Höchberg

Kontaktinformationen

Markt Höchberg
Bauverwaltung
Hauptstraße 58
97204 Höchberg

Tel.: 0931 4970738
hoechberg at stadtradeln.de

Der Markt Höchberg nahm vom 04. Juni bis 24. Juni 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die im Markt Höchberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


108 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 17.970 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 2.552 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 0,45-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 108 aktiven TeilnehmerInnen in 11 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
6.341 km5.176 km6.453 km17.970 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
900,4 kg CO2734,9 kg CO2916,4 kg CO22.551,7 kg CO2


Information

BildAuch in 2016 fährt der Markt Höchberg mit dem Rad für den Klimaschutz. Zum zweiten Mal nehmen wir an der STADTRADELN-Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Im Aktionszeitraum vom Samstag, 04.06.2016 bis Freitag, 24.06.2016 können wir wieder die Wege zur Arbeitsstelle und zur Schule, zu Vereins- oder Freizeitveranstaltungen mit dem Fahrrad zurücklegen, denn jeder kann Teilnehmen!

Beim STADTRADELN sollen sich Teams bilden und während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Im Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank auf www.stadtradeln.de/hoechberg2016.html, können sich die Teams und Radlerinnen und Radler registrieren und die geradelten Kilometer dann eintragen. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivstes Kommunalparlament und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern (absolut) sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert).

Motivieren Sie sich und weitere Personen, ebenfalls aufs Rad zu steigen und mit Ihrem Team ein deutliches Signal für mehr Radverkehr zu setzen. Laden Sie zudem Schulklassen ein, gehen Sie auf Vereine, Unternehmen und andeere Organisationen zu, die gleichfalls Teams bilden können.

Des Weiteren suchen wir STADTRADLER-STARS, die während des Aktionszeitraumes demonstraiv ihr Auto stehen lassen und komplett aufs Rad umsteigen (ÖPNV/Zugfahrten sind weiter erlaubt). Die STADTRADLER-STARS erhalten als Motivationsspritze zu Beginn einen hochwertigen Fahrradcomputer der Firma Paul Lange & Co. zur genauen Ermittlung der geradelten Kilometer. Wurden sämtliche Verpflichtungen eingehalten, gibt es nach nach dem lokalen STADTRADELN-Aktionszeitraum von Ortlieb für die STADTRADLER-STARS eine wasserdichte Fahrradtasche im STADTRADELN-Design. Mehr Informationen zu dieser Sonderkategorie finden Sie unter www.stadtradeln.de/star.html.

Beteiligen Sie sich am STADTRADELN! Verhelfen Sie Höchberg wieder zu einer deutschlandweiten guten Platzierung und gewinnen Sie Mitbürgerinnen und Mitbürger das Null-Emissions-Fahrzeug Fahrrad vermehrt zu nutzen!

Schulwettbewerb
Der Markt Höchberg such die radelaktivste Schulklasse in der Gemeinde. Die Schulklasse mit den meisten Kilometern pro Klassenkamerad bekommt von unserem Mobilitätspartner Deutsche Bahn Mainfrankenbahn (www.bahn.de/mainfrankenbahn) und Deutsche Bahn Main-Spessart-Express (www.bahn.de/main-spessart-express) eine Klassenfahrt spendiert. Radelt gemeinsam zur Schule und wieder nach Hause, zum Sport oder Musikunterricht, zu Freunden oder den Großeltern.

Schulklassen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen den Organisatoren mitteilen, wie viele Schülerinnen in der Klasse sind. Nur die Kinder und Jugendlichen der jeweiligen Klassen dürfen sich dem Team anschließen ("geschlossenes Team").

Teamwettbewerb
Alle Teams, die nicht an dem Schulwettbewerb mitradeln und mindestens aus 5 Personen bestehen, kämpfen um einen Reisegutschein des Mainfrankenbahn oder Main-Spessart-Express der Deutschen Bahn.

Jeder kann gewinnen
Alle Teilnehmer des Stadtradelns können einen tollen Sachpreis von FXsports (www.fxsports.de) gewinnen.

