STADTRADELN-Star Blog: Koblenz


3. Woche

Geschrieben am 22.09.2020 von Tobias Pawelzik
Team: Eichendorff-Gymnasium Koblenz
Kommune: Koblenz

Weiterhin gab es gutes Wetter, wobei die Morgenfahrten am Wochenende bei ca 7 Grad mit dem Fahrtwind zusammen doch relativ frisch waren. Einen weiteren Zwischenfall gab es am vorletzten Tag, als es bereits dunkel war. An einer Straße nahe eines Waldes sind Wildschweine über den Weg gelaufen. Zum Glück konnte i h ausweichen und davonsprinten. Keine schöne Erfahrung.

Teilen: Facebook | Twitter

Zusammenfassung

Geschrieben am 22.09.2020 von Tobias Pawelzik
Team: Eichendorff-Gymnasium Koblenz
Kommune: Koblenz

Insgesamt waren es schöne, wenn auch sehr anstrengende 3 Wochen. Mein Ziel war es so viele Kilometer wie möglich in der Schulzeit zurückzulegen. Da bin ich mit 3333 km schon recht zufrieden, zumal drei Wochen Präsensunterricht war, oft bis Nachmittag Unterricht stattfand und auch eine Lk-Klausur in der Zeit geschrieben wurde. Die meisten Ausfahrten machte ich an der Mosel über Cochem, andere kleinere Radwege in der Nähe wurden auch gut befahren.

Teilen: Facebook | Twitter

3. Woche

Geschrieben am 22.09.2020 von Tobias Pawelzik
Team: Eichendorff-Gymnasium Koblenz
Kommune: Koblenz

Weiterhin gab es gutes Wetter, wobei die Morgenfahrten am Wochenende bei ca 7 Grad mit dem Fahrtwind zusammen doch relativ frisch waren. Einen weiteren Zwischenfall gab es am vorletzten Tag, als es bereits dunkel war. An einer Straße nahe eines Waldes sind Wildschweine über den Weg gelaufen. Zum Glück konnte i h ausweichen und davonsprinten. Keine schöne Erfahrung.

Teilen: Facebook | Twitter

Rückblick Woche 2

Geschrieben am 22.09.2020 von Tobias Pawelzik
Team: Eichendorff-Gymnasium Koblenz
Kommune: Koblenz

Das gute Wetter wurde beibehalten, allerdings hat der häufig relativ starke Gegenwind viel Kraft gekostet. Einen Zwischenfall gab es an der Mosel, als ein Fahrer einer entgegenkommenden Gruppe nicht aufgepasst hat und im letzten Moment zur Seite gewichen ist und stark mein Knie erwischt hat. Diese Fahrt musste angebrochen werden, aber am nächsten Tag konnte es wieder weiter gehen.

Teilen: Facebook | Twitter

1. Woche

Geschrieben am 14.09.2020 von Tobias Pawelzik
Team: Eichendorff-Gymnasium Koblenz
Kommune: Koblenz

Da es bis auf zwei Tage relativ gutes Wetter gab, war das Radfahren sehr angenehm. Vor allem die Touren an der Mosel (meist über Cochem) haben Spaß gemacht.

Teilen: Facebook | Twitter