Feldafing im Landkreis Starnberg

Kontaktinformationen

Anton Maier
2. Bürgermeister
feldafing at stadtradeln-sta.de
Tel.: 0171 2755036

Gemeinde Feldafing im Landkreis Starnberg
Alpspitztraße 4
82340 Feldafing

Die Gemeinde Feldafing im Landkreis Starnberg nahm vom 19. Juni bis 09. Juli 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Feldafing im Landkreis Starnberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


22 RadlerInnen, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 4.656 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 661 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,12-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Radkilometern

Städte/Gemeinden im Landkreis/Region mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse

Unternehmen/Betriebe: Fahrradaktivstes Team

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse

Vereine/Verbände: Fahrradaktivstes Team

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 22 aktiven TeilnehmerInnen in 3 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
1.337 km1.005 km2.314 km4.656 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
189,8 kg CO2142,8 kg CO2328,6 kg CO2661,1 kg CO2


Information

BildIn diesem Jahr steht das STAdtradeln unter dem Motto Freizeit ab dem ersten Meter: Nach einem langen Arbeitstag auf's Rad steigen und den Fahrtwind spüren. Das letzte Meeting Revue passieren lassen. Oder einfach abschalten. Wer mit dem Radl in die Arbeit fährt weiß, wie entspannend das ist. Das diesjährige Motto greift genau dieses gute Gefühl auf.

Das Radl bietet die Möglichkeit, dem Körper auf dem Arbeitsweg Bewegung zu gönnen und den Kopf frei zu kriegen – und die Fahrten im Alltag zu gewonnener statt verlorener Zeit zu machen. Steigen auch Sie auf und machen Sie mit!

Foto: Jöran Zeisler (www.joeranzeisler.de)


Termine und Hinweise

So 19.06. Auftakttour zum Umweltfest in Gauting Start um 13:00 am Bahnhof Feldafing. Wetterfeste Kleidung wird heuer gebraucht.
Alle sind eingeladen, nach Starnberg zum Treffpunkt am Kirchplatz mitzuradeln und dann gemeinsam mit den Starnbergern das Gautinger Umweltfest zu besuchen. Auf dem Rückweg sind alle Feldafinger Teilnehmer zum Radler auf Gut Rieden eingeladen.
Sa 09.07. Radl-Rallye des Kreisjugendrings www.starnberg.org/b-info/landratsamt/kjr/cms/images/phocagallery/zoomfoto/radlrallye.jpg
Do 28.07. STAdtradeln-Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung ab 18:00 im Rathaus Gauting

Die Teilnahme an gemeinsamen Radltouren erfolgt auf eigene Gefahr.

Alle STAdtradeltermine im Landkreis finden Sie unter www.stadtradeln-sta.de/doku.php/termine


Grußwort

Mit dem Rad statt mit einem Auto zu fahren ist gar nicht schwer. Das Rad muss nur nahe an der Haustür gut untergebracht sein, es soll vor jedem Geschäft und an der Arbeitsstelle sicher abgestellt werden können und der Einkaufs-, Arbeits- oder Sportplatz darf nicht zu weit entfernt sein. Der Weg dazwischen ist meist angenehmer und stressfreier auf dem Fahrrad als irgendeinem anderen Fahrzeug hinterherzufahren. Also steigen Sie auf und fahren Sie voraus. Mit einem Rad oder Pedelec. Ihre Gesundheit und Ihre Laune werden sich verbessern - spätestens, wenn die Sonne lacht. Beim Stadtradeln berichtet die Zahl der Teilnehmer, wie erfolgreich Radfahren ist.


TeamkapitänInnen in Feldafing im Landkreis Starnberg


Anton Maier

Team: Offenes Team - Feldafing im Landkreis Starnberg

am vergangenen Sonntag haben wir schon einmal geprobt. Zur Höhlmühle, das ist wenige km vor dem Riegsee bei Murnau. Es war natürlich Traumwetter und die Küche hat dem noch das Sahnehäubchen aufgesetzt. Die bekannten Windbeutel. Damit war die Rückfahrt etwas verzögert.
Die Auftakttour heute war dafür nass und kürzer als geplant.