Informationen für alle die keinen Computer haben
Am STADTRADELN dürfen natürlich auch Radler teilnehmen, die keinen Computer haben bzw. sich damit wenig auskennen. In diesem Fall tragen wir die Kilometer für Sie ein. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen bitte an Alexander Schild wenden (Kontaktinformationen siehe oben grauer Kasten).


Termine und Hinweise

Auftaktveranstaltung
Samstag, 04.06.2016 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Marktplatz Höchberg

  • kostenloser Fahrrad-Check durch FXsports (www.fxsports.de)
  • Anmeldung vor Ort möglich (bitte Email-Adresse mitbringen)

  • Diskussion mit dem STADTRADEL-Botschafter
    Samstag, 04.06.2016 um 18:00 Uhr
    Rathaus II, Sitzungssaal, Hauptstraße 65
  • allgemeine Diskussion über das Radfahren
  • Bericht des Botschafters über das STADTRADELN und seiner Tour durch Deutschland

  • ADFC - Rad-Touren www.adfc-wuerzburg.de
    04.06.2016 bis 05.06.2016 - Bad Salzungen nach Bad Kissingen
    07.06.2016 - Feierabend-Tour
    12.06.2016 - Über Berg und Tal nach Norden
    18.06.2016 bis 19.06.2016 - Bad Wimpfen nach Schwaigern
    22.06.2016 - Feierabend-Tour

    Preisverleihung
    Dienstag, 26.07.2016 um 18:30 Uhr
    Rathaus II, Sitzungssaal, Hauptstraße 65


    Grußwort

    BildLiebe Mitbürgerinnen,
    liebe Mitbürger,

    auch in 2016 fährt der Markt Höchberg mit dem Rad für den Klimaschutz. Zum zweiten Mal nehmen wir an der Stadtradeln-Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Im Aktionszeitraum vom Samstag, 04.06.2016 bis Freitag, 24.06.2016 können wir wieder die Wege zur Arbeitsstelle und zur Schule, zu Vereins- oder Freizeitveranstaltungen mit dem Fahrrad zurückgelegen, denn jeder kann Teilnehmen!

    Beim Stadtradeln 2015 sind wir bereits 69.604 km mit dem Rad gefahren. Insgesamt legten 869 Radlerinnen und Radler das 1,74-fache der Länge des Äquators (= Erdumfang 40.075 km) mit dem Bike zurück. Damit ist Höchberg auf ein gutes Ranking im Vergleich mit anderen Städten und Regionen in Deutschland gekommen. Ich würde mich freuen, wenn wir die Gesamtkilometer 2016 steigern können und mehr Höchberger an der Aktion teilnehmen!

    Durch Ihr gemeinsames Engagement im vergangenen Jahr wurden an den 21 Aktionstagen insgesamt 10.023 kg des schädlichen Treibhausgases CO2 eingespart. Diese Zahl hat mich sehr beeindruckt, da 25 Prozent aller CO2-Emissionen durch den Straßenverkehr verursacht werden.

    Jedoch schützen Sie mit dem Fahrradfahren nicht nur das Klima, sondern auch Ihre Gesundheit! 30 Minuten Sport am Tag genügen, um das Risiko eines Herzinfarktes um 50 Prozent zu senken.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stadtradeln 2016!

    Ihr
    Peter Stichler
    1. Bürgermeister


    Presse

    Höchberg radelt wieder mit - MainPost 03.06.2016
    Für den Klimaschutz in die Pedale treten wollen die Bürger in Höchberg auch 2016. Am Samstag, 4. Juni, fällt darum der Startschuss zur Stadtradeln-Aktion, um 15 Uhr auf dem Marktplatz.

    Als besonderes Highlight zum Auftakt wird gegen 17 Uhr Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei erwartet. In einer offenen Gesprächsrunde sind die Bürger dann ab 18 Uhr eingeladen, im Sitzungssaal Höchberg (Rathaus II) über das Thema Radfahren zu diskutieren. Dabei wird der Stadtradeln-Botschafter auch über seine 3000 Kilometer lange Tour durch Deutschland berichten, teilt die Gemeinde mit.

