Résumé

Bild Geschrieben am 07.10.2016 von Matthias Wallner
Team: Stadtwerke Detmold
Kommune: Detmold

Die drei Wochen Enthaltsamkeit vom Auto waren für mich keine völlig neue Erfahrung da ich ja seit einigen Jahren des Öfteren mehrtägige bis zweiwöchige Fahrradurlaube mache. Im Berufsleben ist die Sache jedoch schon anders. Die Fahrzeiten, insbesondere während der Arbeitszeit zu diversen Baustellen bzw. Besprechungen, müssen einfach anders geplant werden und es gab auch Situationen wo ich aus Zeitmangel schon mal einen Kollegen bat für mich einzuspringen, insbesondere wenn man wie bei mir in der Energieversorgung mitunter schnell reagieren muss. Hingegen gab es für den Hin- und Rückweg zur Arbeitsstelle überhaupt kein Problem. Diese Fahrtzeiten würde konnte ich eher unter der Rubrik Genussradeln verbuchen. Für die Zukunft werde ich wohl demnächst immer wieder den ein oder anderen beruflichen Fahrradtag einlegen, sofern es von der kalendarischen Vorschau möglich zu sein scheint. Weil ich ja, auch nicht nur wegen meinem 18-Gang Getriebefahrrad mit Carbon-Zahnriemenantrieb, ein wenig technikverliebt bin habe ich mir gerade heute noch zum besseren Handling meines Rades besonders bei Transportfahrten aus England stammende Winglights bzw. Blinker zuschicken lassen. Diese sind bereits an den Lenkerenden montiert und Morgen geht es damit zum Einkaufen auf in den Stadtverkehr.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+