Hamminkeln im Kreis Wesel

Kontaktinformationen

Alexander Ehl
Klimaschutzmanager
Tel.: 02852 88172

Stadt Hamminkeln im Kreis Wesel
Brüner Str. 9
46499 Hamminkeln
Thomas Michaelis
Tel.: 02852 88272

hamminkeln at stadtradeln.de

Die Stadt Hamminkeln im Kreis Wesel nahm vom 09. September bis 29. September 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Hamminkeln im Kreis Wesel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


871 RadlerInnen, davon 11 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 162.244 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 23.039 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 4,05-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 871 aktiven TeilnehmerInnen in 38 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
50.674 km47.543 km64.028 km162.244 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
7.195,6 kg CO26.751,1 kg CO29.091,9 kg CO223.038,6 kg CO2


Information

BildIn diesem Jahr starten wir gemeinsam mit Alpen, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten beim STADTRADELN. Der fahrradaktivste Kindergarten und die fahrradaktivste Schulklasse im Kreis Wesel in den Kategorien "Grundschule" und "Weiterführende Schule" werden ebenfalls prämiert und bekommen einen Geldpreis für die Klassenkasse. Für alle Hamminkelner steht im Rahmen des Stadtradelns das Lastenrad "HARTMUT" zur Verfügung. HARTMUT ist das "Hamminkelner Rad zum Transport möglichst ungewöhnlicher Teile". Bis zu drei Tage am Stück kann das Lastenrad kostenlos geliehen werden, um beispielsweise Getränkekisten, Grünschnitt oder andere Gegenstände zu transportieren.


Termine und Hinweise

UPDATE !!!
Das Stadtradeln im Kreis Wesel ist beendet. Vielen Dank an alle Teilnehmer! Unser vorläufiges Ergebnis ist wirklich überwältigend. Noch bis zum 6. Oktober können Kilometer nachgemeldet werden. Am 7. Oktober werden dann die Sieger aus dem Kreis Wesel und am 8. Oktober auch die bundesweiten Sieger feststehen.

Am 27. Oktober wird im Rahmen des 22. KlimaTischs die Hamminkelner Siegerehrung stattfinden. Dabei werden die Teams mit den meisten Gesamtkilometern, die Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer und die größten Teams ausgezeichnet. Außerdem wird Lothar Mittag einen Vortrag darüber halten, wie Städte den Radverkehr stärken können. Er ist ehemaliger Bürgermeister der Stadt Rhede und war in der AG der fahrradfreundlichen Städte in NRW tätig.
Ort: Rathaus, Uhrzeit: 17.30 Uhr

Als kleines Dankeschön an die Radfhrer wird das Lastenrad "HARTMUT" noch eine Weile bei uns bleiben. Im Oktober kann man es in der Raiffeisengenossenschaft in Wertherbruch kostenlos ausleihen.


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Ratsmitglieder,

bei uns am Niederrhein kommt dem Fahrrad eine besondere Bedeutung zu. Ob im Alltag oder in der Freizeit, das Fahrrad ist auf vielen Wegen ein praktischer Begleiter. Jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurückgelegt wird, fördert nicht nur die Gesundheit, sondern schützt auch das Klima.
Wir haben uns in diesem Jahr zusammen mit Alpen, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten beim STADTRADELN angemeldet. Neben einer gemeinsamen Auftaktradtour wird es auch eine zusätzliche Wertung für Kindergärten und Schulen im Kreis Wesel geben. Denn wir halten es für besonders wichtig, Kinder und Jugendliche für das Radfahren zu begeistern.
Außerdem möchten wir in Hamminkeln während des STADTRADELNs Bürgerinnen und Bürger, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, beim Transport von Lebensmitteln unterstützen. Dafür sollen Ehrenamtliche mit verschiedenen Lastenrädern ausgestattet werden.
Ich lade Sie alle ein, beim STADTRADELN und darüber hinaus aufs Rad zu steigen und mit uns die klimafreundliche Mobilität vorwärts zu bringen.

Ihr
Bernd Romanski
Bürgermeister Hamminkeln


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARLiebe Stadtradler/innen,

mein Name ist Rolf Lindau, und ich freue mich, der diesjährige "Stadtradel-Star" zu sein. Ich bin 49 Jahre alt und wohne in Dingden. Meinen Weg zur Arbeit lege ich fast ausschließlich mit dem Fahrrad zurück. Meine Tätigkeit als Filialleiter der Volksbank Rhein-Lippe eG in Hamminkeln beinhaltet größtenteils Büroarbeit - mit allen Vor- und Nachteilen einer solchen "einseitigen" Belastung. Glücklicherweise hat mir mein Arbeitgeber ergonomische Hilfsmittel wie einen höhenverstellbaren Schreibtisch und einen passenden Bürostühl zur Verfügung gestellt. Aber die besten Hilfsmittel sind nutzlos, wenn der Bewegungsapparat nicht auch anderweitig herausgefordert wird. Deshalb nutze ich zum Ausgleich täglich das Fahrrad und laufe zudem noch sehr viel in meiner Freizeit. Das Fahrrad nimmt auch bei meiner Familie einen großen Stellenwert ein: Dadurch, dass viele Dinge des täglichen Lebens in Hamminkeln bzw. Dingden von meiner Frau und mir "zweirädrig" erledigt werden können, hat die Ölindustrie wenig Spaß an uns. Und dennoch: drei Wochen komplett auf den PKW zu verzichten, ist schon eine Hausnummer und bedeutet für mich eine große Herausforderung. Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben...
Allen teilnehmenden Stadtradler/innen wünsche ich viele Radkilometer, so dass Hamminkeln ganz vorne in der Wertung dabei ist. Natürlich wünsche ich Ihnen vor allem auch viel Spaß und gute Gesundheit - und dass sich noch viele Hamminkelner für das Stadtradeln anmelden! Gutes Wetter brauchen wir nicht, denn es gibt ja kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung...

Ihr
Rolf Lindau




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

TeamkapitänInnen in Hamminkeln im Kreis Wesel


Peter Zelmer

Team: ADFC Hamminkeln

Seit fast 15 Jahren engagiert sich der ADFC in unserer Stadt für mehr Fahrradfreundlichkeit und somit auch für ein besseres Klima. Aus den damals rund 80 Mitgliedern sind inzwischen mehr als 230 geworden. Rund 25 von ihnen bringen sich aktiv mit ein. Ich durfte seit Gründung den Vorsitz in diesem Verein haben. Es macht mir ungebrochen viel Freunde mit engagierten und kompetenten Mitstreitern für das Fahrrad in unserer Stadt zu werben.
„Stadtradeln“ ist die ideale Plattform für das Fahrrad zu werben. In der Freizeit genau so wie im Alltag – zum Einkaufen oder zur Fahrt zur Arbeit.

Peter Mellin

Team: Senioren Union

Mein Name ist Peter Mellin. Ich bin 85 Jahre, Sprecher des Forums Senioren in der Lokalen Agenda der Stadt. Habe vor 23 Jahren die Senioren Union gegründet und als Vorsitzender, jetzt Ehrenvorsitzender, geführt. Die Rad- und Fuß-Wandergruppe besteht sei 20 Jahren.
Aus Liebe zur Bewegung, Heimat, Natur, und Geselligkeit treffen sich 40 bis 50 Damen und Herren jede Woche zur Wanderung mit anschließendem Informationsfrühstück. Dazu kann ich Sie auf Wunsch auch mal einladen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir dadurch auch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.
Mit freundlichem Gruß Peter Mellin

PhotoAlexander Ehl

Team: Stadtverwaltung Hamminkeln

Einige meiner Kolleginnen und Kollegen sind wirklich ambitioniert unterwegs. Allein für den Weg zur Arbeit fahren sie über 10 km pro Strecke mit dem Fahrrad. Manche nehmen sogar das Fahrrad mit in die Bahn und kommen so zur Arbeit. Aber insgesamt ist das noch sehr ausbaufähig. Ich würde mich freuen, wenn mehr Kolleginnen und Kollegen bei kürzeren Dienstgängen unser E-Bike, oder auch auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit öfters das Rad nutzen würden. Ich selbst nutze häufig das Dienst-E-Bike und privat bin ich überweigend zu Fuß unterwegs, da ich zentral wohne und arbeite. Andere Strecken, wie z.B. nach Wesel, lege ich am liebsten mit dem Fahrrad zurück. Lasst uns ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz und unsere Gesundheit setzen und das fahrradaktivste Team in Hamminkeln werden!


Lokale Partner und Unterstützer