Rostock

Kontaktinformationen

Ilona Hartmann
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 0381 381-7310
ilona.hartmann at rostock.de

Hansestadt Rostock
Immissionsschutz, Klimaschutz und Umweltplanung
Holbeinplatz 14
18069 Rostock

Die Hansestadt Rostock nahm vom 08. Mai bis 28. Mai 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Hansestadt Rostock wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


2.206 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 301.721 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 42.844 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 7,53-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Kindergärten/Kitas: Teamergebnisse

Kindergärten/Kitas: Fahrradaktivstes Team

Kindergärten/Kitas: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Schulen: Teamergebnisse

Schulen: Fahrradaktivstes Team

Schulen: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 2.206 aktiven TeilnehmerInnen in 69 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
99.407 km84.429 km117.884 km301.721 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
14.115,8 kg CO211.989,0 kg CO216.739,6 kg CO242.844,3 kg CO2


Information

BildAuftaktfahrt wieder gemeinsam mit der Warnowtour
Startschuss am 8. Mai, 11 Uhr auf dem Neuen Markt

Das Ziel ist der Eselhof Schlage.


Termine und Hinweise

Sonnabend, 21. Mai 2016
Fahrradtour „Stadterneuerung aktiv erleben“

unter Schirmherrschaft des Senators für Bau und Umwelt Holger Matthäus
Vom Sanierungsgebiet „Stadtzentrum Rostock“ startend, führt die Tour vom Petriviertel in die Stadtteile Dierkow, Toitenwinkel, Groß Klein und Schmarl.
Start 10:00 Uhr
Treffpunkt Parkplatz Petrischanze, Slüterstraße
Stopp im SBZ Dierkow 11:00 Uhr, SBZ Toitenwinkel 12:00 Uhr und in der Sporthalle Stephan-Jantzen-Ring 1 in Schmarl 15:30 Uhr
Für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt. Anmeldungen bitte unter anmeldung at rgs-rostock.de. Der Einstieg zur Tour kann auch in den Haltepunkten und am S-Bahn-Haltepunkt Lütten Klein um 14:00 Uhr erfolgen.
Anmeldung erforderlich

Radtouren des ADFC Rostock im STADTRADELN-Zeitraum
So, 8.5., Durch die Nacht auf Fahrradtour
Sa, 21.5., Historische Mecklenburger Kirchen mit ihren Orgeln
So, 22.5., Mit Rad und Kanu durchs Warnowtal
Fr und Sa, 27. und 28.8., Mecklenburger Seenrunde
Information zur Anmeldung und zu den Kosten sowie weitere Tourenangebote hier:
www.adfc-rostock.de/gefuehrte-radtouren.html


TeamkapitänInnen in Rostock


Leo Dainat

Team: ADFC & Freunde

Gemeinsam für eine gute Sache zu radeln tut gut, aber auch in diesem Jahr wollen wir mehr! Wir finden, dass Fahrten zum Kindergarten und zur Schule nicht mit dem Auto gemacht werden müssen, dass das Ausliefern von Pizzen per Rad keine Qualitätseinbußen mit sich bringt und sogar Schornsteinfeger mit einem Fahrrad ihre Tour machen können. Wir rufen alle Rostocker ADFC MitgliederInnen, alle RadlerInnen, die mit Kinderanhänger oder Transportrad unterwegs sind und alle fahrradbegeisterten kleinen & großen RostockerInnen auf, zu zeigen, dass „Fahrrad mehr kann“ und uns fröhlich und entspannt vorbeisausen lässt an den Autoschlangen. So setzen wir ein Zeichen für gesunde und klimafreundliche Mobilität – jeden Tag und besonders aktiv und engagiert in den 3 Wochen des Rostocker Stadtradelns.

PhotoStephan Burmeister

Team: Liegerad Rostock

Willkommen sind alle Liegeräder, Trikes oder Velos. Nachdem wir letztes Jahr den Titel Aktivstes Team errungen haben, geht es dieses Jahr an die Titelverteidigung.

Liegeräder haben den grossen Vorteil, das der Bewegungsradius sich deutlich erhöht, da die Schmerzgrenze sinkt. Keine tauben Hände, Hintern und Nacken. Das wiederum steigert nochmal die Lust am Fahrrad fahren.

Eventuell wird noch ein Stammtisch mit gemeinsamer Ausfahrt, im Stadtradel-Zeitraum organisiert.