STADTRADELN-Botschafter-Auftakt-Tour

Bild Geschrieben am 01.05.2019 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Zum bundesweiten Start der diesjährigen STADTRADELN-Kampagne, begann auch für mich meine 8. STADTRADELN-Botschafter-Tour quer durch die Bundesrepublik.

Vor dem Rathaus in meiner neuen Wahlheimat Hohen Neuendorf wurde ich dann auch gebührend verabschiedet. Hohen Neuendorf ist ebenso eine erfolgreiche STADTRADELN-Kommune. Daher freue ich mich meine Tour auch mal wieder in heimatlichen Gefilden zu beginnen.

Dort wurde ich von der Energie- und Klimaschutzbeauftragten Heiderose Ernst und ihrem Ehegatten herzlich begrüßt. Natürlich hat es sich meine große Liebe Antje nicht nehmen lassen mich zu meiner Verabschiedung zu begleiten. Auch ein paar Freunde von mir waren mit von der Partie und haben mich sogar die ersten Kilometer bis nach Wannsee begleitet.
Liebe Christiane, lieber Andreas und lieber Frank, ganz vielen herzlichen Dank. Es hat riesigen Spaß gemacht mich Euch zu fahren. Auch Frau Ernst nebst Ehegatten haben mich ein großes Stück begleitet.

Auf der diesjährigen STADTRADELN-Botschafter-Tour habe ich diesmal nicht nur meine eigene Botschaft im Gepäck. In diesem Jahr bilde ich auch eine Botschaftenkette zwischen den Kommunen, welche ich offiziell besuchen darf.

Begonnen hat das STADTRADELN-Team vom Klimabündnis.
Deren Botschaft habe ich dann bei meiner Verabschiedung in Hohen Neuendorf überreichen und sogar verlesen dürfen. Von der Stadt Hohen Neuendorf habe ich dann eine schriftliche Botschaft für meinen nächsten offiziellen Besuch beim Landkreis Teltow-Fläming dabei.

Um 10:00 Uhr war dann der Start meiner diesjährigen bundesweiten Tour.
Wir fuhren ab Hohen Neuendorf über Henningsdorf und Berlin-Spandau bis nach Kladow.
Dort setzten wir dann mit der Fähre nach Wannsee über.
In Wannsee traf ich dann auf meinen Kumpel und Brandmanager bei Wechsel Tents (einer meiner Unterstützer) Jörg Schulze. Jörg wird mich, wie in den vergangenen Jahren, ein paar Tage begleiten. Nachdem ich von Christiane, Frank und Andreas verabschiedet hatte, fuhren Jörg und ich dann weiter auf den Campingplatz in Werder an der Havel.
Hier werden wir dann in der Nacht in unseren Zelten Kraft für den morgigen Fahrtag sammeln.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+