Eppelborn

Kontaktinformationen

Natali Darlagianni
Gemeindebeamtin
Tel.: 06881 8960686
stadtradeln at eppelborn.de

Aloysius Scholtes
Gemeindebeschäftigter
Tel.: 06881 962628
scholtesa at eppelborn.de

Gemeinde Eppelborn
Kultur, Bildung und Soziales
Rathausstraße 27
66571 Eppelborn

Die Gemeinde Eppelborn nahm vom 22. August bis 11. September 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Eppelborn wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


97 RadlerInnen, davon 6 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 34.990 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 4.969 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,87-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 97 aktiven TeilnehmerInnen in 12 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
14.375 km9.989 km10.626 km34.990 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.041,3 kg CO21.418,4 kg CO21.508,8 kg CO24.968,6 kg CO2


Information

Termine und Hinweise

Auftaktveranstaltung "Stadtradeln in Eppelborn"
22.08.2016 um 17 Uhr auf dem Marktplatz in Eppelborn

Illtalpedal 2016 - 11.09.2016, Schwalbenhalle Eppelborn


STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

TeamkapitänInnen in Eppelborn


PhotoSabine Busch

Team: Kommpower Eppelborn

Bergfest....
Wir haben wirklich sehr großes Glück mit dem Wetter, besser könnte es nicht sein! Bestes Radfahrwetter, schön warm, kein Regen und Dauersonnenschein! Bei den tollen Bedingungen ist der komplette Umstieg aufs Fahrrad nun wirklich kein Verzicht, sondern eine wunderbare Bereicherung.
Neben den Fahrten zur Arbeit gönne ich mir tägliche Radtouren, bei denen ich mich oft wie im Urlaub fühle! Saarland, wunderschönes Radfahrland....

Monika Wahl

Team: Die Allwieser

Rad fahren bedeutet für uns nicht Kilometer zu fressen um des Sportes Willen, sondern Alltagsfahrten ohne das Auto zu erledigen. Denn nur auf diese Weise spare ich wirklich CO² ein. Was nutzt es der Umwelt, wenn man zuerst mit dem Auto ins Dorf einkaufen fährt, und dann der Fitness wegen 50km durch den Wald radelt? Sinnvoller ist es mit dem Rad zum Einkaufen, Bäcker, Arzt, Frisör usw zu fahren; das ist aktives umweltbewußtes Rad fahren und Klimaschutz. Und das ist glaube ich auch der Gedanke hinter dem Aufruf zum Stadtradeln, nur die wenigsten setrzen diesen wirklich um im Alltag, denn sie haben gar kein "körbchengerechtes" einkaufstaugliches Fahrrad, sodern Sportgeräte ....

Birgit Müller-Closset

Team: Team Bürgermeisterin

Stadtradeln schafft ein Bewusstsein für mehr Klimagerechtigkeit und setzt ein Zeichen für Klimaschutz und die dringende Notwendigkeit die Radverkehrsmobilität zu erhöhen, indem Infrastrukturen in diesem Bereich verbessert und ausgebaut werden. Ein tolles Projekt, das zusammen mit Gleichgesinnten nicht nur Spaß macht und den Teamgeist pflegt, sondern neben dem Klimaschutz auch die eigene Gesundheit fördert. Allen teilnehmenden Radlern in unserer Kommune einen herzlichen Dank für ihre Teilnahme. Den Veranstaltern, Sponsoren und Trägern dieses Projektes ein großes Kompliment für diese Aktion in den Kommunen, Städten und Landkreisen Deutschlands

PhotoNatali Darlagianni

Team: Offenes Team - Eppelborn

Es darf am Rad gedreht werden! Stadtradeln in Eppelborn vom 22.08-11.09. Jetzt anmelden unter www.stadtradeln.de