STADTRADELN-Star Blog: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim


Abschluss-Radlerstammtisch

Bild Geschrieben am 05.09.2019 von Christoph Glogger
Team: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Kommune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Abschluss-Radlerstammtisch mit den STADTRADELN Teilnehmern

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

STADTRADELN - tolle Resonanz!

Geschrieben am 05.09.2019 von Christoph Glogger
Team: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Kommune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim





Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Viele motivierte Stadtradler

Bild Geschrieben am 15.08.2019 von Christoph Glogger
Team: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Kommune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Heute beginnt das Stadtradeln. Über 400 Dürkheimer haben sich angemeldet, Respekt! Damit kommen mehr als ein Drittel der Stadtradler im Landkreis aus Bad Dürkheim.
Ich selbst bin nicht ganz unvorbereitet, denn ich habe im letzten Jahr schon einmal getestet, wie es ist, das Auto drei Wochen in der Garage stehen zu lassen und alles mit dem Fahrrad (und ggf. der Bahn) zu machen. Das ist als Bürgermeister schon eine gewisse Herausforderung, denn der Terminkalender ist voll und bei allen Außenterminen muss dann der Weg doch etwas anders geplant werden. Aber dafür bin ich mehr an der frischen Luft und habe Bewegung, ich freu mich drauf.
Außerdem hab ich es als „Stadtradeln-Star“ (ein etwas weniger glamouröser Name hätte es vielleicht auch getan) versprochen und jetzt ziehe ich das auch durch.
Heute stehen wir also alle vor der Kreisverwaltung, jede Menge Bürgermeister und andere Radler und der Landrat eröffnet die Stadtradelnwochen. Die vier „Stars“ geben unter den Augen der Presse ihren Autoschlüssel ab und zum Start bekommt jeder noch eine Tüte frisches Obst.
Ich hab heute zwei Ortsbeirats-Sitzungen in Hardenburg und Seebach und kann damit gleich Kilometer machen. Ich muss erstmal mein Passwort rekonstruieren, aber dann macht auch die App mit und startet das „Tracking“. Nach den Sitzungen habe ich 2 kg CO2 gespart, sagt die App. Naja, denke ich, wenn ich kein Elektro-Auto mit Ökostrom fahren würde.
Aber darum geht es nicht. Wir sind viele motivierte Stadtradler und machen Werbung dafür, das Auto stehen zu lassen und mehr Rad zu fahren. Also: los geht’s. Der erste Tag hat mir schon mal sehr viel Spaß gemacht.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+