treffen, gemeinsam zu radeln oder über das Radeln zu fachsimpeln. Denn Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund auch während der Coronapandemie, und ist einer der besten Lösung für den Klimaschutz. Das Fahrrad bietet Hoffnung auf ein besseres Morgen und hält uns resilient für jede Hürde. Und genau das brauchen wir dieses Jahr mehr denn je. Also bitte meldet euch für das Stadtradeln an und radelt mit mir, meiner Familie und uns allen mit!.

 

Beste Grüße, viel Rückenwind, 4+bar Luft in den Reifen und frisches Fett auf der Kette.

Jonas Middendorf

Photo

 

RADar! in Ingelheim am Rhein

Team-Captains

Melden
Photo

Bianca Wolf

Team: Pedalhelden

Wenn irgendwie alles schief läuft - geh Rad fahren.

Team beitreten
Melden

POLYCHROMprojekt1 plant ein Wohnprojekt im Herzen von Ingelheim. Wir streben eine nachhaltige Wohn- und Lebensweise an und nehmen daher begeistert an der Initiative STADTRADELN teil. Wir freuen uns über alle, die uns kennenlernen und uns vielleicht sogar kilometermäßig beim Radeln unterstützen möchten! Jeder Kilometer zählt!

Team beitreten
Melden
Photo

Kai Schnepel

Team: NABU-Radler

Es kann losgehen! :-)

Team beitreten
Melden
Photo

Ralf Kühn

Team: GrillBiker

Radfahren hält fit, schont die Umwelt und vermeidet Staus auf den Straßen

Das sind drei gute Gründe, öfter mal vom Auto aufs Rad umzusteigen
Dazu kommt: Das Auto als Statussymbol könnte bald ausgedient haben
Immerhin ist das Fahrrad ungleich ressourcenschonender und gesünder als sein motorisierter Kollege
Das Rad ist in der City schneller als ein Auto, hält fit und man lernt seine Umgebung viel intensiver kennen

Also bringt Eure Räder auf Vordermann und macht mit beim Ingelheimer Stadtradeln
Bei Interesse sehr gerne im Team der GrillBiker

Team beitreten
Melden

Gemeinsam sind wir stark!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer