Pfaffenhofen a. d. Ilm

Kontaktinformationen

Ansprechpartnerin
Lena Weich
Tel.: 08441 78-178
pfaffenhofen at stadtradeln.de

Klimaschutzmanager
André Adler

Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm
Hauptplatz 18
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm nahm vom 04. Juni bis 24. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


265 RadlerInnen, davon 4 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 66.631 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.462 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,66-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 265 aktiven TeilnehmerInnen in 32 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
24.093 km14.713 km27.825 km66.631 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
3.421,2 kg CO22.089,3 kg CO23.951,1 kg CO29.461,6 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Samstag, 4. Juni
Startschuss ab 9.00 Uhr am Wochenmarkt mit einem
• Infostand der Stadt mit Möglichkeit zur persönlichen Registrierung,
• Stand des ADFC mit Infos zu den Touren,
• Fahrradcheck und E-Bike-Test durch 2Rad Kratzer

Sonntag, 5. Juni
Auftakttour nach Ilmendorf mit dem ADFC Pfaffenhofen
• 13.00 Uhr: Abfahrt vor dem Rathaus Pfaffenhofen
• Flache Radltour (ca. 59 km)
• Zwischenstopp im einem Hofcafe in Ilmendorf

Beschreibung der Tour:
Die Tour führt von Pfaffenhofen aus Ilm-Abwärts über Rohrbach, Fahlenbach und Eichelberg nach Geisenfeld und weiter entlang der Nöttinger Viehweide zum Ziel nach Ilmendorf.
Auf der Terrasse direkt am Ufer der Ilm lassen wir uns vom dortigen Hofcafé mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten von Frau Turber verwöhnen. Sie hat mit ihrer Mohn-Eierlikörtorte den Sieg bei der bayerischen Tortenmeisterschaft gewonnen.
Weiter radeln wir dann über Ainau, wo mit der romantischen Kirche St. Ulrich ein besonders schönes Kunstwerk zu bewundern ist.
Die Rückfahrt nach Pfaffenhofen verläuft über Königsfeld und Affalterbach.

Mittwoch, 8. | 15. | 22. Juni
Nachmittags-Tour der Naturfreunde Pfaffenhofen
• 13.30 Uhr: Abfahrt am Volksfestplatz
• Sportliche Radltour (ca. 35 km - 50 km)
• Auch für Pedelecs geeignet

Feierabend-Tour des ADFC Pfaffenhofen
• 18.00 Uhr: Abfahrt vor dem Rathaus Pfaffenhofen
• Sportliche Radltour (ca. 30 km – 35 km)

Donnerstag, 9. | 16. | 23. Juni
Feierabend-Tour des ADFC Pfaffenhofen
• 18.30 Uhr: Abfahrt vor dem Rathaus Pfaffenhofen
• Gemütliche Radltour (ca. 20 km - 25 km)

Samstag, 11. Juni
ab 9.00 Uhr am Wochenmarkt
• Infostand der Stadt
• Stand der Polizei Pfaffenhofen zum Thema Fahrradsicherheit + Fahrraddiebstahl
Fahrradsicherheit:
- Infos zur Verkehrssicherheit, Helm und alles rund um Fahrrad, Roller, E-Bike
- Angebot des RADL-TÜV
- Fahrradsimulator
Fahrraddiebstahl:
- Möglichkeit der Registrierung von Fahrrädern
- Infos zur Sicherung gegen Diebstahl
• Radlversteigerung um 11 Uhr

Samstag, 18. Juni
Tagestour nach Weltenburg
• Überwiegend Flache Tour
• ca. 95 km – meist Wald- und Schotterwege
• 7.30 Uhr Abfahrt vor dem Rathaus Pfaffenhofen
• Anmeldung unter 08441 72600

Beschreibung der Tour:
Wir radeln an der Ilm entlang über Geisenfeld nach Vohburg. Hier folgen wir den Verläufen von Donau, Ilm und Abens bis Kloster Weltenburg. Im dortigen Biergarten werden wir zu Mittag essen.
Weiter geht’s mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch nach Kelheim. Von dort radeln wir zum Bahnhof nach Saal und treten mit der Bahn die Rückfahrt bis Rockolding an.
Die letzten 30 km radeln wir bis Pfaffenhofen. Wer sich das nicht mehr zutraut, kann auch mit der Bahn weiter über Ingolstadt nach Pfaffenhofen fahren.
Eine Anmeldung ist wegen der Schiff- und Bahnfahrt unbedingt erforderlich.

