Darmstadt

Kontaktinformationen

Imke Jung-Kroh
Bürgerbeauftragte

Tel.: 06151 132300
agenda21 at darmstadt.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Luisenplatz 5a
64283 Darmstadt

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt nahm vom 29. Mai bis 18. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Wissenschaftsstadt Darmstadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


632 RadlerInnen, davon 7 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 118.521 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 16.830 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,96-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse

Wettbewerb Schulradeln: Fahrradaktivstes Team

Wettbewerb Schulradeln: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 632 aktiven TeilnehmerInnen in 39 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
36.748 km41.956 km39.817 km118.521 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
5.218,3 kg CO25.957,7 kg CO25.654,0 kg CO216.830,0 kg CO2


Information

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion STADTRADELN. In dieser Kampagne geht es darum, in drei Wochen möglichst viele Kilometer zu erradeln – egal ob berufl ich oder privat, Hauptsache CO2-frei unterwegs! Für die fahrradaktivsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Teams und Schulen in der Wissenschaftsstadt Darmstadt werden Auszeichnungen und Preise vergeben. Außerdem nehmen die Schulen automatisch am Wettbewerb Schulradeln teil.

Für die drei fahrradaktivsten Darmstädter Schulklassen (gemessen in gefahrenen Km) werden „Preisgelder“ für die Klassenkasse in Höhe von
300,- € (Platz 1)
225,- € (Platz 2) und
150,- € (Platz 3)
ausgelobt.

Die fahrradaktivsten EinzelradlerInnen und Teams erhalten eine Urkunde und attraktive Sachpreise.


Termine und Hinweise

Startschuss am 29.05.2016
Eröffnung der Aktion STADTRADELN am Sonntag, 29.05.2016, um 14 Uhr, während des Fahrradaktionstags in Darmstadt (siehe Flyer).

Öffentliche Führung: Was tut sich da? mit dem Rad am 12.06.206
Geführte Radtour mit öffentlicher Führung am Sonntag, den 12.06.2016, um 11.00 Uhr.
Was tut sich da? Wandelungen einer Stadt
Unsere Stadt verändert sich. Firmen kommen und gehen, neue Wohngebiete entstehen. Begeben Sie sich mit uns mit dem eigenen Fahrrad an interessante, neue und alte Plätze und Orte der Stadt.
Tickets für die Führung können Sie im Darmstadt Shop am Luisenplatz und unter www.darmstadt-tourismus.de kaufen.

Preisverleihung am 24.09.2016:
Die Preise und Auszeichnungen der Aktion STADTRADELN werden am Samstag, den 24.09.2016 um 13 Uhr im Rahmen der Umweltinformationsbörse auf dem Luisenplatz durch Frau Stadträtin Zuschke übergeben.


Grußwort

BildSTADTRADELN
Aufsatteln!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Fahrrad ist das ideale Verkehrsmittel in Darmstadt. Es ist praktisch, schnell, spart Geld, fördert die Fitness und macht eine Menge Spaß.

Immer mehr Darmstädterinnen und Darmstädter entscheiden sich für das Fahrradfahren - das freut mich sehr, denn wir als Kommune und viele Unternehmen unterstützen diese Entwicklungen. Deshalb werden wir auch ein neues Mobilitätskonzept für Darmstadt erarbeiten.
Das STADTRADELN ist ein zusätzlicher Ansporn für mich, Darmstadt als fahrradfreundliche Stadt weiterzuentwickeln. Im letzten Jahr sind 526 Radlerinnen und Radler an den Start gegangen und haben über 140.000 km erradelt und damit über 20.000 kg umweltschädlichem CO2 für den Klimaschutz eingespart. Damit konnten wir das Vorjahresergebnis deutlich steigern, eine tolle Leistung. Dies zeigt auch, dass jeder und jede von uns etwas dazu beitragen kann. Vielleicht schaffen wir in diesem Jahr eine weitere Steigerung, das wäre ein starkes Signal für Darmstadt.

Ich lade Sie ein, beim STADTRADELN mitzumachen, damit Darmstadt im bundesweiten Wettbewerb weit vorne landet und ein Zeichen für den Radverkehr gesetzt wird. Das gute Gefühl, selbst etwas für den Klimaschutz zu tun, gibt es gratis obendrauf.

