STADTRADELN-Star Blog: Nordhorn


Danke !

Bild Geschrieben am 21.06.2018 von Christin Kamps
Team: Team Textilhaus Kamps
Kommune: Nordhorn

Nun ist das Radeln vorbei! Ich danke allen aus meinem Team, dass sie mitgemacht haben! Sven ist immer noch unterwegs- folgt doch einfach seinem Blog- ist wirklich mega interessant! Alles Gute weiterhin für dich, Sven! Ansonsten hoffe ich, es bleibt bei vielen das Bewusstsein, im Alltag öfter das Radl zu nehmen und das Auto stehen zu lassen. liebe Grüße Christin

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag21 - Finale

Bild Geschrieben am 15.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Letzter Tag - eigentlich hatte ich geplant heute mit dem rennrad zur hundeschule nach Meppen zu fahren - aber die Beine sind noch schwer - nächstes jahr...man muss noch ziele haben! Nachmittags zum Kursus nach schüttorf und danach noch nach nordhorn über den isterberg - das geht dann doch schon wieder ganz gut! Um 23:15 uhr fahre ich meine letzte Tour richtung Heimat! Ich mache am alten zollhaus nochmal das gleiche foto wie in der beginn nacht vor 3 wochen - um 23:55 uhr bellt der hund freudig am Tor! 3 wochen Stadtradeln 2018 vorbei! 1450km stehen auf dem Tacho...meine Mannschaft hat 28500 km erradelt - unfassbar! Macht für mich in der teamwertung Rang 5! Aber ich bin seeeehr zufrieden!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 20 - hundemüde

Bild Geschrieben am 15.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Hallelujah heute ist echt die luft raus... die 150km vom dienstag merke ich jetzt erst richtig! Zum dank muss ich morgens auch noch in bad bentheim zur Realschule... heisst mit heavy load ohne akku 2x (hin u rück) rauf zur burg!! Aber ich nehme die herausforderung an und bin zum termin prompt zu spät! Das erste mal in den 3 wochen. Abends nochmal gildehaus u retour zum bogenschiessen - hier vergnügen sich prompt die hunde vom trainer auf dem bullitt - richtig lustig ! Aber heute fühlt sich fast alles nach quälerei an!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 19 - frühsport nach OS

Bild Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Heute 6:30 uhr abfahrt mit dem rennrad nach osnabrück! Meine tochter hat IHK abschlussprüfung und wir treffen uns danach mit der familie zum feiern! Es ist mit 12 grad recht kalt (gemessen an den letzten 2 wochen) , ich fahre bundesstrasse inklusive ibbenbürener berg - die abfahrt vom schafsberg mit 50kmh ist alleine das Wert! Nach 2h50min bin ich am Ziel... osnabrück ist eigentlich echt nicht weit! Klar umziehen vor ort ist lästig aber das frühstück im cafe läer entschädigt für alle strapazen... ach ja - meine frau fährt auto - ich mit der DB zurück nach bad bentheim! Ab hier mein ganz normaler dienstag - 30km mit dem rad nach uelsen zum tanzkursus - 18 km nach nordhorn zum nächsten tanzkursus - gg 10:30 uhr 13 km nach hause...spass? Puh, ja aber auch eine gehörige portion disziplin!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 18 normaler montag 52 km

Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Heute vormittag in die tanzschule und nachmitags nochmal... 52km für mich! Richtig cool wirds abends an der Bar bei uns unter den anderen teammitgliedern.. zitat „was sie hat nen defekt am rad / meine chance sie zu überholen..“ was der inner teamwettbewerb anrichtet sieht man auf unserem score: fast 25000 km sind bislang erradelt! Unfassbar!!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 16 - grossmarkt erforder Tetris

Bild Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Samstag morgen 7 uhr abfahrt mit dem bullitt (ohne motor) zum grossmarkt nach rheine. Einkauf von handtuchpapier und putzmaterial für die lingener filiale. Um 9 uhr komme ich mit dem einkaufswagen aus dem laden - ein mitarbeiter guckt sich kopfschüttelnd an wie ich meine einkäufe auf dem bullitt verzurre... „wohin?nach nordhorn?“ fragt er ungläubig. Ich muss mir da was beweisen sage ich! Um 10:45 uhr bin ich wieder daheim. Ca 2,5h dauert diese tour länger als mit dem auto - aber das gefühl es mit muskelkraft geschafft zu haben ist es wert!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 15 - ab jetzt beinarbeit!

Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Heute emlichheim die dritte (woche) - diesmal reine muskelkraft!! So viel langsamer bin ich gar nicht - auf 30km benötige ich ca. 10 min mehr als mit motor! Ich bin stolz auf mich - aber 70km ohne motor sind beim wettkampftraining stepptanz doch zu merken!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tg 14 - zweiter akku defekt

Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Einen tag hat er durchgehalten - abends nach 40km ans ladegerät - akkufehler - das ende des zweiten akku fürs bullitt - zuverlässig ist anders! Evtl liegts am ladegerät - mir ist klar: ab jetzt fahre ich das lastenrad halt ohne motor! Training hatte ich ja genug! Aufgeben wg materialschaden ist keine option!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 13- heute mal nach münster

Bild Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Der akku streikt vom bullittbike... also nach meinem mittwöchlichen niederländisch kursus morgens aufs rennrad nach münster zu traix zum tauschen... es ist richtig sommerliche 29 grad - die sonne brennt! Nach 50km in reckenfeld könnte ich eigentlich in die bahn steigen ... aber ich fahre weiter! ergeiz lässt manchmal leiden! Gg 14 uhr sitze ich im eiscafe an der überwasserkirche... seeehr zufrieden! Beine schwer / akku tauschen und fachsimpeln im radladen - dann gehts mit der bahn retour bis schüttorf und ab da wieder rennrad - cooler tag!!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 9-11 routine kehrt ein

Bild Geschrieben am 12.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Wochenende ist arbeitszeit in unserem job! Das rad steht im mittelpunkt in diesen Tagen - steht im wahrsten sinne des wortes! Als werbeträger und Mahnmal: beweg mich!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

... immer wieder sonntags...

Bild Geschrieben am 03.06.2018 von Christin Kamps
Team: Team Textilhaus Kamps
Kommune: Nordhorn

... ich bin wirklich erstaunt wie viele km im Alltag zusammenkommen ... hier mal kurz und da mal kurz- aus Bequemlichkeit habe ich vor den Radltagen hin und wieder mal das Auto genommen - nun aber nicht - die km läppern sich! Erstaunlich. Sicherlich sind es bei mir nicht so viele, da ich nun mal von 11-18 uhr arbeite... aber ein Sonntagsausflug mit Freunden und Familie zum Eisessen nach Holland lässt s
ogar Urlaubsfeeling aufkommen! Das Bewusstsein macht den Unterschied! Rock on !

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 8 - 100l von oben in Emlichheim

Bild Geschrieben am 02.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Das Regenradar hatte mich schon gewarnt! Als mein Tanzkursus um 16:30 Uhr zu Ende ist regnet es bereits... dann geht die Sinnflut los - 100l pro qm kippt es vom Himmel - ich habe vorgesorgt - wasserdichte Packsäcke sichern meine Musikanlage gg das Wasser - der Fahrer wird nass - aber der Regen ist warm! Die Heimfahrt durch 15cm Flut durchgehend auf Schulhof, Strasse, Radweg ist eine Erinnerung für die Ewigkeit - selbst zu filmen daran ist nicht zu denken - das Lenkrad braucht meine volle Aufmerksamkeit mit dem Lastenrad - in Esche ist es dann wieder trocken und so als wäre nix passiert! Ich steige in Nordhorn nach 30km vom Rad und ein Sturzbach ergiesst sich aus meiner Kleidung und Helm vor die Tanzschule...abends sehen wir dann via Facebook Videos aus Emlichheim - unfassbar - Fazit irre Erinnerung - Technik für Beschallung und Bullitt Bike sind unversehrt! Kleidung kann man trocknen - aber wer erfindet eigentlich den Trockner für Radschuhe? - Nachts um 11:45 Uhr fahre ich nach Hause mit nassen Füssen...

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 7 ich dachte der kann Rad fahren...Nebelschweinwerfer am Rad!

