Bonn

Kontaktinformationen

Anna Guth

Tel. (02 28) 77-57 52
Fax (02 28) 77-39 98
bonn at stadtradeln.de
www.bonn.de Suchbegriff "Stadtradeln"
www.facebook.de/bundesstadtbonn

Stadt Bonn
Leitstelle Klimaschutz
Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda
Berliner Platz 2
53111 Bonn

Bonn nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2014 am STADTRADELN teil.

Alle, die in Bonn wohnen, arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Hier geht's zur Registrierung von Teams und RadlerInnen!



Auswertung


1.515 RadlerInnen legten insgesamt 317.837 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 45.768,5 kg CO2 (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer).

Dies entspricht der 7,93-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmer und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team



Sonderkategorien

Schulen: Teamergebnisse

Schulen: Fahrradaktivstes Team

Schulklassen: Teamergebnisse

Schulklassen: Fahrradaktivstes Team

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse

Unternehmen/Betriebe: Fahrradaktivstes Team

Vereine: Teamergebnisse

Vereine: Fahrradaktivstes Team



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 1.515 aktiven TeilnehmerInnen in 100 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
109.459 km90.822 km117.556 km317.837 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
15.762,1 kg CO213.078,4 kg CO216.928,1 kg CO245.768,5 kg CO2


Information

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

herzlich Willkommen auf den Bonner Seiten und schön, dass Sie sich für Bonn aufs Fahrrad schwingen wollen. Wir freuen uns, dass Sie mit uns gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und auf Ihr Fahrrad statt ins Auto steigen.

Sie können gemeinsam mit Freunden, Kollegen und Kolleginnen oder mit der Familie Kilometer sammeln. Wenn Sie noch kein Team haben, dem Sie sich anschließen können, sind Sie herzlich eingeladen sich im "Offenen Team" anzumelden.

Übrigens zählt jeder Kilometer, den Sie vom 1. bis 21. Mai 2014 radeln: Egal ob zur Arbeit, zum Treffen mit Freunden oder in den Supermarkt. Selbst wenn Sie in dieser Zeit verreist sind (natürlich mit dem Fahrrad ;)), können Sie Kilometer zählen, auch wenn diese außerhalb des Bonner Stadtgebiets zurück gelegt werden. Allein Radsport-Wettkämpfe sind von der Wertung ausgenommen.

Gewinnt das Klima, gewinnen Sie!
In diesem Jahr werden wir unter allen Teilnehmer/-innen, die sich mit Namen und E-Mail registrieren und aktiv am Stadtradeln teilnehmen (also mindestens einen Kilometer gefahren sind) folgende Sachpreise verlosen:

1 Damen City-Bike Modell „Bonny Bike“ der Firma Schauff

Damen Tiefeinsteiger, 28“
Cromoly-Stahl Rahmen
Federgabel
7 Gang-Nexus Schaltung von Shimano
V-Brake vorne und hinten
Komplette Straßenausstattung mit 50 Lux LED Scheinwerfer Busch & Müller mit Standlichtfunktion LED Rücklicht mit Standlichtfunktion

www.schauff.de

3 x 2 VIP Tickets der Telekom Baskets

Für die kommende Basketballsaison stellt die Deutsche Telekom VIP Tickets zur Verfügung, diese umfassen:
Zugang zu Spielen innerhalb einer Saison, Sitzplatz in der besten Kategorie im Telekom Dome mit optimalem Blick auf das Basketballfeld, hochwertiges Angebot an Speisen und Getränken an den großzügigen Buffets (vor, während und nach dem Spiel), Interviews mit Spielern und Manager vor und nach dem Spiel

www.telekom.com/startseite

20 Sun Charger von SolarWorld
Solar betriebenes Ladegerät für Smartphone, Handy, Tablet oder MP3 Player.

www.solarworld.de

Fahrradzubehör von BundesRad Bonn

2 x Satteltasche Deuter
4 x Flickset + Schlauch
1 x Gurteltasche Deuter mit Trinkflasche
1 x Werkzeugset Contec

www.bundesrad.biz/uber-uns-2/

25 Fahrradsets der Stadtwerke Bonn Energie und Wasser
Sets bestehen aus je einer Jumbo-Fahrradklingel und einer Trinkflasche.

www.stadtwerke-bonn.de/index.php

5 x 2 Eintrittskarten für das Odysseum Köln
Gestiftet von der Sparkasse KölnBonn

www.sparkasse-koelnbonn.de

1 Fahrradcomputer von Cateye
Aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit, Fahrdistanz, Gesamtdistanz, Fahrzeit, Uhr, Kalorienverbrauch, CO2 Ausstoß.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf der Aktion ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.


