Gräfelfing

Kontaktinformationen

Sabrina Schröpfer
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 089 858268
graefelfing at stadtradeln.de

Gemeinde Gräfelfing
Ruffiniallee 2
82166 Gräfelfing

Die Gemeinde Gräfelfing nahm vom 19. Juni bis 09. Juli 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Gräfelfing wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


127 RadlerInnen, davon 6 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 24.749 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 3.514 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,62-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 127 aktiven TeilnehmerInnen in 14 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
7.843 km7.660 km9.246 km24.749 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
1.113,8 kg CO21.087,6 kg CO21.312,9 kg CO23.514,3 kg CO2


Information

Die AGFK Bayern veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Fotowettbewerb, um die schönsten STADTRADELN Augenblicke einzufangen: Gesucht sind „Mein schönster STADTRADELN Moment“ der bayerischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des STADTRADELNs. Einsendungen werden bis zum 09. Oktober vom Koordinationsbüro der AGFK Bayern (koordinationsbuero at agfk-bayern.de) entgegengenommen.

Radle Dich Fit !!
Auch die Sportmedizin empfiehlt das STADTRADELN: "Radfahren gilt als eine der gesündesten Sportarten, insbesondere für Einsteiger. Kalorienverbrauch und Herz- bzw. Gefäßtraining stehen im Einklang mit der Verbesserung der Luftqualität durch weniger Autoabgase."


Termine und Hinweise

Auftaktradeln DIE WÜRMSCHLEIFE
Am 19.06.2016 findet das Auftaktradeln gemeinsam mit den anderen Würmtalgemeinden statt. Start und Ziel ist das Umweltfest GAUKLERS in Gauting. Die Tour startet um 11 Uhr in Gauting - wir Gräfelfinger stoßen um
12:30 Uhr am Gräfelfinger Bahnhofsplatz
dazu und fahren gemeinsam weiter. Dann geht es über Planegg, Krailling und Stockdorf wieder zurück nach Gauting, wo die jeweiligen Radler die Tour ergänzen.
Um 14 Uhr ist schließlich die offizielle Eröffnung des STADTRADELNS durch die Bürgermeister aller Würmtalgemeinden. Danach erwartet Sie das weitere Programm des Gautinger Umweltfestes, zudem Speis und Trank.

Radlsternfahrt Landkreis München
Das Auftaktradeln des Landkreises München findet eine Woche später statt - am 25.06.2016. Die Auftaktveranstaltung findet dieses Jahr in Pullach i. Isartal statt und wird gemeinsam mit dem Deutsch-Französischen Freundschaftsfest begangen (www.pullach-aktiv.de -> Freundschaftsfest).
Die Ortsteams treffen sich zwischen 12.30 und 13.00 Uhr in Pullach in der Münchener Straße auf Höhe der Hausnummer 9. Dort erfolgt die Einweisung mit der Überreichung eines kleinen Gastgeschenkes. Die offizielle Begrüßung durch die Pullacher Bürgermeisterin und stellvertretende Landrätin Susanna Tausendfreund erfolgt im Anschluss.
Von 13.00 – 14.00 Uhr gibt es auf der Bühne am Kirchplatz ein kleines Stadtradel-Programm. Dabei können es sich die Gäste nach dem Erwerb von bayerischen und französischen Schmankerln an Biertischen gemütlich machen. Am späten Nachmittag geht hier das Programm erst richtig los.

Kulturhistorische Radltour: Die historischen Villenkolonien Gräfelfing und Planegg
Im Rahmen von „Stadtradeln 2016“ und „Würmtal das Radltal“ findet heuer wieder eine Kulturhistorische Radltour statt: Die historischen Villenkolonien Gräfelfing und Planegg.
Treffpunkt: Samstag, den 2. Juli 2016, 14 Uhr am Bürgerhaus Gräfelfing (mit Rad). Dauer der Tour: ca. 3 Stunden, Kilometer: ca. 6
In diesem Jahr führt die Kunsthistorikerin und Buchautorin Dr. Friederike Tschochner die TeilnehmerInnen der Radltour durch die beiden Villenkolonien, die in ihren Grundzügen bis in die heutige Zeit bewahrt werden konnten. Viele der eindrucksvollen Villen aus den Jahren zwischen 1900 und dem ersten Weltkrieg sind noch erhalten. Anhand von alten Plänen und Fotos berichtet sie über die Entstehungsgeschichte der beiden Kolonien und ihre Architekten. Eine kleine Besonderheit: die Gruppe darf einen Blick in eine der ältesten und bekanntesten Villen werfen.
Je nach Witterung kann die Tour bis nach Krailling ausgedehnt werden und mit geselligem Beisammensein in der Kraillinger Brauerei enden.
Außer Interesse an schönen alten Bauten, stellt die Tour keine besonderen
Anforderungen an die TeilnehmerInnen. Die Teilnahme ist kostenlos und
erfolgt auf eigenes Risiko. Es wird bei jedem Wetter geradelt, eine
Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Arbeitskreis „Würmtal - das Radltal“ und „Stadtradeln 2016“
Ansprechpartner: Roman Brugger, mobil: 0177 - 3689046

SIEGEREHRUNG
Am Donnerstag, den 21. Juli findet um 18 Uhr im Rathaus die Siegerehrung des besten Teams und des besten Einzelradlers statt. Frau Wüst freut sich darauf, in diesem Rahmen den besten Radlern Preise zu überreichen.


Grußwort

BildLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

7.387 Kilometer 2014, 13.172 Kilometer 2015 – von einem Jahr zum anderen konnten wir unsere geradelten Strecken beim STADTRADELN fast verdoppeln. Ein schöner Erfolg für den Klimaschutz! Das Ergebnis zeigt unser Potenzial. Und es ist ein guter Ansporn, 2016 noch einmal einen Gang rauf zu schalten.

Ich wende mich an unsere Vereine, Schulen und Institutionen, für Gräfelfing in die Pedale zu treten. Mitmachen ist alles! STADTRADELN ist für mich ein wertvoller Baustein in unserem Anliegen, den Radverkehr in Gräfelfing und in der Region zu stärken. Und es ist ein guter Anlass, den Umstieg aufs Rad im Alltag einfach einmal auszuprobieren. Wir alle wissen: Radlerinnen und Radler halten sich fit und schonen ihren Geldbeutel.

Darum haben wir hier in Gräfelfing auch zwei Fahrradbeauftragte eingesetzt, die als Ansprechpartner für Fragen fungieren. Sie nehmen Hinweise zu Mängeln entgegen und versuchen, sie zu beheben. Wir haben außerdem einen AK Radverkehr gegründet, der sich regelmäßig trifft, und sind Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) geworden. Es geht voran!

Ich lade Sie wieder herzlich ein, sich an der Aktion STADTRADELN zu beteiligen. Motivieren Sie Ihre Freunde, Nachbarn oder Kollegen, gründen Sie ein Team und registrieren Sie sich. Wir machen uns für den Klimaschutz stark und das Radfahren gehört dazu. Jeder Kilometer zählt!

Ihre Uta Wüst
1. Bürgermeisterin Gemeinde Gräfelfing


TeamkapitänInnen in Gräfelfing


PhotoSabine Pilsinger

Team: Grün-Unabhängige Genussradler

Mit Wadlkraft in die Zukunft! Umweltfreundliche Mobilität im Alltag - dieses Team ist für die grün-alternativen AlltagsradlerInnen gedacht ;)

PhotoRoman Hartwich

Team: Opto GmbH

Schwingt's Eich auf die Bikes!!!