Bild Geschrieben am 02.06.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Donnerstag morgen 6:30 uhr setze ich mich aufs Rennrad! Endlich mal bei angenehmen Temperaturen ein bißchen für die Kondition tun. Nach 6 Tagen Danish Long John Bullitt Bike kann ich ein normales Fahrrad erstmal wieder gar nicht richtig lenken - du fährst unsicher wie ein Fahranfänger - die Lenkung flattert total - mit einer Hand geht gar nicht - also erstmal üben um handzeichen geben zu können - dann so ab km 10 fühlt es sich wieder an wie immer! nach 2,5h wird die Hitze dann doch recht gross - und die Beine sind schwer! Ab 15:30 Uhr dann wieder meine mittlerweile Bullitt Routine zur Arbeit nach Schüttorf und Nordhorn - das klappt erstaunlicherweise sofort mit dem Lenken! Abends dann im dichten Nebel nach Hause - sichtweise eher 10m - Blindflug auf dem Radweg - da die entgegenkommenden Autos auf der Bentheimer Str. blenden kannst du im dunkeln trotz beleuchtung fasst keinen Radweg sehen - Nebelschweinwerfer am Rad wären in der Grafschaft wohl angebracht! Am Ende bin ich in einer Woche knapp über 600km mit dem Rad unterwegs - das ist mein Rekord in 4 Jahren Stadtradeln!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Mittwoch Realschule - warum fahren sie kein Auto?

Bild Geschrieben am 31.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

vormittags in der Realschule Bad Bentheim. Der Hausmeister sieht mein Bullitt und will erstmal direkt ne Probefahrt machen - super Teil! Ein Unterstufen Schüler fragt mich warum ich so ein grosses Fahrrad habe... ob ich nicht Auto fahren könne - ich grinse und sage ich würde nicht tanken wollen und so viel glücklicher sein! Er sagt - nee - Auto fahren fände er aber viel besser! - oh oh - denke ich - da muss noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden! Bei der Hitze im Auto? Allein der Fahrtwind auf dem Rad ist das allerbeste Argument fürs Radfahren bei 30 Grad! Am Ende des Tages nach Bogenschiessen in Gildehaus und Privatstunde in der Tanzschule in Nordhorn stehen 500km auf meiner 6 Tages Bilanz - damit bin ich recht zufrieden!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Dienstag - Zollkontrolle und Gewitter

Bild Geschrieben am 31.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Dienstags Mittags sind Christina Jobmann und ich auf dem Rückweg über die grüne Grenze von Harberink Denekamp kommend - mit einem Leihfahrrad und dem Lastenrad vollgepackt! Am Gildehauser Weg "Zollkontrolle" bitte öffnen sie mal die Taschen - 3 Zöllner haben uns gesehen, verfolgt und gestellt! Nettes Gespräch übers Stadtradeln und natürlich zeigen wir was man so alles dabei hat als radelnder Tanzlehrer.... - ich glaube eigentlich wollten sie nur das Fahrrad aus der Nähe sehen!
Abends bin ich mit dem Rad zum Tanzkursus in Uelsen - natürlich gehen die Gewitter genau dann los also ich nach Nordhorn zum nächsten Kursus zurück muss. 30l - gehen da mal eben auf meinen Rücken runter - aber nach dem heissen Tag fühlt sich das gar nicht so schlecht an! Nur der Blitz und recht frühe Donner machen Bedenken - aber letztlich teilen sich die Gewitter und ich komme nass aber unversehrt nach Nordhorn. Bilanz - super Dusche aber etwas spät beim nächsten Kursus!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Montag - Bankgespräch mit Handtuch

Geschrieben am 31.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Am Montag vormittag Gespräch mit unserem Kundenberater bei der Sparkasse ...Umbaufinanzierung etc. und natürlich übers Stadtradeln... - da kommt direkt in mir der Botschafter durch. Am Ende hat das Sparkassen Radl Team ein Mitglied mehr... ich mach mich auf den Weg mit dem Rad nach Lingen - in unserer Filiale Abrechnung - beim Optiker und im Bioladen direkt Gespräch über das tolle orange Lastenrad... das ist wirklich ein super opener für interessante Gespräche - man muss halt Zeit einplanen! Es ist super heiss - aber mein Kilometer Konto wächst! Und mein Team fährt wie Teufel... wenn das so weiter geht - schaffen wir das Vorjahresergebnis in einer Woche!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 3 Das Bullitt steht im Mittelpunkt!

