Herrenberg

Kontaktinformationen

Lisanne Slotboom
Verkehrsplanerin

Tel.: 07032 924346
herrenberg at stadtradeln.de

Stadt Herrenberg
Stadtplanungsamt
Marktplatz 1
71083 Herrenberg

Die Stadt Herrenberg nahm vom 12. Juni bis 02. Juli 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Herrenberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


579 RadlerInnen, davon 17 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 93.409 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 13.264 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,33-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 579 aktiven TeilnehmerInnen in 26 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
22.275 km30.944 km40.190 km93.409 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
3.163,1 kg CO24.394,0 kg CO25.707,0 kg CO213.264,1 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Auftaktveranstaltung am 12. Juni
Startschuss um 19 Uhr am Marktplatz in Herrenberg mit Oberbürgermeister Herr Sprißler !

12. Juni: Criticalmass Sternfahrt
Rad-Sternfahrt am 12. Mai 2016 nach Stuttgart! Unter den 6 Startorten ist auch Herrenberg. Es handelt sich um eine angemeldete Tour auf weitgehend abgesperrten Straßen. Die Geschwindigkeit ist niedrig angesetzt und damit auch familienfreundlich. Infos auf critical-mass-sternfahrt.de und www.facebook.com/cmherrenberg/

Die Sternfahrt, die in ähnlicher Form auch schon in den letzten Jahren statt gefunden hat, wird in diesem Jahr von der Critical-Mass-Bewegung organisiert, findet aber die Unterstützung des ADFC Landesverbandes.
Startzeit des Herrenberber Astes: 09:15 Uhr
Treffpunkt: Herrenberg, Auf dem Graben.
Mittags gegen 13:30 Uhr ist die Ankunft in Stuttgart geplant mit großer Abschlussrunde auf dem Arnulf-Klett-Platz.

Termine und Radtouren von 12. Juni bis 2. Juli:
14. Juni, 21. Juni und 28. Juni
Achtung Radtrimmfreunde: Die wöchentlichen Radtrimms des Radfahrervereins Oberjesingen finden immer Dienstags um 18:30 Uhrstatt. Die Ausfahrten sind etwa 2 Stunden lang. Treffpunkt ist am Vereinsheim in der Zaberstrasse
Wir fahren in drei Gruppen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und unterschiedlichen Streckenlängen:
1. RadTreff „Natur pur“
Tourenleiter: Gerhard Eisenhardt, Telefon 34379
Strecke ca. 20 bis 27 km, Durchschnittsgeschwindigkeit 16 km/h
2. Hobbyfahrer
Tourenleiter: Hans Marquardt, Telefon 31819
Strecke ca. 25 bis 35 km, Durchschnittsgeschwindigkeit 17 bis 20 km/h
3. AOK-RadTreff (RV Oberjesingen)
Tourenleitung wechselnd
Strecke ca. 35 bis 40 km, Durchschnittsgeschwindigkeit 17 bis 21 km/
Selbstverständlich sind uns auch Pedelecfahrerinnen und -fahrer herzlich willkommen.
Mitgliedschaft im RVO ist keine Voraussetzung. Neue Mitradler sind jederzeit sehr willkommen

Mittwochs:
Immer Mittwochs fährt die AOK Radgruppe (RV Adler Kuppingen) um 10.00 Uhr ab der Festhalle in Herrenberg los. Diese Radtour (ca. 30-40 km) wird durch eine unserer Gruppenleiterinnen geführt und hierbei kann jeder der ein verkehrssicheres Fahrrad hat und einen Helm besitzt daran teilnehmen.

Samstags:
Unsere Rennradgruppe vom RV Adler Kuppingen fährt immer Samstags vom Hallenbad Herrenberg los und fährt hierbei zwischen 80 - 100 km. Bei einer Teilnahme an der Rennradgruppe sollte eine gewisse Fitness vorhanden sein,
da es sonst für Ungeübte sehr schwer wird. Diese Rennradtouren finden immer jeden Samstag ab 13.30 Uhr bei stabilem Wetter statt


TeamkapitänInnen in Herrenberg


Katrin Lippold

Team: Schneewittchen und die 7 Helden

Wir sind dabei wenn's sportlich gilt in Herrenberg!!!
Ob als Teilnehmer, Helferlein oder sogar Moderator kennen uns die meisten Leutle im Städle.

