STADTRADELN-Star Blog: Reken im Kreis Borken


Letzter Spurt, Finaltag

Bild Geschrieben am 21.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Guten Morgen allerseits, heute ist der letzte Tag dieser vergangenen drei Wochen.
Es war eine schöne Zeit mit vielen schönen Erlebnissen, man hat viele Radgruppen getroffen und Spaß mit den vielen netten Menschen gehabt!
Das Münsterland ist zum Radeln einfach genial, das Wetter in dieser Zeit kann man nicht beanstanden.
Irgendwann spürte man auch Mal das Gesäß, da half dann immer nur eins "PAUSE" machen.
Zum Schluss: Habe in diesen drei Wochen keine brenzliche Situation gehabt!
Ich hoffe dass es weiterhin beim unfallfreien Touren aller Radfahrer bleibt.
Viel Spaß weiterhin.
Eine kleine Bildergalerie von Heute aus den Kreisen: BOR, COE und RE

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Vorletzter Tag

Bild Geschrieben am 20.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Nach einem ausgiebigen Früstück ging es um 10:30 auf Tagestour!
Über Coesfeld durch Höven nach Legden, dort eine größere Pause.
Weiter ging es vorbei am Wasserschloss Haus Egelborg Richtung Ahaus.
Von dort über Büren-Estern bei Stadtlohn nach Gescher, hier erst einmal ein leckeres Eis zu mir genommen!
Durch die ländliche Landschaft nach Velen und zum Artesischen Brunnen und weiter nach Reken.

BildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Herrliches Fahrradwetter, ausgenutzt

Geschrieben am 18.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

1. Dülmener Runde
2. Einkaufstour
3. Das Akku reichte gerade noch für wenige K....

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Frischer und Kühler Tag!

Bild Geschrieben am 17.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Die Anfahrt zum Münsterlandradweg war nicht so wie geplant!
Letztendlich durch einen Umweg kam ich auch an meinem Ziel an.
In Darfeld auf den Münsterlandradweg bis Steinfurt, nach einer Stärkung ging es zu den Sehenswürdigkeiten in der Stadt!
Bis Horstmar fuhr ich dann auf dem Münsterlandradweg zurück.
Ab hier hieß es dann nur noch Wirtschaftswege bis nach .....? Genau!

BildBildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Schon wieder auf Tour

Bild Geschrieben am 16.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Hier Pröbstingsee, danach Bocholt-Borkener A-Radweg entlang!
Jugendburg Borken-Gemen, weiter über Velen und ab in die Heimat.
Am Nachmittag noch eine Tour, in weiter Ferne war ein Gewitter zu hören, könnte mir aber nichts anhaben!

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Die letzte Woche hat begonnen

Bild Geschrieben am 15.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Meine Fahrradtour begann heute morgen um 07:40, zuerst nach Lette zum Eisenbahnmuseum!
Weitere Ziele waren Coesfeld, dort war eine Runde durch die Promenade.
Entlang der Berkel über Goxel durch Stevede nach Hause.
Meine Nachmittagstour mit Frau und Tochter bei herrlichem Wetter führte uns nach Wulfen-Barkenberg. Am Rande des See's haben wir eine große Gänsefamilie mit den Jungtieren fotografieren können.
Auf dem Rückweg nach Hause ging es wieder durch Wald und Flur.
Abendrunde beim Sonnenuntergang, war zum Tagesabschluss eine tolle Sache.

BildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Letzter Tag der zweiten Woche

Bild Geschrieben am 14.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Gut Ross in Velen, Teufelsteine in Heiden
Heute Nachmittag eine Radtour vorbei an Lette, Rorup durch die schöne ländliche Gegend von Dülmen nach Karthaus.
Von dort ging die Tour südlich vorbei nach Dülmen durch die City nach Hausdülmen.
Knapp vorbei an Merfeld über Hülsten nach Hause!

BildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Reken und Umgebung

Bild Geschrieben am 13.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Außenbereiche und sämtliche Ortsteile von der Gemeinde durchfahren. Schon vor der Eröffnung den "Rekener FRÜHLING mit Hollandmarkt" besucht!
Am Nachmittag vor dem schlechter werdenden Wetter eine zweite Runde geradelt.
Gegen 20 Uhr noch eine schöne Abendrunde als Pedalritter absolviert!

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Super Wetter heute, und morgen?