Presse

Stadtradelnberichte in Bonn

General-Anzeiger vom 16.04.2014

Bild - Klicken für volle Größe


Teamkapitäne in Bonn


PhotoBritta Contzen

Team: PT-DLR

Seitdem ich beim PT arbeite, fahre ich deutlich öfter mit dem Rad: Erst notgedrungen (weil die ÖPNV-Verbindungen so schlecht sind!), mittlerweile aber aus Spaß und mit Leidenschaft!
Dabei geht's durch die Bonner Seite der Rheinaue und ich habe jeden Tag einen Top-Blick auf das Siebengebirge.

Und ja: Umweltbewusst bin ich auch! Ich bin stolz darauf, das Rad zu benutzen - und dass wir seit dem 1. April kein Auto mehr haben.

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem PT, liebe PT-Seelenverwandte: Schön, dass ihr mitmacht!

Sonja Schaffartzik

Team: Deutsche Akademische Freundschafts Radel Gemeinschaft

Radler von DAAD und DFG

PhotoCora Johannes

Team: Aktion Mensch

Die Aktion Mensch ist zum zweiten Mal Stadtradeln dabei. Mit 32 Kolleginnen und Kollegen treten wir jetzt nochmal stärker in die Pedale als sonst schon. Wir wünschen allen Radlern viel Spaß, gute Beine und hoffentlich bestes Radelwetter!

PhotoSabine Stoye

Team: fms GmbH

Unternehmensberatung auf zwei Rädern.
Wir wollen in Bewegung bleiben und freuen uns über frische Ideen an der frischen Luft!

PhotoGünter Gies

Team: Team gieSom

Gemeinsam mit Joachim Sommershof habe ich das Team gieSom gegründet, mit dem wir nun zum ersten Mal am Stadtradeln teilnehmen. Wir sind ein kleines Bonner Unternehmen, dass Radtouren, Sport-Workshops und Trainingslager organisiert. Und in einem solchen Trainingslager befinden wir uns zur Zeit Alle Teilnehmer konnten wir für die Aktion "Stadtradeln" gewinnen und alle sammeln in ihrem Urlaub fleißig Kilometer für Bonn. Aber auch nach der Rückkehr nach Bonn wird natürlich zu Hause weitergesammelt.

PhotoAnna Guth

Team: - Offenes Team -

Als Koordinatorin des Bonner Stadtradelns und Teamkapitänin des Offenen Teams freue ich mich über alle begeisterten Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Bonn. Mit Ihrer täglichen Portion Wadenstärke leisten Sie eine wertvollen Beitrag für den Klimaschutz, dafür Ihnen allen ein ganz herzliches Dankeschön.

Ich freue mich mit Ihnen allen gemeinsam zu radeln und über jede neue Anmeldung im "Offenen Team", frei nach dem städtischen Klimaschutzmotto "Klar zur Wende? Gemeinsam das Klima schützen". Auf weitere gut gelaunte Kilometer im Sattel, statt im Autositz.

PhotoSonja Studeny-Grabowski

Team: Eaton Industries Bonn

Eaton: Mit Energie zur Energie – und das klimafreundlich!

Das Energiemanagement Unternehmen Eaton Industries GmbH (Nachfolger von Klöckner-Moeller) nimmt in diesem Jahr zum 1. Mal bei Stadtradeln teil.
Mit 43 Teilnehmern fahren ca. 10% der Belegschaft in den kommenden 3 Wochen bewusst für besseres Klima und für unsere Gesundheit.

Wir freuen uns als so großes Team dabei sein zu können und wünschen allen Teilnehmern eine sichere Fahrt und viel schönes Wetter.

PhotoVivek Luthra

Team: BonnProfits

Wir sind die Existenzgründer, aus dem Gründungszentrum "BonnProfits" in der Godesberger Allee 139, 53175 Bonn. Und wir sind alle dabei...mit einem CO2-sparenden Lifestyle für eine umweltfreundliche Welt.

PhotoAnne Segbers

Team: DPSG Stamm Phönix Leiterrunde

Wir sind die Leiterrunde der Georgspfadfinder in der Bonner Altstadt. Als Pfadfinder setzen wir uns für den Naturschutz ein, denn einer unserer Grundsätze lautet: als Pfadfinder lebe ich einfach und umweltbewusst. Wenn wir unterwegs sind, geht's oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Rad oder zu Fuß los. Daher fällt uns das Stadtradeln gar nicht so schwer und im Klimaschutz sind wir schon fit. Aber es soll nicht bei uns bleiben: unseren Kindern und Jugendlichen, deren Eltern, den Gemeindemitgliedern und allen Bonnern wollen wir Klimaschutz näher bringen und sind deswegen beim Stadtradeln dabei!
Das Bild zeigt unseren Fahrradübungsplatz, den wir bei der Sozialaktion "72 Stunden" für die Mariengrundschule gebaut haben.

