Heide

Kontaktinformationen

Dietmar Paczkowski
Sachbearbeiter

Tel.: 0481 6850303
dietmar.pazckowski at stadt-heide.de

Stadt Heide
Lokale Agenda der Stadt Heide
Postelweg 1
25746 Heide

Die Stadt Heide nahm vom 18. Juni bis 08. Juli 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Heide wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


30 RadlerInnen, davon 1 Mitglied des Kommunalparlaments, legten insgesamt 3.671 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 521 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,09-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 30 aktiven TeilnehmerInnen in 4 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
1.472 km1.029 km1.170 km3.671 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
209,0 kg CO2146,1 kg CO2166,2 kg CO2521,2 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Am Samstag, den 18. Juni, geht der Wettbewerb in die neue Runde. Um 13 Uhr startet am Böttcher-Rondel die gemeinsame, rund eineinhalbstündige Eröffnungstour. Machen Sie mit und sammeln Sie gemeinsam mit Freunden und Kollegen Rad-Kilometer für das Team Heide!


Grußwort

Stadtradeln 2016: Vom 18. Juni bis 8. Juli in Heide

Hallo Stadtradelfreunde,

die Stadt Heide beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Fahrradforum zum 6. Mal am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, drei Wochen lang vom 18. Juni bis zum 8. Juli kräftig in die Pedalen zu treten.

Das Ziel der Veranstaltung: Im Wettbewerb mit anderen Städten möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz sammeln. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr: 161 Millionen Tonnen Kohlendioxid, davon werden allein 149 Mio. im Straßenverkehr emittiert. Bereits 7,5 Millionen Tonnen ließen sich vermeiden, wenn nur ca. 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden.

Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs „Fahrrad“ im Straßenverkehr mit dem Ziel unter anderen Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und folglich die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern.

Seit der ersten Teilnahme wurden in Heide bereits 178.637 Rad-Kilometer gesammelt. Dies entspricht in etwa der Strecke 4,5-mal um den Äquator. Durch den Verzicht auf das Auto, konnten bisher rund 26 Tonnen CO2 eingespart werden.

Wer mitmachen möchte, registriert sich mit Namen und E-Mail-Adresse im Online-Radelkalender auf www.stadtradeln.de. Die gesammelten Daten werden ausschließlich für die Aktion Stadtradeln verwendet.

Am Samstag, den 18. Juni, geht der Wettbewerb in die neue Runde. Um 13 Uhr startet am Böttcher-Rondel die gemeinsame, rund eineinhalbstündige Eröffnungstour. Machen Sie mit und sammeln Sie gemeinsam mit Freunden und Kollegen Rad-Kilometer für das Team Heide!
Ich wünsche viel Spaß und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar Paczkowski
Stadt Heide