Sonntag, 19. Juni
Familien- und Kinderradltour mit dem ADFC Pfaffenhofen (ab 6 Jahre)
• 13.00 Uhr: Abfahrt Parkplatz Biberlehrpfad
• Gemütliche Radltour (ca. 10 km)
• Bade- und Brotzeitstopp an der Ilminsel in Eschelbach

Beschreibung der Tour:
Kinder fahren lieber Rad, wenn andere Kinder dabei sind. Deshalb veranstaltet der ADFC Pfaffenhofen im Rahmen des Stadtradelns einen Ausflug zur Ilminsel bei Eschelbach.
Hier können die Kinder wasserpritscheln, in einem Bach baden und die Arbeit der Biber besichtigen. Wasserbauliche Werkzeuge sowie Badekleidung dürfen nicht vergessen werden!
Denken Sie auch an Brotzeit und Getränke für unterwegs.
Diese Tour ist für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder eines Erziehungsberechtigten gedacht. Selbstverständlich sind auch kleiner Kinder im Hänger oder auf Tandems willkommen.
Der Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz am nördlichen Ende des Biberweges. Von dort gelangt die Gruppe auf autoverkehrsfreien Wegen zum Ziel und wieder zurück.


Näheres zu den vom ADFC geleiteten Touren finden Sie unter www.adfc-pfaffenhofen.de .


Grußwort

BildLiebe Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener,

im vergangenen Jahr haben wir uns zum ersten Mal an der bundesweiten Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnisses beteiligt, und zwar mit großem Erfolg. Auf Anhieb haben in Pfaffenhofen über 200 ambitionierte Radlerinnen und Radler mitgemacht und in 27 Teams haben sie knapp 96.000 Kilometer zurückgelegt!

Ob wir diese Zahlen in diesem Jahr toppen können? Ich würde mich sehr freuen, denn immerhin geht es beim STADTRADELN zum einen um Spaß und gemeinsame Aktivitäten, letztlich aber um den Klimaschutz. Radverkehr steht für freie Fahrt, reine Luft und lebenswerte Städte. Wenn wir also unser Auto so oft wie möglich stehen lassen und stattdessen unsere alltäglichen Wege mit dem Rad erledigen – zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit – tragen wir dazu bei, unsere Stadt weiterhin attraktiv und lebenswert zu gestalten.

Als Kommune haben wir uns mit dem Klimaschutzkonzept ein ehrgeiziges Ziel gesetzt und da spielt der Radverkehr eine wichtige Rolle. Hier sind wir aber auf Sie alle, die Bürgerinnen und Bürger, und auf Ihr Mittun angewiesen. Mitmachen heißt es jetzt ganz konkret beim Stadtradeln 2016 und dazu lade ich Sie herzlich ein: Machen Sie mit, steigen Sie mit mir aufs Fahrrad und radeln Sie mit für den Klimaschutz und für unsere schöne Stadt Pfaffenhofen.

Also: Auf die Sättel, fertig los!

Ihr
Thomas Herker
Erster Bürgermeister


TeamkapitänInnen in Pfaffenhofen a. d. Ilm


PhotoPaul Hutter

Team: Sulzbacher Radlstrampler

Wir strampeln für ein besseres Klima!


Lokale Partner und Unterstützer


ADFC Pfaffenhofen
AOK Pfaffenhofen
AOK - Mit dem Rad zur Arbeit
Naturfreunde Pfaffenhofen
Polizeiinspektion Pfaffenhofen
Zweirad Kratzer