Löhne

Kontaktinformationen

Petra Schepsmeier
Klimaschutz

Tel.: 0173/2758563
loehne at stadtradeln.de

Stadt Löhne
Amt für Stadtentwicklung
Oeynhausner Str. 41
32584 Löhne

Die Stadt Löhne nahm vom 04. Juni bis 24. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Löhne wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


449 RadlerInnen, davon 19 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 64.381 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.142 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,61-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse

Bürgerengagement/Ortsteile: Fahrradaktivstes Team

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse

Schulen: Fahrradaktivstes Team

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse

Vereine/Verbände: Fahrradaktivstes Team

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 449 aktiven TeilnehmerInnen in 20 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
22.183 km20.177 km22.021 km64.381 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
3.150,0 kg CO22.865,2 kg CO23.127,0 kg CO29.142,2 kg CO2


Information

BildDas ist echte POWER TO CHANGE! Fast 10 Tonnen CO2 hat Löhne in den letzten 21 Tagen sichtbar eingespart. Und die Radlerinnen und Radler setzen mit dieser schönen Gemeinschaftsaktion ein sehr wichtiges Signal: für kurze Strecken das Auto in der Garage lassen!

Freitag, 1.7.2016 um 19.00 Uhr, Werretalhalle
Das Klimabündnis Löhne zeigt den Kinofilm POWER TO CHANGE
Kurzweilig und informativ zeichnet der Dokumentarfilm den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt.
Es gibt auch Urkunden, Erfrischungsgetränke und einen kleinen Imbiss
Sie sind sehr herzlich eingeladen!
Ihre Petra Schepsmeier


Termine und Hinweise

Samstag, 4. Juni 2016, 15.30 Uhr
Auftakt: 7. Löhner STADTRADELN vor der Werretalhalle
Mit geführter Radtour entlang der Route des potenziellen Radschnellwegs.

Sonntag, 12. Juni 2016 Geführte Radtour Erneuerbare Energien
Wir besuchten eine private Kleinwindkraft-Anlage, ein Reihenhaus mit PV, Solarthermie und Strom-Speicher, eine drehbare PV-Anlage inkl. Stromspeicher zur Eigennutzung und eine genossenschaftlich geführte Anlage auf großem Gewerbedach. Mit Imbiss aus Frischkost von der Bioland-Gärtnerei Ulenburg, STADTRADEL-Brötchen von Bäcker Simon und Getränken aus Löhne und Region.

Freitag, 01.07.2016, 19.00 Uhr, Werretalhalle, VHS-Forum
Kinofilm POWER TO CHANGE Eintritt 4 €, für Radler frei
"Power to Change" ist ein Dokumentarfilm von Carl A. Fechner: Er zeigt den Aufbruch in eine Zukunft, die ohne fossile und atomare Energieträger auskommt. Der Film ist kurzweilig, informativ, faszinierend und ohne moralischen Zeigefinger. Infos und Trailer:powertochange-film.de


Grußwort

BildLiebe Bürgerinnen und Bürger!
Schon zum siebten Mal beteiligt sich die Stadt Löhne am bundesweiten Städtewettbewerb. Ich möchte Sie sehr herzlich einladen, wieder dabei zu sein und auf diese Weise vielen Menschen das Null-Emissions-Fahrzeug auf Dauer schmackhaft zu machen.
Jeder Kilometer mit dem Fahrrad trägt zur Entlastung der Umwelt bei und sorgt dabei gleichzeitig für das eigene Wohlbefinden. Ich freue mich selbst über jeden Tag, den ich mit dem Fahrrad unterwegs sein kann.
In diesem Jahr ist ein gemeinsamer Auftakt mit dem Radschnellweg-Team geplant.
Diese erste öffentliche Befahrung der potenziellen Route bietet eine hervorragende Gelegenheit, die ersten STADTRADEL-Kilometer für unsere Stadt zu sammeln.
Ihr Bernd Poggemöller
Bürgermeister der Stadt Löhne


Presse

»Die Leute wollen eindeutig nicht mehr in autozentrierten Städten leben«, sagt das Umweltbundesamt. In einer aktuellen Studie sprechen sich 82% dafür aus, Städte so umzugestalten, dass man kaum auf ein Auto angewiesen ist. Bei den jungen Menschen finden das sogar 92%.

