Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken

Kontaktinformationen

Rainer Bier
Teambetreuung und MängelRADar
Radverkehrsbeauftragter at saarbruecken.de
0681-905-4034

Christine Baran
Landeshauptstadt Saarbrücken
Veranstaltungsmanagement, Projektentwicklung, Protokoll
Tel.: 0681 905-1913
christine.baran at saarbruecken.de

Ansprechpartner für die Kommunalpolitik:
Christian Bersin
Landeshauptstadt Saarbrücken
Amt für Klima und Umweltschutz
Tel.: 0681/905-4157
christian.bersin at saarbruecken.de

Die Landeshauptstadt Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken nahm vom 24. Mai bis 13. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Landeshauptstadt Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


353 RadlerInnen, davon 18 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 64.467 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.154 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,61-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse

Kindergärten/Kitas: Fahrradaktivstes Team

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse

Unternehmen/Betriebe: Fahrradaktivstes Team

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse

Vereine/Verbände: Fahrradaktivstes Team

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 353 aktiven TeilnehmerInnen in 32 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
21.842 km20.465 km22.161 km64.467 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
3.101,5 kg CO22.906,0 kg CO23.146,9 kg CO29.154,3 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Liebe Radlerinnen und Radler,

Auftaktveranstaltung am 24. Mai
Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr wird das Stadtradeln am 24. Mai auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken mit einem bunten Programm rund um’s Rad eröffnet.. Um 16.00 Uhr gibt Ministerin Anke Rehlinger gemeinsam mit der Saarbrücker Oberbürgermeisterin und dem Regionalverbandsdirektor und hoffentlich vielen Saarbrücker Stadtradeln-Teams den offiziellen Startschuss. Auch Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

20.05.2016
Angebote der Landeshauptstadt zum STADTRADELN-Auftakt

Am 24. Mai findet auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken die saarlandweite Auftakt-veranstaltung der Kampagne Stadtradeln statt. Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr wird das Stadtradeln mit einem bunten Programm rund um’s Rad eröffnet. Auch die Landeshauptstadt Saarbrücken ist mit einem Stand vertreten: der Radverkehrsbeauftragte Rainer Bier wird am Stand direkt Meldungen für die Teilnahme am Stadtradeln entgegennehmen und die Registrierung in einem bereits bestehenden Team oder die Neuanmeldung eines Radel-Teams vornehmen. Derzeit haben sich für die Landeshauptstadt Saarbrücken bereits 20 Teams mit 169 Teilnehmern, davon 17 Mitglieder des Kommunalparlaments angemeldet. Tendenz steigend. Neben dem Offenen Team der Landeshauptstadt sind dies Teams aus den Fraktionen des Stadtrates, der Verbände wie der Arbeitskammer, der Stadtverwaltung, Initiativen wie „Haus der Umwelt“, Unternehmen oder Private mit Teamnamen wie bspw. „Eltern + Kinder auf dem Rad & Laufrad“, „Marple & Stringer“, „Speiche 29“, „Bei Wind und Wetter“. …
Zudem gibt es die Möglichkeit, Mängel im Radwegenetz über die Meldeplattform RADar direkt an die Verwaltung weiterzugeben. Das RADar ist ein onlinebasiertes Planungsinstrument, mit dem Radfahrende direkt zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur in ihrer Kommune beitragen können. Die betreffende Schwachstelle, Störung oder Gefahr wird in der RADar-Karte im Internet markiert, beschrieben, Vorschläge zur Abhilfe können gemacht werden. Mit einem „Klick“ wird die Meldung an die zuständige Stelle in der Verwaltung weitergeleitet, wo man sich der Angelegenheit annimmt. Aber auch Lob kann geäußert werden. Die Meldeplattform RADar steht derzeit nur im Kampagnezeitraum vom 24.5. bis 13.6.2016 registrierten Stadtradlern zur Verfügung.
Die Landeshauptstadt wird auch den derzeitigen Stand des Handlungsfeldes Radverkehr im Verkehrsentwicklungsplan in analoger Form präsentieren.
Der Klimaschutzmager der Landeshauptstadt, Herr Claus Schrick, wird Informationen zum bundesweiten Klima-Bündnis geben.

Radverkehrsbeauftragter at Saarbruecken.de
0681-905 4034


TeamkapitänInnen in Saarbrücken im Regionalverband Saarbrücken


PhotoVolker Wieland

Team: Haus der Umwelt

Wie gelingt es, den Radverkehr langfristig zu fördern?
Muskelbetriebenes Fortbewegen von Kindesbeinen an ist eine langfristige Investition für Gesundheit und Mobilität, Umweltbewusstsein und Soziales. Ist es nicht Aufgabe der Politik, selbst attraktiv und aktiv den Alltagsradverkehr zu stärken und umfassend in Maßnahmen für mehr Mobilitätsbewusstsein zu investieren?
Mein Anliegen:
1. Die Critical Mass findet auch in Saarbrücken statt. Bitte einfach mitfahren!
2. Radfahrer sollten sich verbünden - mit den Menschen, die Wege zu Fuß zurücklegen!
3. Kinder einbeziehen, Laufräder auf die Straße - Karl Drais sei Dank
Kurz und knapp:
Verstand an und Motor aus.
Neue Wege gehen, Eingefahrene hinterfragen.

Volker Wieland (Team "Haus der Umwelt")
VW - anders bewegen - auch ohne Auto AUTOMOB

PhotoChristian Bersin

Team: Team Haus Berlin

Liebe Mitradler_innen,
Radfahren macht Spaß, ist in der Stadt sehr schnell, gesund und preiswert, spart Platz und hilft mir als Leiter des Amtes für Klima-und Umweltschutz bei Luftreinhaltung, Lärmminderung und natürlich Klimaschutz.
Gründe genug hier mitzumachen :)
Ich hoffe auf zahlreiche MitradlerInnen, nicht nur aus dem Haus Berlin, wo mein Amt sitzt.
Christian Bersin
Teamleiter Team Haus Berlin

PhotoThomas Ruf

Team: Team IMC

Radfahren ist gesund und gut für die Umwelt. Im Stadtverkehr ist das Fahrrad ein wirklich schnelles Verkehrsmittel, oft schneller als PKW oder Bus.
Ich finde es gut, dass Saarbrücken beim Stadtradeln dabei ist und Politik und Verwaltung damit ein Zeichen für eine klimafreundliche und nachhaltige Verkehrspolitik setzen.

PhotoNikola Koch

Team: beiWindundWetter

Radfahren bringt Urlaubsstimmung in meinem Alltag - nicht Kilometer zählen, nicht Geschwindigkeit, aber jede Minute Frischluft und Bewegung!
Fahrt alle mit!