Einfach mal so..............!

Bild Geschrieben am 31.05.2018 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Mein Tag begann wie er gestern aufgehört hatte.

Warm! Sehr sehr warm! (ächz)

Die Sonne zeigte kein Erbarmen.
Schon bei der Abfahrt zeigte das Thermometer 25 Grad an.
Im Laufe des Tages schaffte es sogar die 31 Grad.

Nach dem Frühstück ging es los auf die Tagesetappe von Nienburg an der Weser bis nach Bremen. (So der Plan)
Dabei folgte ich dem Weserradweg über Hoya, und Thedinghausen bis nach Bremen.
Die Route war landschaftlich ein wahres Träumchen.
Vorbei an Wiesen, Feldern und Koppeln, durch idyllische Bauerndörfer und an stattlichen reetgedeckten Gutshöfen vorbei.
Auch an reichlich Rastmöglichkeiten für müde Radler wurde gedacht.
(Einige lagen sogar im Schatten)
Aber der Fluß war meistens gar nicht zu sehen.
Leider gab es Abzüge in der B-Note bei der Oberfläche des offiziellen Fernradweges.
Viel zu häufig waren die Wege mit ganz groben Kopfsteinpflaster versehen. (Ich musste wegen dem Gerumpel tatsächlich ein paar mal absteigen und schieben. Schlechte Abschnitte für Radler mit Gepäck)

Die Strecke aber war so flach wie die Witze von....... (ach lassen wir das!)

Hmmmm, joar........... aber auch in Bremen kam ich bereits zur Mittagszeit an. (grumpf)
Wat nu? Zelt aufbauen und nur vor mich hinoxidieren wollte ich noch nicht.
Der Tag war noch so verdammt jung. Also......... kurze Überprüfung meiner Vitalitätswerte ........Check!.......... weiterfahren.

Schlußendlich bin ich dann noch weiter über Delmenhorst bis nach Hude gefahren. Damit habe ich dann heute die 1900 Km geknackt.

Weniger schwitzen ging sowieso nicht.
Also, konnte ich ruhig nochwas drauflegen.
(Mein Wasserbedarf lag heute bei etwa 7 Litern, aber das wenigste davon sind wohl durch die Nieren gelaufen)

Damit habe ich mir für Morgen einen Vorsprung herausgefahren und kann den Tag ruhig und gemütlich angehen.

Am Nachmittag darf ich dann in Oldenburg einen offiziellen Besuch abstatten.

Ach übrigens:

"Dieses Gefühl, wenn man eigentlich nur mit Waffengewalt aus der Dusche gezwungen werden kann........"

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+