Limburg an der Lahn

Kontaktinformationen

Kathrin Weber
Energie- und Klimaschutzbeauftragte
Tel.: 06431 203-236
stadtradeln at stadt.limburg.de

Gregor Benner
Leiter Verkehrsplanung
Tel.: 06431 203-254
Gregor.Benner at stadt.limburg.de

Stadt Limburg an der Lahn
Liegenschaftsamt
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a. d. Lahn

Die Stadt Limburg an der Lahn nahm vom 11. Juni bis 01. Juli 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Limburg an der Lahn wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


110 RadlerInnen, davon 5 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 19.463 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 2.764 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,49-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Wettbewerb Schulradeln: Teamergebnisse

Wettbewerb Schulradeln: Fahrradaktivstes Team

Wettbewerb Schulradeln: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 110 aktiven TeilnehmerInnen in 17 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
4.610 km6.971 km7.881 km19.463 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
654,6 kg CO2989,9 kg CO21.119,1 kg CO22.763,7 kg CO2


Information

BildBeim STADTRADELN
… stellt Limburg die Weichen für eine neue Radfahrkultur und mehr Klimaschutz.

… sammeln Sie Kilometer für sich, Ihr Team und Limburg. Egal, ob auf dem Weg zum Einkaufen oder in der Freizeit.

… steigen auch Berufstätige aufs Rad und fahren entspannt und ohne Parkplatzprobleme und Stau zur Arbeit.

Worum geht’s?
Radeln Sie in drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat, Hauptsache CO2-frei unterwegs! Das Klima-Bündnis prämiert die fahrradaktivsten Kommunen. Zudem winken Auszeichnungen für die aktivsten Radler, das größte Team oder die aktivste Schulklasse durch die Stadt Limburg in Verbindung mit den lokalen Unterstützern.

Wer kann teilnehmen?
Alle, die in Limburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Wie kann ich mitmachen?
Die Stadt Limburg hat ihre Teilnahme am Stadtradeln beim Klima-Bündnis angemeldet. Auf www.stadtradeln.de/limburg_an_der_lahn2016.html können Sie nun ein Team bilden oder einem bestehenden Team beitreten. Danach losradeln und die Kilometer einfach im Online-Radelkalender oder per STADTRADELN-App eintragen. Über die Offline-Formulare ist es möglich, dass auch Teilnehmer ohne Internet-Zugang beim Stadtradeln mitmachen können.

Wann wird geradelt?
An 21 aufeinander folgenden Tagen; Für Limburg ist dies der Zeitraum vom 11. Juni bis zum 1. Juli 2016.

Wo melde ich mich an? Wer liegt vorn?
Alle wichtigen Infos über Anmeldung, Online-Radelkalender, Ergebnisse und vieles mehr unter:
www.stadtradeln.de
www.facebook.com/stadtradeln

Sie möchten den Klimaschutz mit einer Spende unterstützen?
Unter dem Verwendungszweck „Klimastadtradeln“ nehmen wir diese gerne an. Überweisen können Sie auf folgende Konten:

Commerzbank Limburg
IBAN: DE37 5114 0029 0370 1000 00 BIC: COBADEFFXXX
Deutsche Bank Limburg
IBAN: DE83 5117 0010 0497 0000 00 BIC: DEUTDEFF511
Kreissparkasse Limburg
IBAN: DE76 5115 0018 0000 0000 67 BIC: HELADEF1LIM
Nass. Sparkasse Limburg
IBAN: DE84 5105 0015 0535 0001 23 BIC: NASSDE55XXX
Vereinigte Volksbank e. G.
IBAN: DE83 5119 0000 0000 7602 18 BIC: GENODE51LIM


Termine und Hinweise

Dienstag 7. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 1: Von Frankfurt-Rödelheim entlang der Nidda und Main zum Frankfurter-Gallus: 21 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Mittwoch 8. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 2: Rundtour im Landkreis Limburg-Weilburg: 22,3 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Donnerstag 9. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 3: Wetterauer Apfelwein- und Streuobstwiesen-Route: 36 km Rundtour
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Freitag 10. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 4: Durchs Usinger Land: 25 km Rundtour
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Samstag 11. Juni: Messeltour
ca. 55 km. Mit Führung in der Grube Messel. Anmeldung erforderlich!
Treffpunkt: 8:00 Uhr auf dem Limburger Bahnhofsplatz
Anbieter: ADFC Limburg Weilburg

Samstag 11. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 5: Rhein hoch und runter: 37,6 km Rundtour
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Montag 13. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 6: Idstein – Hofheim: 30 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Dienstag 14. Juni: Feierabendtour
Treffpunkt: 18:30 Uhr auf dem Kornmarkt
Anbieter: ADFC Limburg Weilburg

Dienstag 14. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 7: Königstein – Kelkheim: 28 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Mittwoch 15. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 8: Rundtour durch Naturschutzgebiete Kühkopf / Knoblochsaue: 30 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Donnerstag 16. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 9: Regionalpark-Teilstrecken Vordertaunus – Nidda: 32 km Rundtour
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Freitag 17. Juni: NNP-Radwanderserie
Sonderseite mit mit Tourbeschreibung
Tour 10: Streckentour entlang der Lahn / Limburg – Gräveneck: 31 km
Tour beginnt und endet immer an einem Bahnhof!