Geschrieben am 31.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Sonntags ist unser Hauptarbeitstag.. Also morgens um 9:45 Uhr mit dem Bullitt Bike in die Tanzschule - abends um 22:30 Uhr wieder mit dem Bike nach Hause! Dazwischen endlose Gespräche über das tolle orange Fahrrad mit allen Altersgruppen im Haus! Bilanz des Tages: Mund fusselig geredet und noch 4 Anmeldungen von Radlern unter 25 Jahre für unser Team... das macht auch zufrieden! Man muss gar nicht immer fahren - man kann auch drüber reden...

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Einmal mit dem Radl um die Welt!

Bild Geschrieben am 28.05.2018 von Christin Kamps
Team: Team Textilhaus Kamps
Kommune: Nordhorn

Es gibt unfassbar willensstarke und lebensbejahende Menschen - die sich weder von den Widrigkeiten noch den Krankheiten dieses Lebens stoppen lassen und es annehmen als das was es ist - und einer radelt für unser Team: SVEN MARX - DER GLOBETROTTER!
Eventuell seid ihr in den Genuss einer seiner packenden Vorträge gekommen? Falls nicht - in dem Link https://www.sven-globetrotter.com/de/ findet ihr seine ganze Story. Ich habe so großen Respekt was Sven alles gemacht und geschafft hat und folge seinem Globetrotter-Blog seit er in Nordhorn war. Für mich ist Sven ein absolutes Vorbild! Im September wird er von seiner Weltreise wieder in seine Heimat Berlin zurückkehren.
Nun radeln wir erst einmal in einem Team und es ist mir eine Ehre, Sven! Me, my Radl and THE Team :-)

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Tag 2 Fazit

Bild Geschrieben am 27.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

super Tag - tolle Fahrradtour mit 21 Teilnehmern - keinen verloren... wer ein Bullitt Bike hat ... hat immer gekühlte Getränke dabei! Lekker Eis bei Kuiper in Denekamp, die verdiente Erholung nach dem Aufstieg auf den Kuiperberg in Ootmarsum, über Mander nach Getelo und die super abfahrt über den Hardinger MÜhlenweg... am Ende Blaubeer Quark Torte bei Strötkers Hofcafe.. mit ausschliesslich netten Leuten echt eine super ca. 60km Tour! Danach Unterricht, Unterricht und Unterricht und der Tag endet um 0:45 Uhr zuhause und um 1:50 Uhr beim Blogschreiben - ach ja - mein Team der Hammer - mittlerweile stehen ca. 2600 km gefahren von 45 Personen bei uns in den Büchern... in ZWEI TAGEN!!! - na jetzt aber besser Gute Nacht! Schlafprobleme hab ICH keine...

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Ende Tag 1 0:43 Uhr

Bild Geschrieben am 26.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Was ein Tag - nach 4 Stunden schlafen erstmal blog schreiben und die nötige Büroarbeit erledigen... Um 9:30 Uhr gehts los Richtung Nordhorn für die Tanzlehrer Theorie. ab 11:30 Uhr packe ich das Lastenrad mit meiner Technik voll und um 12:15 Uhr rollt die Fuhre los richtung Emlichheim - Traumwetter und Rückenwind - Ankunft 13:18 Uhr am Schulzentrum. "Kommst Du jetzt echt mit dem Fahrrad aus Nordhorn" - fragt mich kopfschüttelnd einer meiner Schüler..klar - darüber freue ich mich! heute ist nur 1 Tanzkursus - ich muss ja zurück zu Eröffnungsradtour mit dem Bürgermeister. Pünktlich um 16:45 Uhr rolle ich wieder auf den Hof der Tanzschule. Anlage abladen und umziehen und direkt weiter zur Bürgermeister Radtour - ich treffe den roten Lindwurm am Europaplatz... gerade noch rechtzeitig. Jetzt gehts im wellness Tempo richtung Bahnhof Hestrup.Tolle Veranstaltung dort vor Ort und um 20.10 Uhr bin ich wieder in der Tanzschule - meine Paare tanzen... auch der Teil der Stadtradel Mitstreiter. Ab 20:30 Wettkampftraining Stepptanz - puh da merkt man dann doch die mittlerweile knapp 100km in den Beinen. Um 23.45 Uhr Rückfahrt nach Hause. - und dort: Ergebnisse gucken - Hammer! Meine Mannschaft hat ja richtig losgelegt - am Ende werden knapp 1000km am ersten Tag auf der Uhr stehen! Ich bin stolz über soviel Begeisterung... und das Team wächst weiter!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

... oder radelst du schon ...?

