Was soll denn das..........? ;-)

Geschrieben am 28.05.2018 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Leute, wir müssen reden.
Gestern sprachen wir doch über die Proteine für meine Beinmuskeln.
Ich habe Ausschau gehalten. Aber........ nix! Keiner da! (Menno!)
Keiner hat mit was Kurzgebratenem am Wegesrand gestanden. (schlurz)
So kann ich doch nicht arbeiten!!!
Tztztz!

Heute hatte ich einen terminfreien Fahrtag.
Somit konnte ich alles ganz genüßlich angehen und mir mit allem Zeit lassen.
(Auch mal schön!)

Der Vormittag war wolkenverhangen aber die Temperatur lag knapp über 20 Grad.
Es war richtig schwül!
Gegen Mittag kam dann die Sonne wieder und brachte dann so etwa 28 Grad zustande.
Es blieb schwül und drückend und die Klamotten klebten am Leib.
Heute hab ich noch mehr getaut wie gestern.

Nach dem Frühstück brach ich auf und folgte ein Stückchen der Weser.
Dabei durchfuhr ich wunderschöne Auenlandschaften.

Dem Weserradweg folgte ich dann von Porta Westfalica bis Minden.
Dann bog ich scharf rechts ab und fuhr über Bückeburg und Stadthagen planmäßig bis nach Bad Nenndorf.

Aus Mangel an einer Campinggelegenheit hatte ich bei der Tourplanung hier ein Hotel gebucht.
Da Fahrradfahren von Tag zu Tag fitter macht kam ich hier aber auch schon am frühen Nachmittag an.
Der Weg hierher war überwiegend eben und ich hatte heute kaum Höhenmeter zu bewältigen. (Zur großen Freude meiner Oberschenkel.) (Hey, aber ein Stückchen Fleisch würde mir trotzdem sicher gut tun!)

Die frühe Ankunft nutzte ich dann um ein wenig Wäsche zu waschen.
Die dürfte bei dem Wetter ja ratzfatz trocken werden.

Entspannte Grüße aus dem Schaumburger Land.

(Und bitte vergesst nicht...............Fleisch.......) :-)

Teilen: Facebook | Twitter | Google+