Dienstag 21. Juni: Feierabendtour
Treffpunkt: 18:30 Uhr auf dem Kornmarkt
Anbieter: ADFC Limburg Weilburg

Samstag 25. Juni: Grüngürteltour
ca. 70 km. Zug nach Frankfurt, Tour durch den Grüngürtel, Zug zurück.
Treffpunkt: 9:00 Uhr auf dem Limburger Bahnhofsplatz
Anbieter: ADFC Limburg Weilburg

Dienstag 28. Juni: Feierabendtour
Treffpunkt: 18:30 Uhr auf dem Kornmarkt
Anbieter: ADFC Limburg Weilburg


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger,

mit den Vereinbarungen aus dem Pariser Abkommen der UN-Klimakonferenz wurden konkrete Ziele festgelegt, die die schlimmsten Szenarien des Klimawandels verhindern sollen. Es gilt die Erderwärmung von mehr als 1,5 Grad Celsius zu stoppen. Diese Herausforderung betrifft uns auch direkt hier vor Ort. Mit der Luftverschmutzung und der Lärmbelästigung an der Schiede und anderen Durchfahrtsstraßen sowie dem allmorgendlichen Verkehrsstau. Klimaschutz beginnt bereits an der eigenen Haustür. Entscheiden Sie sich öfter für das Fahrrad, gerade auf Kurzstrecken spart dies Zeit, Nerven und CO2-Emissionen. Daher werden wir uns auch in diesem Jahr wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN für ein gutes Klima beteiligen.
Vom 11. Juni bis zum 1. Juli kann jeder, ob im Team mit der Familie, Freunden, Arbeitskollegen, Klassenkameraden etc. einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Alle Strecken, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden - ob zur Arbeit, Schule, Einkaufen oder zum Spaß in der Freizeit und im Urlaub - lassen sich im eigenen Online-Radelkalender eintragen. Hier zeigt sich dann nicht nur wie weit Sie gekommen sind, sondern auch wie viel CO2 Sie durch die Nutzung des Fahrrads vermieden haben. Wie im letzten Jahr soll außerordentliches Engagement auch belohnt werden. Daher erwarten Sie wieder tolle Preise unserer Unterstützer, die in den Kategorien „Team mit den meisten Kilometern“, „Radler/Radlerin mit den meisten Kilometern“ und „Team mit den meisten aktiven Mitgliedern“ vergeben werden. Hierfür möchten wir den Unternehmen bereits jetzt einen großen Dank für ihr Engagement aussprechen.
Machen Sie mit und melden Sie sich oder Ihr Team an unter www.stadtradeln.de. Helfen Sie uns die Luft in der Stadt zu verbessern und den Lärm zu verringern. Damit tun Sie der Umwelt und gleichzeitig Ihrer Gesundheit etwas Gutes und vielleicht begegnet man sich ja auch auf dem Fahrrad in Limburg.

Steigen Sie aufs Rad und radeln Sie für ein gutes Klima!

Ihr
Dr. Marius Hahn
Bürgermeister
&
Michael Stanke
1. Stadtrat
der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn


TeamkapitänInnen in Limburg an der Lahn


Dorothee Bleich

Team: Schulteam ARS

Das Schulradeln motiviert mich noch mehr mit dem Rad zu fahren als sonst, ich finde es toll gerade die kurzen Strecken, zum Schwimmbad oder Bäcker mit dem Rad zu bewältigen. Gerade im Sommer bin ich froh, nicht ins heiße Auto zu müssen oder in einem blöden Stau zu stehen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern macht mich auch fitter.

Nicole Knepper

Team: Café Haase / ARS

Café Haase / ARS

Wir sind eine fröhliche Truppe, die Spaß daran hat, Sportlichkeit in den Alltag einzubetten. Einen positiven Nutzen für die Natur nehmen wir dabei gerne in Kauf.

"Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun."
Voltaire / französischer Philosoph und Schriftsteller

PhotoKathrin Weber

Team: Offenes Team - Limburg an der Lahn

Gute Gründe um mal wieder aufs Rad zu steigen:
- überflüssige Pfunde aus der kalten Jahreszeit los werden
- den Alltagsstress wegradeln
- dem Auto eine Pause gönnen
- neue Wege und schöne Ecken entdecken
- sich bei jedem Kilometer über den eigenen Beitrag zum Klimaschutz freuen.
Radeln macht zufrieden und einfach Laune! Los gehts!


Lokale Partner und Unterstützer


Bäckerei Huth
Energieversorgung Limburg
Intersport Vohl&Meyer
ADFC Kreisverband Limburg-Weilburg
Nassauische Neue Presse
Lebenshilfe Limburg Diez e.V.