Geschrieben am 25.05.2018 von Christin Kamps
Team: Team Textilhaus Kamps
Kommune: Nordhorn

... danke euch für eure Anmeldungen und Unterstützung!
Für alle anderen ist es übrigens jederzeit möglich, einzusteigen!

Me, my radl and I

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

25.5.2018 Rückfahrt ab. 0:50 Uhr

Bild Geschrieben am 25.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Ich bin startklar! Wetter lecker warm 17Grad es nieselt ein bißchen. Am Püntendamm der Angler sagt er habe keinen Fisch gefangen - noch schnell ein Foto in der City aber vor dem Rathhaus ists zu dunkel.... also Altes Zollhaus! Nachts trifft man andere Leute - ich mag die Ruhe der Stadt - eben noch dem Techniker der Alten Weberei gewunken und durch den Nieselregen die 30minuten Richtung Heimat geradelt! Zuhause alles abladen - Fahrrad sichern - der Hund steht auch im dunkeln schwanzwedelnd am Tor!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Start 25.5.18 00:05 Uhr

Bild Geschrieben am 25.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

jetzt geht es los! wuuuhuuu! Nach dem Tanzen den Abend an der Bar gemütlich verbracht bis der erste Stadtradel Tag da ist - wir machen uns auf den Heimweg! Mit Heiner u Monika aus dem Team gemeinsam die ersten Kilometer fahren!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Vorbereitung 23.5.18

Bild Geschrieben am 25.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

heute das orange Bullitt bei Traix in MS abgeholt mit dem die Stadtradel Tour im Schwerpunkt geradelt werden wird. Damit alles reibungslos funktionieren wird müssen verschiedene Dinge doch gut durchdacht werden: Zurrösen am Bullitt anbringen zum sichern der Musikanlage und Gepäckteile. Regenschutz fürs Gepäck probieren - die angedachte Beplanung vom LKW Sattler wird nicht in der kurzen Zeit fertig. Beleuchtung einstellen für die Wege nachts muss das Vorderlicht leicht erhöht stehen - der Radweg an der Bentheimer Str. ist sonst im Gegenlicht nicht weit genug zu sehen. 2 Tage eher bereits rund 100km zum Unterricht Probe gefahren um Lenkeigenschaften und auch Geschwindigkeit auf den kommenden Touren besser einschätzen zu können. Dann kommt das Lied in mein Ohr für die nächsten 3 Wochen: Max Raabe Fahrrad fahr'n



- damit fährt es sich gleich doppelt beschwingt!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Fahrrad gestohlen !

Bild Geschrieben am 23.05.2018 von Christin Kamps
Team: Team Textilhaus Kamps
Kommune: Nordhorn

… und pünktlich zum Stadtradeln habe ich endlich ein neues Radl …
denn ohne Radl auch kein Stadtradeln !

Immer noch unfassbar, dass mir unser so auffälliges "Betriebsrad" mit Logo und Aufschrift "Textilhaus Kamps seit 1928" direkt hinter dem Laden an der Vechte untertags gestohlen wurde. Bitte haltet doch weiterhin die Augen nach dem türkisen Fahrrad auf- ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es wieder auftaucht.

Nun geht es Freitag los und ich mache mich mit meinem neuen Rad vertraut. Danke an Nils Winkelmann für die Unterstützung !

Wir sehen uns am Freitag um 17.00 am Rathaus.

Me, my Radl and I

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Vorbereitungen fürs Stadtradeln 2018

Bild Geschrieben am 02.05.2018 von Burkhard Friedrich
Team: Christina Jobmann Tanzschule
Kommune: Nordhorn

Bald geht es los... dieses Jahr werde ich die meisten Strecken mit dem Lastenrad von Bullitt Larry vs Harry absolvieren! Das macht richtig Laune....

Teilen: Facebook | Twitter | Google+