Bild Geschrieben am 12.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Heute vorbei am Heimathaus in Hochmoor, weiter über Velen nach Ramsdorf zur Jugendburg Borken-Gemen.
Nach einer kurzen Pause führte die Tour weiter zur Stadtmitte von Borken!
Von dort westlich vorbei an Heiden-Marbeck durch die schöne Landschaft Richtung Reken.
Mit einer Familietour heute Nachmittag radelten wir zu dritt nach Coesfeld und haben uns dort ein leckeres Eis geschleckt!
Auf der Rücktour entlang der Berkel über Stevede zurück nach Maria-Veen war eine schöne Fahrradtour.

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Bei frischem Wetter

Geschrieben am 11.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Heute morgen große Einkaufstour mit Anhänger, kaum alles ins Haus verfrachtet auf zur Einkaufstour zwei!
Bei herrlichem Sonnenschein ging es dann am Nachmittag auf einen weiteren Törn in den Kreis Coesfeld, gegen 17:30 wieder zu Hause angekommen.
Fotos gibt es heute keine, ooooh

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Vatertagstour knapp über 100 Kilometer

Bild Geschrieben am 10.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Hier einige Bilder von der Tour!

BildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Ich freue mich auf diese Woche!

Bild Geschrieben am 09.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Ursprüngliche Plan war Legden, aber nach den ersten Metern auf dem Rad kam ich auf die Idee den Haltener Stausee zu umfahren.
Ab 18 Uhr noch mal die „After Work Tour“ in Reken gefahren.
Mit über 30 Personen radelte man nach Velen und weiter nach Ramsdorf! Beim Haus Röllinhoff hatten wir eine Führung, anschließend traten wir die Heimreise an.

Mein erstes Ziel heute morgen war Coesfeld! Ab der City ging es an der Berkel entlang, später entlang der Borkener Strasser über Goxel dann den Radweg über die alte Bahnstrasse bis Tungerloh-Pröbsting nach Hochmoor.
Ein mit Graffitty besprüten Zug der Nordwestbahn am Bahnhof in Maria-Veen gesehen!
Am Nachmittag dann nach Marbeck zum Heimathaus und vorbei am Artesischen Brunnen bei Velen, hier lud es mich zum Verweilen ein.

BildBildBildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+

Rekener Radwandertag

Bild Geschrieben am 07.05.2018 von Heinz Groth
Team: Familie Groth
Kommune: Reken im Kreis Borken

Vor dem Start erst mal eine Begrüßung durch Bürgermeister Manuel Deitert!
Danach Start und ab in die Pedale nach Git Ross on Velen, hier kurze Pause.
Weiter führte die vorbei am Hof Keil wo man kurz verweilen konnte und sich stärken konnte!
Unterwegs traf man vereinzelt Maigruppen. Auch verdreckte Wirtschaftswege gab es beim Hof Weitenberg.Die Preisverleihung fand nach dem Tourende an der Rekener Reithalle beim leiblichen Wohl statt.

Am Mittwoch startete ich schon um 07:30 Uhr Richtung Lette weiter über Welte nach Merfeld und nach Hausdülmen, dort gab es dann eine Pause.
Zurück nach Maria-Veen vorbei am Torfbennteich, Mittagspause gab es eine Mahlzeit zu Hause.
Am Nachmittag wurde am Seniorennachmittag gekartet bei Kaffee und Kuchen. Vorab aber noch eine Tour über 35 Kilometer!
Der Start der Radtour begann schon früh am Morgen um 07:30 Uhr und führte über Lette nach Dülmen-Welte und weiter nach Merfeld. Von dort durch die Bauerschaft vorbei am Tierpark Dülmen nach Hausdülmen, dort gab es eine kleine Pause mit Kaffee und Kuchen!
Von dort aus ging die Tour weiter vorbei an den Fischteichen "Torfvennteich" zurück nach Maria-Veen.
Am Nachmittag direkt nach dem Mittagessen dann über Heiden-Nordick nach Marbeck über Lembecker Gebiet nach Klein-Reken zum Seniorentreff.
Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen wurde Doppelkopf gespielt bis gegen 18:00 Uhr, danach mit dem Rad weiter nach Reken zum Pizza essen.
Mirja Boes Veranstaltung im Reken-Forum war der Höhepunkt des Tages!
Die letzten vier Kilometer mit dem Rad waren dann nur noch eine Nebensache.
Der Freitag war der Tag einer Tagestour nach Winterswijk in den Niederlanden zum traditionellen Samstagsmarkt!
Die morgentliche Sonntagstour führte über Coesfeld nach Lette und zurück.
Der letzte Tag der der ersten Woche in früher Morgenstunden nach Gescher und am Nachmittag über Lette, Welte, Merfeld über Hülsten nach Hause!

BildBildBildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter | Google+