Einige Teamteilnehmer kennen sich schon viele sportliche Jahre, andere wiederrum erst seit dem ersten Full Moon Ride dieses Jahres.
Deshalb gilt es auch bei dieser Aktion, dabei sein ist alles und vor allem viele km fahren… Ob mit dem Rennrad oder MTB, wir geben alles, für weniger CO2 und besonders für Herrenberg…
Denn Radfahren ist nicht nur eine Einstellung, sondern bedeutet Freiheit.

PhotoJörg Müssig

Team: CriticalMass - Mehr Rad für Herrenberg

Radfahren – emissionsarm und emotionsreich.
Radfahren macht (mir) sehr viel Freude. Es hält Körper und Geist fit und bedient alle Sinne. Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause ist das Radeln prima zum Herunterkommen.

Radfahren – smart und schick.
Es gibt viele verschiedene Räder für viele Zwecke. Das Rad ist (für mich) eine Form von Lifestyle. Außerdem ist Radfahren kommunikativ.
Staus mit dem Rad? Sind nahezu unbekannt.

Wenn wir mehr Aufenthalts- und Lebensqualität in den Städten haben wollen, dann geht das nur, indem wir einen ordentlichen Teil des KFZ-Verkehrs auf öffentliche Verkehrsmittel und das Fahrrad umverteilen. Dazu ist eine gute Infrastruktur nötig.

Wir brauchen auch mehr gegenseitigen Respekt und Verständnis untereinander, egal wie und womit wir gerade unterwegs sind

Maya Wulz

Team: Ratsteam

Spät aber doch ein Statement von mir als Teamcaptain des Gemeinde- und Ortschaftsräte Radelteams "Ratsteam":
liebe Kollegen und Kolleginnen: viele von euch fahren regelmäßig zur Arbeit, das weiß ich. Tragt euch ein, damit wir auch durch praktische "Arbeit" unterstreichen, was wir im Gemeinderats immer fordern: zügiger Ausbau der Radinfrakstruktur und - wege in und um Herrenberg.

Maya Wulz (M.W.)

Werner Preiss

Team: adfc Herrenberg/Oberes Gäu

Der adfc ist deutschlandweit DIE Interessenvertretung der Radfahrer. Als Mit-Initiator der Stadtradeln Aktion in Herrenberg, setzen wir uns dafür ein, dass endlich auch in unserer Stadt mehr für den Radverkehr getan wird.

PhotoBrigitte Binder-Kirn

Team: Frauenliste Herrenberg

Die Frauenliste Herrenberg unterstützt die Aktion Stadtradeln mit ihrer aktiven Teilnahme. Wir setzen uns damit ganz bewusst für den Klimaschutz und die Radverkehrsförderung in unserer Stadt ein.
Unsere Mitradlerinnen und Mitradler sind zusammen mit den drei Gemeinderätinnen – nicht nur während der Aktion – auf dem Fahrrad unterwegs für ein besseres Radwegenetz in Herrenberg.

PhotoKirsten Rubehn

Team: Physioradler

Radeln tut Geist, Körper und Umwelt gut. Jeder Kilometer zählt!
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Physiotherapeuten

PhotoMonika Kraft

Team: Spielplatz-Erhalt Holdergraben

Wir radeln:
- für neue Radwege, damit Stadtradeln nicht nur eine Aktion ist, sondern, damit wir wirklich schnell und sicher in die Stadt radeln können
- für unsere Kinder, dass sie in der Mitte bleiben und nicht an den Rand gedrängt werden
- für unsere Jugendlichen, dass sie wohnortnahe Räume in Herrenberg bekommen und nicht alles ein Traum bleibt

PhotoVanessa Scholz

Team: holczer:Radsport & friends // GEB Herrenberger Schulen

Ein Leben ohne Fahrrad ist möglich, aber sinnlos!

PhotoJürgen Metz

Team: VfL Herrenberg

Radeln weil es Spass macht.
Radeln für eine bessere Radinfrastruktur in Herrenberg.
Radeln zur Verkehrsentlastung.
Radeln für die Umwelt.

PhotoMarkus Sinz

Team: MonkeyTown-Racer

Let it roll, have fun , --and drive for a clean world !