STADTRADELN-Star Blog: Grünwald im Landkreis München


letzte Woche - schon ? Es geht weiter

Bild Geschrieben am 18.07.2020 von Antje Wagner
Team: Skibazar
Kommune: Grünwald im Landkreis München

Ich habe noch ein O-Bike gefunden - wie lange ist es her, dass massenhaft Radlverleiher in den größeren Städten ihre Räder aufgestellt haben. Vor allem die gelben Räder von O-bike sind seinerzeit negativ aufgefallen, weil sie überall im Weg standen. So weit ich mich erinnere, hat das Unternehmen versprochen alle Räder restlos zu entfernen... Ich habe noch eins gefunden! In Pullach, Nähe Isartalbahnradweg!
Im Perlacher Forst gibt es Umleitungsschilder - und in großes Plakat der Gemeinde Oberhaching. Dort wird verkündet, dass der Landkreis den Radweg durch den Forst von Oberhaching nach München ertüchtigt und asphaltiert. Ich freue mich schon auf die Eröffnung!
Auf meinem Weg zur Arbeit komme ich durch Pullach. An der Großhesseloher Brücke ist das kleine Stückchen Radweg vom Bauamt erneuert worden. Vorher ist nach einem Regen man durch schlammige Pfützen gefahren. Große Pfützen haben sich gebildet und mit dem Untergrund in ein Matschfeld verwandelt.
Es hat mich also sehr gefreut, als die Strecke eines Morgens gesperrt war und neuer Kies augeschüttet und verdichtet wurde.
Leider ist nur passgenau eine neue Schicht draufgekommen - die Pfützen nach dem Regen gibt es immer noch nur nich mehr so schlammig.
Einkaufen mit dem Rad ist kein Problem. Selbst wenn es größere Mengen sind. Schließlich habe ich einen Anhänger.
Aber wo stellt man sein Rad ab? Einige Einkaufsmärkte setzen noch auf die "Speichenklemmer", die sind günstig und schnell aufgestellt.
Mir sind aber die Märkte lieber, die Radständer haben, an denen man das Fahrrad anschließen kann. Wenn die dann noch richtig aufgestellt sind und der Anhänger nicht in die Autospur hineinragt, das wäre spitze!
Liebe Mitbürger*innen, auch wenn es häufig keine Absicht ist, achtet mal ein bisschen mehr darauf, den Mund-Nasen-Schutz nicht zu verlieren!

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Palmen statt Wies'n

Bild Geschrieben am 15.07.2020 von Antje Wagner
Team: Skibazar
Kommune: Grünwald im Landkreis München

Mein Arbeitsweg führt mich über die Theresienwiese. In diesem Jahr ist es echt angenehm, kein Aufbau, die Fläche ist frei.
In der Woche waren morgens aber auf einmal Arbeiter mit großen Kübeln dort. Palmen haben sie aufgestellt und Sand drum herum verteilt. Urlaubsstimmung mitten in der Stadt. Liegestühle zum entspannen. Nebendran die Kite-Surfer, die mit ihren Boards die Runde drehen, Chöre,die im Freien proben, Yogakurse und spielende Kinder. Ferien in München!

Teilen: Facebook | Twitter

Wochenende

Bild Geschrieben am 14.07.2020 von Antje Wagner
Team: Skibazar
Kommune: Grünwald im Landkreis München

Zwei schöne, kurze Ausflüge habe ich am mittleren Wochenende gemacht.
Am Samstag bin ich bis zur Marienstatue an der Brücke nach Wolfratshausen gefahren.
Eine schöne Strecke über Straßlach am Kanal entlang über Publing und wieder zurück. Natürlich nicht ohne in Straßlach ein Eis zu essen.
Am Sonntag habe ich mich durch den Forstenrieder Park gewagt. Bis zum Starnberger See. Dort habe ich dann tatsächlich noch ein kleines Plätzchen am Ufer gefunden, wo ich unter Einhaltung der Abstandsregeln auf den See blicken und den Sup Paddlern zuschauen konnte.

BildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Durchwachsene Woche

Bild Geschrieben am 04.07.2020 von Antje Wagner
Team: Skibazar
Kommune: Grünwald im Landkreis München

Gleich am Montag ist die Woche mit Regen gestartet, aber mit der richtigen Kleidung ist das kein Problem. Auch in Grünwald das Hochufer ist mit "Vollausrüstung" schlammfrei zu bewältigen. Die Pfützen trocknen leider immer erst nach Tagen ab, so dass man auch an regenfreien Tagen, wenn sie auf Regen folgen, komplett mit Regenhose und Schuhüberziehern dort entlangradeln muss.
Zum Schulweghelfen radel ich natürlich auch, das geht am schnellsten. Die Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V. sucht übrigens immer Verstärkung für diesen Dienst!
Der Donnerstag in der ersten Woche war dann mit Unwetterwarnung echt spannend. Ich bin in München gestartet und die Wolken über der Theresienwiese ließen mich kurz zögern. Aber ich hatte Glück und bin fast trocken zu Hause angekommen. Ein bisschen früher und ich wäre in den Hagel geraten, der ziemlich viele Blätter und Äste auf die Wege hat purzeln lassen.

BildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter

Heimradeln von der Alm

Geschrieben am 28.06.2020 von Antje Wagner
Team: Skibazar
Kommune: Grünwald im Landkreis München

Ein Wochenendausflug auf die Alm zum Start von Stadtradeln.
Der Heimweg war dann schon fast angenehm, denn es ging dann die 830 Höhenmeter vom Vortag fast nur noch bergab. Die 260 Höhenmeter rauf waren dann nicht mehr so schlimm. Vorbei am Tegernsee - übrigens eine Katastrophe, es gibt keinen schönen Radweg auf den man ausweichen könnte! Man muss sich mit den Fußgängern den Gehweg am Ufer teilen oder sich mit den Ausflüglern, die im Auto auf der Straße unterwegs sind, anlegen.
Ab Gmund geht es dann einigermaßen, durchs Louisental vorbei an der Papierfabrik über Warngau, Holzkirchen und Sauerlach. Dann über den wirklich schön ausgebauten Radweg bis Oberhaching und durch den Wald nach Hause - vor dem Regen.

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter