STADTRADELN-Star Blog: Leverkusen


Bestes Radlerwetter ... so oder so ...

Geschrieben am 03.07.2018 von Michael Varutti
Team: Die Luftpumpen!
Kommune: Leverkusen

Liebe Leverkusener Stadtradler und Schönwetter-Radler,

nun ist Eure Zeit gekommen ... Endspurt beim Stadtradeln und keine Ausreden wegen ein paar Wölkchen.

Ich selber habe am Wochenende 2 wirklich nette Touren gemacht.

1) Mit dem Bergischen Bus von Opladen nach Marienheide und von dort über die Bahnterassen zurück nach Leverkusen. Das war in der Tat sehr entspannend und auch Familientauglich.

2) Der Klassiker: An der Wupper entlang nach Schloß Burg und über Wermelskirchen auf die Balkantrasse wieder zurück. Diese Tour war da schon anstrengender. Auch wenn das Bergische nix mit Bergen zu tun hat. Hügelig ist es trotzdem. Belohnt wurde diese Anstrengung im Alten Burscheider Bahnhof, wo es massig Radler und Radler gibt. Achtung: Wortspielerei ;-)

So, keine Zeit für Ausreden - Kette geben !

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Woche 2 startet ...

Geschrieben am 25.06.2018 von Michael Varutti
Team: Die Luftpumpen!
Kommune: Leverkusen

Liebe Stadtradler, mittlerweile verzichte ich seit über eine Woche auf mein Auto. Na und ?! Das Fahrradfahren an diesem Wochenende hat mir extrem Spaß gemacht. Tal Total (Autofrei es Mittelrheintal zwischen Koblenz und Bingen) ist wirklich eine Tour wert. Die Bahnfahrt von Leverkusen nach Bingen mit 5 Personen und 5 Fahrräder erwies sich als Entspannend. Da beide Rheinseiten für die Fahrradfahrer freigehalten wurden - haben wir Rheinabwärts ausnahmsweise einmal die rechte Rheinseite ausgewählt. O.K. es soll eine Ausnahme bleiben ;-) Wie auch immer, bin mich gespannt - wo mich mein Drahtesel diese Woche hinträgt.

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Hilfe! Die Stadtrader sind wieder los ...

Geschrieben am 20.06.2018 von Michael Varutti
Team: Die Luftpumpen!
Kommune: Leverkusen

Liebe Stadtradtler,

habt ihr manchmal auch ein schlechtes Gewissen, wenn ihr wieder beim Fahrradfahren geschlunzt habt. Nun ja ... spätestens beim nächsten 'Im Stau stehen' loben wir wieder Besserung - und beim Stadtradeln wird dann allerspätestens wieder ordentlich Kette gegeben.

Glücklicherweis muß ich nicht mehr täglich über irgendeine marode Rheinbrücke pendeln. Schade ist allerdings, daß mir meine regelmäßigen Stunden Sport so flöten gehen.

Daher muß ich diese Aktivitäten nun in den Freizeitbereich legen.

Für dieses Wochenende habe ich auch bereits 2 Ideen:

1) Geheimtipp - der Bergische Fahrradbus, den ich immer schon mal nutzen wollte ...

https://www.dasbergische.de/de/unsere-themen/aktiv/radfahren/bergischer-fahrradbus/index.html

2) Großveranstaltung - Tal Total ... wo das komplette Rheintal zwischen Koblenz und Bingen / Rüdesheim autofrei ist ...

https://www.taltotal.de/

Euch allen wünsche ich jedenfalls eine regenarme Stadtradelzeit.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+