Bild - Klicken für volle Größe


TeamkapitänInnen in Löhne


PhotoUdo Möller

Team: NW -Team Ötztaler

Radfahren ist für mich beste sportliche Betätigung.
Am besten in einem Verein und mit anderen gemeinsam Radfahren.
Ich nehme an dem Stadtradeln teil, um zu zeigen das Fahrradfahrern eine schöne Freizeitbeschäftigung ist. Und wenn man damit noch etwas Gutes vollbringen kann umso besser.

PhotoJörg Prätorius

Team: Grüner Rückenwind

Schön, daß Löhne wieder an der Aktion Stadtradeln teilnimmt !
Wir GRÜNEN sehen das Fahrradfahren und insbesondere die Elektromobilität als das entscheidende Angebot zum Wandel in den Möglichkeiten der Fortbewegung an.
Der Aktionsradius weitet sich dadurch erheblich aus, sodaß der Alltagsverkehr viel stärker als bisher bewältigt werden kann. Und das gerade auch in unserem ländlichen Raum, hier schlummern noch ganz erhebliche Potenziale.
Bei den Radlern wird dieses sicherlich gut zu beobachten sein, wir freuen uns auf viele neue Teilnehmer(innen) bei gemeinsamen interessanten Touren in unserer schönen Umgebung !
Nicht nur Trendforscher erkennen: Der moderne Mensch fährt Fahrrad !

Jörg Prätorius/Teamkapitän Grüner Rückenwind/Bündnis 90/Die Grünen

PhotoUwe Hofer

Team: WERRESTROMER- Carsharing Löhne

Wir, die Carsharer vom Werrestromer und alle Unterstützer und Sympathisanten sind dort, wo die Mobilität von Morgen sein soll, nämlich beim Thema Modal Split.
Carsharer fokussieren sich selten auf eine Art der Fortbewegung, der mit dem Auto zum Beispiel. Insofern möchten wir mit der Teilnahme beim Stadtradeln nicht nur Spaß beim Radeln haben, sondern auch dieses Statement mit anständig Radelkilometer untermauern.

PhotoVolker Hegemann

Team: Bertis-Biker-Gemeinschaft

Bewegung schafft Bewegung! - Nicht nur im Klimaschutz...

und:

"Burn fat, not oil!"

Peter Steinmeier

Team: Mit Rad und Tat dabei

Ich mache mit weil, weil nur der achtsame Umgang mit unserer Umwelt und den vorhandenen Ressourcen langfristig das Überleben der Menschheit sichern kann. Das Fahrrad als eines der großartigsten Erfindungen hilft uns genau bei dieser Aufgabe. Das angemessene Tempo schärft unseren Blick für das Wesentliche.

PhotoPetra Schepsmeier

Team: Offenes Team - Löhne

Beim STADTRADELN können wir gemeinsam deutlich machen, dass wir uns eine starke Radverkehrspolitik wünschen.
Täglich können wir ganz persönlich zeigen: mit mir kann man rechnen.
Und bundesweit machen wir mit Menschen in über 400 anderen Kommunen gemeinsame Sache für eine neue Lebensqualität.
Löhnchen - unser städtisches Klimamaskottchen - macht natürlich auch mit!
Petra Schepsmeier, Umweltberaterin der Stadt Löhne


Lokale Partner und Unterstützer


Pedalo Fahrradhandel
VCD Kreisverband Minden-Lübbecke-Herford
Lautlos durch Deutschland Alternative Fahrzeugtechnologie
Friedenfördernde Energiegenossenschaft Herford e.G.
Westfalen Weser Energie GmbH
Zukunftsnetz Mobilität
Schau an! Wir sind mobil!
ADFC Löhne
Gärtnerei Ulenburg
Bäcker Simon
Expert Döring