Moers

Kontaktinformationen

Sabrina Meurer
Verkehrsplanerin

Tel.: 02841 201709
moers at stadtradeln.de

Stadt Moers
FB 8 Straßen und Verkehr
Rathausplatz 1
47441 Moers

Die Stadt Moers nahm vom 02. Mai bis 22. Mai 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Moers wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


245 RadlerInnen, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 52.163 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 7.407 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,30-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 245 aktiven TeilnehmerInnen in 18 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
20.205 km16.315 km15.643 km52.163 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.869,1 kg CO22.316,8 kg CO22.221,3 kg CO27.407,2 kg CO2


Information

=Stadtradeln“ für Moers: Zeichen setzen, Klima schützen und Gesundheit fördern=

=Moers „stadtradelt“ – radeln Sie für Moers! Die Stadt Moers nimmt wieder an der Aktion Stadtradeln des „Klimabündnisses“ teil.=

=Radeln Sie (wieder) mit uns?!=
Sie wohnen oder arbeiten in Moers, dann nehmen Sie für unsere Stadt teil und setzen ein Zeichen für das Fahrradfahren und den Klimaschutz. Nebenbei fördern Sie mit dem Radfahren Ihre Gesundheit. Im Aktionszeitraum 2. bis 22. Mai können Sie möglichst viele Kilometer auf dem Rad sammeln. Ablauf und Termine finden Sie auf den Seiten stadtradeln.de und www.stadtradeln.de/moers2016.html.

=Gewinne, Gewinne, Gewinne=
Bundesweit werden die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut) und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert) ausgezeichnet. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir dank unserer lokalen Unterstützer - Die Knappschaft, Sparkasse am Niederrhein und Profile Schwenzer – auch dieses Jahr unter allen Teilnehmern für Moers attraktive Preise verlosen können. Dieses Jahr werden wir aber erstmalig auch das Team mit den meisten gefahrenen Kilometern, das fahrradaktivste Team (meisten Kilometer pro Radler) sowie die/den Stadtradler/in mit den meisten Kilometern mit Preisen auszeichnen. Neu in diesem Jahr ist auch die Kategorie „Mein schönster Stadtradeln-Moment“. Hier haben alle Stadtradler die Möglichkeit, ihren schönsten Moment beim Radfahren auf einem Foto zu verewigen und diesen mit den anderen Stadtradlern zu teilen. Das schönste Foto wird prämiert und auf der Stadtradeln-Seite der Stadt Moers sowie der Internetseite der Stadt veröffentlicht.

Helfen Sie mit, ein schönes Ergebnis für die Stadt herauszufahren und somit zu zeigen, dass die Moerser fahrradbegeistert und klimafreundlich sind!

=Viel Spaß, auf die Räder und Kilometer sammeln für Moers!=


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STAR=Christel Kreischer:=
…. „Ich will mal `ne Felge verbiegen fürs Fahrrad“ ,(keine Lanze brechen)


Als Fahrradbotschafterin der Stadt Moers bietet sich hier für mich eine weitere Gelegenheit, für das Radfahren zu werben.
Als begeisterte Radlerin informiere ich seit 10 Jahren die HörerInnen im Bürgerfunk von Radio K.W. (Kreis Wesel) über Wissenswertes rund ums Radeln, in meinem FFF-Magazin für Fahrrad, Freizeit, Fitness.

Radfahren ist praktisch, denn innerorts kommt man mit dem Fahrrad am schnellsten zum Ziel und muss nicht lange einen Parkplatz suchen. Radeln schont zudem die Umwelt, hält fit und macht mir soviel Spaß, dass ich auch radsportlich oft unterwegs bin. Im Frühjahr hole ich mir seit vielen Jahren die ersten „dicken Waden“ für die Radsportsaison auf der wunderschönen Insel Mallorca. Ansonsten schwinge ich mich gerne aufs Fahrrad zum Einkaufen, zum Besuch bei Freunden oder Veranstaltungen, Interviewterminen fürs Radio, zum Bürgerfunkstudio zur Produktion und vieles mehr.

Meinen alten MINI, der seit fast 3 Jahren zwecks Restaurierung in der Werkstatt steht, vermisse ich inzwischen als fahrbaren Untersatz nicht mehr. Bei Schmuddelwetter bin ich mit der entsprechenden Kleidung von Kopf bis Fuß ausgerüstet und somit bleibt der Radelspaß an der frischen Luft erhalten.

Damit Radfahren Spaß macht, ist aber auch eine entsprechende Infrastruktur, z.B. an geeigneten Abstellmöglichkeiten und Wegenetzen für Radelnde, erforderlich. Mein Wunsch wäre, wenn der Radschnellweg R1 auf der linken Rheinseite weitergeführt würde über Moers nach Kamp-Lintfort. Dort könnten ihn nicht nur zur Landesgartenschau 2020 sicherlich viele Besucher nutzen. Themen, die mir als Fahrradbotschafterin ebenfalls am Herzen liegen.

In den 3 Wochen werde ich über meine Fahrraderlebnisse in einem Blog berichten und hoffe, dass es nur bei dem symbolischen Verbiegen einer Felge bleibt.... ;-)



STADTRADLER-STAR=Jen Satora:=
Hallo,
mein Statement ist einfach, dass mich Radfahren glücklich macht.
Es gibt mir das Gefühl von Freiheit, und Unabhängigkeit.
Ich bin gerne draußen und genieße jedes Wetter.
Ich bewege mich gerne, und Radfahren hält mich fit.
Ich brauche dafür kein teures "Superrrad" mit allen möglichen
Funktionen. Mein Rad ist ein einfaches, altes Citybike mit 3 Gängen.
Fahrradfahren kann jeder, der es gelernt hat, und es bedeutet nicht
nur, sich selbst, sondern vor allem auch unserer Umwelt etwas Gutes
zu tun.




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

TeamkapitänInnen in Moers


Regina Porcu

Team: Ing.-und Planungsbüro Lange GbR, 2er Team

Meine Kollegin und ich fahren täglich mit dem Rad zur Arbeit. Bei Wind und Wetter radeln wir fleißig, das ganze Jahr. Wir freuen uns auf die ersten Sonnenstrahlen im Frühling und hoffen, dass der Winter nicht allzu frostig wird.
Das hält uns fit und gesund und wir leisten einen großen Beitrag für den Umweltschutz. Wir möchten alle Radler motivieren, nicht nur bei der Aktion Stadtradeln auf das Auto zu verzichten, sondern so oft wie möglich auf den Drahtesel umzusteigen. Es lohnt sich!

PhotoAnke Ebel

Team: Scale Friends - Abnehmen in Moers

Wir versuchen mit unserem Team nicht nur etwas für den Klimaschutz, sondern auch für die Figur zu tun. So funktioniert abnehmen heute!
Anke Ebel
Scale Friends® Abnehmen in Moers

PhotoJörg Kösters

Team: Licht AN

Das Team "Licht AN" setzt sich nicht nur für die Abschaffung der Nachtabschaltung ein, sondern auch für die Umrüstung auf energie- und CO2-sparende LED-Straßenbeleuchtung.

In unserem Team sind alle Moers die sich mit unserem Zielen identifizieren können herzlich willkommen.

sportliche Grüße
Jörg Kösters

Dirk Ströter

Team: Radeln Reloaded

Always look on the BIKE side of life!


Lokale Partner und Unterstützer