Freiberg

Kontaktinformationen

René Otparlik
Vorstandsvorsitzender
Tel.: 03731 202332

Sandra Häder-Schmidt
Tel.: 03731 202332

Stark Caroline
Tel.: 03731 202332

freiberg at stadtradeln.de

Freiberger Agenda 21 e.V.
Poststraße 3a
09599 Freiberg

Die Universitätsstadt Freiberg nahm vom 27. Mai bis 16. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Universitätsstadt Freiberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


553 RadlerInnen, davon 4 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 118.897 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 16.883 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,97-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 553 aktiven TeilnehmerInnen in 26 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
33.851 km36.128 km48.919 km118.897 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.806,8 kg CO25.130,1 kg CO26.946,4 kg CO216.883,4 kg CO2


Information

Bild

Termine und Hinweise

27. Mai 2016 Eröffnung Stadtradeln Freiberg
Kleinschirma, Wegefarth, Oberschöna, Stadtwald (ca. 20 km) organisiert von der AG Rad Freiberg / ADFC Treffpunkt: 17:00 Uhr auf dem Obermarkt
01. Juni 2016 Radtour nach Großschirma (ca. 35km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
2. Juni 2016 Radtour von der Teichmühle in das Muldental (ca. 50km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
08. Juni 2016 Radtour zur Lichtenberger Talsperre (ca. 45km)
organisiert von den Freiberger Radfreunden Treffpunkt: 8:30 Uhr am "Tintenfässel"
09. - 12. Juni 2016 Radetappenfahrt in das Schlaubetal (gemeldete Teilnehmer)
organisiert von den Freiberger Radfreunde
09. Juni 2016 Freiberg, Wegefarth, Langhennersdorf, Freiberg (ca. 24km mittleres Tempo)
organisiert von AG Rad Freiberg / ADFC Treffpunkt: 17.30 Uhr an der Jacobikirche
10. Juni 2016 Freiberg Ortsumradlung - Feierabendtour (ca. 30 km)
organisiert vom ADFC Treffpunkt: 17.00 Uhr an der Jacobikirche
14. Juni 2016 Radtour mit Kneipp - Einlage: Handtuch mitbringen! (ca. 32 km)
organisiert von AG Rad Freiberg / ADFC Treffpunkt: 16.15 Uhr an der Alte Elisabeth
15. - 16. Juni 2016 Radetappenfahrt nach Pulsnitz (gemeldete Teilnehmer)
organisiert von Freiberger Radfreunde
16. Juni 2016 Abschluss Stadtradeln - verschiedene Tourangebote
organisiert von AG Rad / ADFC Treffpunkt: 16.00 Uhr auf dem Schloßplatz
24. Juni 2016 Siegerehrung im Rahmen des Bergstadtfestes um
17.00 Uhr auf der Hauptbühne des Freiberger Obermarktes


Grußwort

Die Stadt Freiberg beteiligt sich nunmehr schon zum sechsten mal an der Aktion Stadtradeln.
Drei Wochen werden alle Radbegeisterten ihr Auto stehen lassen und das Fahrrad nutzen. Dabei ist es in unserer Stadt zur Tradition geworden in einen internen Wettbewerb um die meisten geradelten Kilometer zu treten.
Das ist gut für die Umwelt aber auch gut für die ganz persönliche Fitness. Wenn am Ende der drei Wochen der Wunsch gewachsen ist Alttagswege öfter einmal mit dem Fahrrad zurückzulegen, ist eine Zielstellung von Stadtradeln erreicht. In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß für die bevorstehenden Aktionswochen.

Ihr Holger Reuter


TeamkapitänInnen in Freiberg


PhotoHans Markus

Team: Freiberger Radfreunde

Unterschätzt mir die Alten nicht!

PhotoRico Stenzel

Team: Sport-Rad Freiberg

Wenn aus dem Hobby eine Leidenschaft und aus der Leidenschaft ein Beruf wird, dann hat man im Leben viel erreicht! Ich, Rico Stenzel, Inhaber von Sport-Rad Freiberg, habe dieses Glück und erfreue mich jeden Tag daran. Denn wie Adam Opel einst völlig korrekt feststellte, ist "bei keiner anderen Erfindung das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad". Als ultimative Befürworter des umweltfreundlichen Drahtesels möchte ich jedem, wirklich JEDEM von euch ans Herz legen, an der Aktion STADTRADELN teilzunehmen. Nicht nur, dass ihr damit etwas Gutes für eure eigene Gesundheit tut, auch die Umwelt wird es euch danken und nebenbei seid ihr auch noch tolle Vorbilder für euer direktes Umfeld.
In diesem Sinne - ab aufs Rad und Kette rechts!

Holm Pajung

Team: Freizeitradler FG / HAB

Denkt an eure Gesundheit, denkt an eure Umwelt: jeder Kilometer zählt ! Es ist noch nicht zu spät, aber die Uhr tickt...

PhotoRené Otparlik

Team: Offenes Team - Freiberg

Wir nehmen zum sechsten Mal in Folge an der Aktion „Stadtradeln“ teil und koordinieren als Freiberger Agenda 21 e.V. die Aktivitäten in Freiberg, weil jeder noch so kleine Beitrag für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität wichtig ist.

Unser Ziel ist es in Kooperation mit anderen Akteuren vor Ort, Freiberg ein Stück Fahrradfreundlicher zu gestalten dabei aber die anderen Verkehrsteilnehmer nicht ausser Acht zu lassen
Auch in diesem Jahr können Sie uns wieder "Problemstellen" melden.

So können wir gemeinsam mit der AG Rad, dem ADFC und der Stadtverwaltung die Situation des Radverkehrs in Freiberg verbessern.

Jens Köckritz

Team: Little John Bikes Freiberg

Die Mitarbeiter von LittleJohn Bikes Freiberg fahren fast ausschließlich mit dem Rad zur Arbeit, daher ist es selbstverständlich dass wir mitmachen.


Lokale Partner und Unterstützer


AG Rad
Cacadoos
Freiberger Agenda 21
Landhaus zur grünen Linde
SWG
Unterstützer FGS
Stadtwerke Freiberg AG
Siltronic
IT Heede
Stadt Freiberg
ADFC