Den Startschuss zum STADTRADELN gebe ich am 29. Mai um 14 Uhr während des Fahrradaktionstages auf dem Marktplatz. Seien Sie dabei und machen Sie mit!

Ihr
Jochen Partsch
Oberbürgermeister


TeamkapitänInnen in Darmstadt


PhotoBernd Lülsdorf

Team: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Darmstadt

Als Christen in Darmstadt sind wir den Zielen des konziliaren Prozesses verpflichtet, der auf der VI. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Vancouver (Kanada) 1983 seinen Anfang nahm: Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung.
Bewahrung der Schöpfung ist ein religiös orientiertes Motto, das seit den 1980er Jahren in die Zielvorstellungen zahlreicher christlicher Friedens- und Umwelt-Initiativen Eingang gefunden hat. Das Wort Bewahrung erinnert an die Verantwortung des Menschen für seine Umwelt, während der Begriff Schöpfung neben seinem metaphysischen Inhalt auch den Gedanken einer gemeinsamen, christlich geprägten Welt der Menschheit und aller Lebewesen ausdrückt.
Wenn wir jetzt auf das Rad steigen, wird diese Verpflichtung zur Bewahrung der Schöpfung konkret.

Elke Wegmann

Team: Verbraucherschutz

Ob Privat oder im Dienst Fahrradfahren hält fit auch ohne Sprit

PhotoMarion Komp

Team: IB Darmstadt

IB Südwest gGmbH für Bildung und soziale Arbeit
Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem Verein, seinen Gesellschaften und Beteiligungen einer der großen Dienstleister der Jugend-, Sozial und Bildungsarbeit in Deutschland.
Die IB Südwest gGmbH bietet in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine große Vielfalt und ein weitverzweig-tes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an knapp 100 Standorten aktiv.
Das Bildungszentrum Darmstadt beteiligt sich mit Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Außerbetriebliche Ausbildung, FSJ, Unterstützte Beschäftigung und Qualitätsmanagement.

PhotoJörg Görich

Team: Telekom in Darmstadt

Ich bin ein Ganzjahres Radfahrer, der das Fahrrad auch ganz pragmatisch zur körperlichen Ertüchtigung auf dem Weg zur Arbeit nutzt. Statt im Stau und genervt sitze ich auf dem Fahrrad und tue gleichzeitig etwas fürs Gemüt, die Gesundheit und unsere Umfeld.

Dieses Vorgehen kann ich jedem empfehlen.
Und ausprobieren könnt ihr dies ganz einfach hier beim STADTRADELN.

Aktive Grüße,
Jörg Görich

PhotoReinhard Becker

Team: HEAG Holding AG

Ich fahre gerne mit dem Fahrrad, weil
… es gut für die Umwelt ist,
… es gut für mich und meine Gesundheit ist,
… ich meine Umgebung beim Radfahren ganz anders "erfahren" kann
… es mir einfach Spaß macht!
Zudem haben wir bei der HEAG als „fahrradfreundlicher Betrieb“ auch ein Dienstrad, mit dem wir unseren Arbeitsweg auf zwei Rädern absolvieren können. In der Stadt ist man damit schnell unterwegs, schont gleichzeitig die Umwelt und trägt zu einer nachhaltigen Mobilität bei.
Einen großen Dank an meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Team HEAG für das fleißige Mitradeln.

Burkhard Walger

Team: ADFC wir fahren Rad

Der ADFC Darmstadt setzt sich seit Jahren für die Förderung des Fahrrades als Verkehrsmittel ein. Einerseits, um die Luftqualität in der Stadt zu verbessern, andererseits aber auch für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger und für eine lebenswerte Stadt.
STADTRADELN ist sehr gut dazu geeignet, diese Ziele den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen.
Deshalb STADTRADELN wir!


Lokale Partner und Unterstützer


ENTEG AG
HEAG Holding AG - Beteiligungsmanagement der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Sparkasse Darmstadt
Software AG - Stiftung
Evonik Technology & Infrastructure GmbH
SV Darmstadt 1898 e.V.
Sparda-Bank Hessen eG
DB Rent GmbH
PFUNGSTÄDTER BRAUEREI
Darmstädter Privatbrauerei GmbH
Merck KGaA