Malte Gerke

Team: Team CC Dr. Schutz

Bei STADTRADELN machen wir als Unternehmen CC Dr. Schutz mit, da einerseits das Fahrrad als städtisches Fortbewegungsmittel im Kollegium am Standort Bonn genutzt wird - von einigen auch bei Wind und Regen. Mit der Teilnahme soll das Fahrrad als umweltfreundliches und bei Kurz- bis Mitteldistanzen meist auch schnelles Fortbewegungsmittel mehr Aufmerksamkeit erhalten. Zum anderen sehe engagiere ich mich als Teamkapitän für das STADTRADELN, da aus meiner Sicht die Gestaltung und Integration von Fahrradwegen in städtischer Infrastruktur viel zu wenig auf einander abgestimmt ist.

Betonen möchte ich, dass Fahrradfahrer Teilnehmer am Straßenverkehr sind und sich für Sie die StVo gleichermaßen gilt, wie für motorisierte Verkehrsteilnehmer.

Auf drei erfolgreiche Fahrradwochen,

Malte Gerke

Sven Brieger

Team: OroVerde - Die Tropenwaldstiftung

Herzlich Willkommen im Team! Gemeinsam schaffen wir bestimmt eine Menge Kilometer "abzuradeln". Viel Spaß!
Liebe Grüße
Sven

P.S.: Bei Fragen melde dich einfach bei mir!

PhotoMichael Blasczyk

Team: Nie mehr zweite Liga

In der Stadt Bonn muss noch einiges getan werden, damit RadfahrerInnen sich sicher und unbeschwert bewegen können. Vor allem für Kinder ist der Autoverkehr eine permanente Bedrohung. Stadtradeln trägt dazu bei, dass das Fahrrad seinen Platz im Stadtbild zurückerobert. Deshalb unterstützen wir das Projekt.

PhotoMatthias Flieder

Team: Greenpeace Bonn

Wir setzen uns in Bonn für Umwelt- und Klimaschutz ein. Dazu gehört natürlich, selbst so wenig CO2 frei zu setzen wie möglich - auch im Verkehr. Das Fahrrad steht da neben dem ÖPNV an erster Stelle. Denn Fahrradfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern ermöglicht auch Bewegung an der frischen Luft.

PhotoBritta Kern

Team: Velocity

Willkommen beim TEAM VELOCITY der Aktion Stadtradeln!

Wir - die Macher, Angestellten, Kunden und Freunde von Velocity in Bonn - haben eine Leidenschaft für das Fahrradfahren. Ob in der Stadt, auf dem Berg, auf der Straße, auf dem täglichen Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder auf der Reise - wir fühlen uns wohl, wenn es mit 2 Rädern und Muskelkraft voran geht.

Ganz besonders stark setzen wir uns für die alternative urbane Mobilität ein! Wir sind der Überzeugung, dass man mit Transport- und Lastenrädern, Fahrradanhängern und Pedelecs auf ein Auto in der Stadt verzichten kann.

Unser Traum ist eine Stadt ohne Treibstoffbetriebene Fahrzeuge - stellen Sie sich die Ruhe und die klare Luft vor, die wir dann genießen könnten!

Stadtradeln ist der Weg in die richtige Richtung - MACHEN SIE MIT!

PhotoHartmut Schlegel-Team

Team: Postbank

Die Postbank ist zum ersten Mal mit einem eigenen Team dabei. Wir wollen Flagge zeigen für unser Engagement im Klimaschutz. Viele unserer Bonner Mitarbeiter nutzen bereits das Fahrrad für den Weg zur Arbeit, und wir hoffen, durch unsere Teilnahme an der Aktion noch weitere Kollegen dafür begeistern zu können. Wir freuen uns auf das gemeinsame Radeln! (Foto: Robert Schmiegelt)

PhotoDonatella Granatella

Team: Auffallen durch Umfallen

Jeder Tritt hält fit! ;-)

PhotoPeter H. Steinhaus

Team: The Greyhounds

Warum wir bei Stadtradeln mitmachen ? Unser täglicher Arbeitsweg am Rhein entlang ist bei schönem Wetter wie ein kleiner Urlaub. Mit dem Fahrrad rast die Landschaft nicht an uns vorbei, sondern wir sind Teil derselbigen.

Obwohl wir beide grauhaarig sind (daher auch der Teamname), hält uns die tägliche Bewegung fit. Außerdem schonen wir so die Umwelt und unseren Geldbeutel. Mittlerweile nutzen wir unser Auto nur noch für Langstrecken, denn Einkaufen ist mit dem Fahrradanhänger ohne lästige Parkplatzsuche viel entspannter.

Wir sind zwar nicht immer die Schnellsten, aber als Fahrradfahrer kommen wir stets entspannt an.

PhotoNadine Roetzel

Team: Kessenicher Radler

Wir radeln... egal ob zur Arbeit, zur Eisdiele oder zum Rhein!