    Worum geht es beim Stadtradeln: Im Aktionszeitraum Samstag, 4. Juni, bis Freitag, 24. Juni, können die Wege zur Arbeitsstelle und Schule, zu Vereins- sowie Freizeitveranstaltungen mit dem Fahrrad zurückgelegt und – das ist das besondere – angerechnet werden. Denn: Gesucht werden die fleißigsten Radler sowie das Team mit den meisten Fahrradkilometern. Auch die Höchberger Schulen werden wieder aufgerufen, bei der Aktion mit zu radeln. Als Anreiz winken Preise sowie eine Klassenfahrt für die beste Schulklasse.

    Im vergangenen Jahr war Höchberg erstmals bei der Aktion dabei – damals erradelten 869 Bürger insgesamt 69 604 Kilometer.

    Bei der Stadtradeln-Aktion handelt es sich um eine deutschlandweite Kampagne des Klima-Bündnisses. Über 400 Kommunen treten gegeneinander an, mit dem Ziel, so viele Fahrradkilometer wie möglich innerhalb von 21 Tagen zu sammeln.

    Stadtradeln-Botschafter ist Rainer Fumpfei. Und der wird bei der Auftaktveranstaltung in Höchberg am Samstag dabei sein. Auf seiner Tour, die am 3. Mai in Berlin startete, und ihn durch rund 140 Kommunen führt, möchte er ein Zeichen setzen für nachhaltige Mobilität. „Ich fordere die Politik auf, eine Infrastruktur zu schaffen, welche der wachsenden Bedeutung des Radverkehrs auch gerecht wird. Für den Klimaschutz und eine lebenswertere Umwelt,“ so Fumpfei. Seit seinem Start in Berlin, besuchte Fumpfei die Städte Lübeck, Hannover und radelte einen Abstecher sogar nach Brüssel. Jüngst erreichte er Köln. Von Frankfurt kommend wird er Höchberg am Samstag erreichen und will dann weiter nach Ingolstadt und München.

    Höchberger Stadtradeln-Aktion 2016
    Auftakt zum Stadtradeln in Höchberg ist am Samstag, 4. Juni, um 15 Uhr auf dem Marktplatz. Das örtliche Fahrradfachgeschäft FXsports bietet dort einen kostenlosen Fahrradcheck an. Um 17 Uhr wird der Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei erwartet. Anmeldungen zum Mitmachen bei der Stadtradeln-Aktion und weitere Informationen im Internet unter: www. stadtradeln.de/hoechberg2016.html Der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrradclub) Würzburg bietet im Aktionszeitraum diverse Touren an: von der beliebten Feierabendtour über die Berg-&-Tal-Tour bis hin zu mehrtägigen Radtouren über die Rhön. (Infos unter www.adfc-wuerzburg.de). Fragen zu der Klimaschutz-Aktion beantwortet der Klimaschutzbeauftragte Alexander Schild: Tel. (09 31) 497 07-38 oder E-Mail: hoechberg at stadtradeln.de

    Lokale Artikel in der MainPost unter: www.mainpost.de/regional/wuerzburg/gemeinde.=97204-H%C3%B6chberg/

    Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe


    TeamkapitänInnen in Höchberg


    PhotoAlexander Schild

    Team: Offenes Team - Höchberg

    Wir starten in die zweite STADTRADELN-Runde. Ich freue mich, dass wir im Juni 2016 wieder mit am Start sind. Auch in diesem Jahr gilt es, soviele Radkilometer wie möglich zu fahren und auf das Auto zu verzichten. Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern spart auch das klimaschädliche Treibhausgas CO2. Viel Spaß beim aktiven Klimaschutz!

    PhotoWolfgang Knorr

    Team: Rote Radler Höchberg

    Eine tolle Aktion wird wiederholt. Finde es eine gute Sache und freue mich schon wenn es losgeht. Wir waren im letzten Jahr zwar nur ein zwei Personen Team und hoffe, dass es heuer einige mehr werden.


    Lokale Partner und Unterstützer