Erfurt

Kontaktinformationen

Koordination Stadtradeln:
Frau
Giana Leone

Tel.: 0361 655-2602
stadtradeln at Erfurt.de

Landeshauptstadt Erfurt
Umwelt- und Naturschutzamt
Stauffenbergallee 18
99085 Erfurt

Die Landeshauptstadt Erfurt nahm vom 05. September bis 25. September 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Landeshauptstadt Erfurt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


687 RadlerInnen, davon 16 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 122.954 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 17.459 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 3,07-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 687 aktiven TeilnehmerInnen in 48 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
48.440 km36.271 km38.243 km122.954 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
6.878,4 kg CO25.150,4 kg CO25.430,6 kg CO217.459,4 kg CO2


Information

Bildvom 5. bis 25. September fährt Erfurt wieder Rad. U.a. fällt in diesen Zeitraum auch die Europäische Woche der Mobilität vom 16.9. bis 22.9., bei der schon im letzten Jahr mehrere Verbände ein wochenfüllendes Programm in Erfurt organisiert haben.


Termine und Hinweise

Am 5. September: Eröffnung des Stadtradelns, am 18. September Rollrunde, am 25. September Abschluss
vom 16.9. bis 22.9. Woche der Mobilität


TeamkapitänInnen in Erfurt


PhotoClaudia Schnürer

Team: Kindergarten St. Ursula

Familie Riese fährt jeden Tag zum Kindergarten, auf Arbeit und zurück. Sie radelt für das Team des Kindergartens, in den die beiden fahrradbegeisterten Mädels gerne gehen.

PhotoJens Düring

Team: Silberpfeile

Es ist das Allergrößte, gemeinsam in der Gruppe stundenlang durch unser schönes Land zu rennradeln. Neben dem Sport und der Fitness, die natürlich nicht zu kurz kommt, kriegt man auch den Kopf frei, kann den Alltag mal beiseite lasse und hat Zeit, sich zu unterhalten.
Wir freuen uns natürlich über gute und gepflegte Radwege. Da ist noch viel Luft nach oben. Genauso wichtig sind aber auch tolerante Mitverkehrsteilnehmer. Da erleben wir sehr häufig Unerfreuliches, fast schon Lebensgefährliches. Meistens von Autofahrern...

Clemens Riese

Team: Radio F.R.E.I.

Mehr Initiative für Fahrradpendler!
-- Ist nicht nur Günstig, sondern auch flexibel und macht fit.
Denkt dran, die erste Stadradelnwoche fahren keine Züge nach Westthüringen...

Hassan Metwally

Team: DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt

Das Team der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Erfurt.
Neben dem öffentlichen Personennahverkehr ist für uns der Radverkehr ein wichtiger Pfeiler einer modernen, ökologisch nachhaltigen Verkehrspolitik - hier ist noch viel zu tun.

PhotoHeidrun Poltermann

Team: Thüringer Energie auf zwei Rädern

Das Team der TEAG Thüringer Energie AG und TEN Thüringer Energienetze GmbH:

Alle gemeinsam für das gleiche Ziel!
Den inneren Schweinehund überlisten und rauf aufs Rad!
Wenn jeder nur ein paar Kilometer, die er sonst mit dem Auto zurücklegt, mit dem Rad fährt, hat nicht nur die Umwelt gewonnen!

Simon Benedict Albert Hörnlein

Team: Radelfreunde Erfurt

Was haben Flensburg und Payback gemeinsam?
Ab 18 Punkten gibt es ein Fahrrad!

Karel De Zutter

Team: Bergkreis Erfurt

Der Bergkreis in Erfurt macht auch mit :-)

Carmen Wagner

Team: sport.aktiv - Team - Messe Erfurt

Das Team der sport.aktiv - Messe versucht im Aktionszeitraum so viele km wie möglich mit dem Rad zurück zu legen. In den "Proben" wurde bereits die Strecke Oberhof-Erfurt maßgenommen und überwunden...und das noch vor Dienstbeginn!

Wir freuen uns auf eine tolle Rad-Zeit

PhotoRené Witlacil

Team: Naturfreundinnen und Naturfreunde Erfurt

Wir beteiligen uns als Naturfreundinnen und Naturfreunde in Erfurt am Stadtradeln, weil es einer der einfacheren Wege ist, tagtäglich etwas aktiv zu tun. Nicht nur für das Klima ist Radfahren die beste Alternative unterwegs zusein, sondern auch für die eigene Gesundheit und Vitalität. Gemeinsam macht es noch mehr Spass, sei auf dem Weg zum See, zum Klettern, zur Schule oder zur Arbeit. Das hebt für alle die Lebensqualität in der Stadt an. Zudem bietet Erfurt schon viele grüne Wege um unterwegs zu sein, auch wenn bei vielen noch Nachholbedarf besteht.
Bereits mit kleiner Börse ist es möglich mit dem Rad unterwegs zu sein und anders als beim kann mensch Vieles selbst reparieren.
Ein rücksichtsvoller Verkehr ist dabei wichtig und eine Bereicherung für alle Teilnehmer*innen.

Berg Frei!

PhotoSilke Stangner

Team: topdev-Aktiv

Radfahren ist unsere Leidenschaft, gern auch ziemlich sportlich mit dem Rennrad im Verein. Einige absolvieren so 10000 km im Jahr, mehr als manch Autofahrer. Ach ja, die Autofahrer... Diese sind uns manchmal nicht sehr gewogen, wenn sie uns als Gruppe auf der Straße begegnen. Da wird schnell mal gehupt, gedrängelt oder sehr dicht vorbeigefahren. Mit ein bisschen mehr Rücksichtnahme würde manches besser laufen. Und hätten wir überall geeignete und gereinigte Radwege, glaubt uns, wir würden sie auch benutzen. Unsere Erfurter Innenstadt z.B. hat da noch gehörigen Nachholebedarf.

PhotoMatthias Schulz

Team: PDV Power Cyclists

Neben der täglichen Arbeit hier bei der PDV-Systeme GmbH in Erfurt, verbindet viele von uns auch das gemeinsame Interesse an gemeinschaftlichen Unternehmungen. Seien es kulturelle Erlebnisse, Skilangkauftouren, Beachvolley, Fußball, gemütliche Grillabende oder eben auch das Radfahren sowohl Einzeln auf dem Weg zur Arbeit oder eben in Gemeinschaft bei etlichen kürzeren und längeren Radtouren.
Radfahren ist dabei für uns nicht nur eine umweltfreundliche Alternative von A nach B zu gelangen, sondern auch ein Ausgleich zum täglichen Arbeitspensum und dies im besten Falle in unserem gut gelaunt und lustigen Team. Und dies bei Etlichen sehr oft mit Familien und Freunden zusammen.

PhotoBernhard Deimel

Team: CRITICAL MASS ERFURT

Die Critical Mass Erfurt ist ein loses Zusammentreffen von Radfahrern, die mit einer gemeinsamen Tour durch Erfurt mit vielen Teilnehmern auf die Belange der Radfahrer aufmerksam macht.
Je mehr mitfahren umso mehr Aufmerksamkeit wird erreicht.
Das Motto lautet –Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind Verkehr!-

Als Stadtradelteam Critical Mass Erfurt wollen wir auch hier über die Masse aufmerksam machen. Wir fordern jeden Rad Fahrenden in Erfurt auf, sich unserem Team anzuschließen. DENN die Masse wirkt.