Gütersloh

Kontaktinformationen

Katharina Pulsfort
Koordinatorin

Tel.: 05241 82-3572
guetersloh at stadtradeln.de

Stadt Gütersloh
Fachbereich Stadtplanung Abteilung Verkehrsplanung
Friedrich-Ebert-Straße 54
33330 Gütersloh

Die Stadt Gütersloh nahm vom 08. Mai bis 28. Mai 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Gütersloh wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


445 RadlerInnen, davon 17 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 97.849 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 13.895 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 2,44-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 445 aktiven TeilnehmerInnen in 34 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
33.961 km27.663 km36.225 km97.849 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
4.822,5 kg CO23.928,2 kg CO25.143,9 kg CO213.894,6 kg CO2


Information

BildDas Klimabündnis zeichnet deutschlandweit die drei bestplatzierten Kommunen in den folgenden Kategroien aus:

1. Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament
2. Kommune mit den meisten Radkilometern
3. Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner/-in.


Darüber hinaus haben die Gütersloher Fahrradhändler Fahrrad Rotstock, Fahrrad Peitz, Radsport Schiffner, Bikearena Fulland, Wulfhorst GmbH und Zweirad Linnenkamp zahlreiche Sachpreise zur Verfügung gestellt, die unter allen Teilnehmern am Stadtradeln 2016 verlost werden:

1x Fahrradtasche Norco Boston City im Wert von 75 Euro
2 x Profi Standkompressor Airwork im Wet von jeweils 60 Euro
1x Satz neue Reifen Touring Plus im Wert von 60 Euro
1x Gutschein für einen Fahrradhelm im Wert von 50 Euro
1x Satteltasche Integrabag klickfix im Wert von 40 Euro
1x Fahrradsattel Selle Royal im Wert von 35 Euro
3x Fahrradschloss ABUS im Wert von jeweils 29 Euro
1x Mini Pumpe Airstik im Wert von 25 Euro
4x Fahrradtacho von VDO im Wert von jeweils 23 Euro
1X Fahrradschloss Citadel
2 x Big Bell
2x Fahrradklingel
4x Radwanderkarte Kreis Gütersloh/Stadt Bielefeld
1x Radwanderkarte RuhrtalRadweg
1x Radwanderkarte Kreisgebiet Soest


Termine und Hinweise

Auftaktveranstaltung: Viva Velo am 8. Mai 2016

In Gütersloh startet STADTRADELN am 8. Mai mit Viva Velo! radfest im erfolgskreis-gt. Zum Abschluss des "Gütersloher Frühlings" dreht sich am verkaufsoffenen Sonntag auf dem Stadthallen-Vorplatz und dem Dreiecksplatz alles um das Fahrrad. Die Gütersloh Marketing GmbH und die pro Wirtschaft GmbH laden Gäste aus Gütersloh und Umgebung ein, um sich an zahlreichen Ständen der Kommunen zu informieren und bei vielen Fahrradaktionen mitzumachen.

Kommen Sie doch mit dem Fahrad vorbei - die geradelten Kilometer können direkt in Ihren Online-Radelkalender eingetragen werden.


Grußwort

BildDrei Wochen Radfahren für Spaß, Gesundheit und Umwelt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
regelmäßiges Fahrradfahren macht nicht nur Spaß und fördert die Gesundheit, sondern reduziert auch den Ausstoß von umwelt- und klimaschädlichen Gasen. 435 Radler, 36 Teams, 99.274 Kilometer, 14.310 Kilogramm eingespartes CO2 - das ist die beeindruckende Statistik von Güterslohs erster Teilnahme an der bundesweiten Aktion Stadtradeln im letzten Jahr.

Das könnte in diesem Jahr noch übertroffen werden. Ich möchte Sie dazu einladen, sich in der Zeit vom 8. bis zum 28. Mai am zweiten Stadtradeln in Gütersloh zu beteiligen und möglichst oft das Fahrrad zu nutzen. Das Stadtradeln ist kein Wettbewerb unter Einzelkämpfern, sondern eine gemeinschaftliche Kampagne, bei der jeder so viele geradelte Kilometer beiträgt, wie er kann. Jeder geradelte Kilometer macht unsere Stadt lebenswerter und verhilft uns zu einer besseren Platzierung im bundesweiten Wettbewerb.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer und hoffe Sie bald zu sehen – mit dem Fahrrad auf den Straßen unserer Stadt.

Ihr

Henning Schulz
Bürgermeister


Presse

Aktives Engagement mit Vorbildcharakter
Christine Lang macht mit als Stadtradelstar

Gütersloh (gpr).“Radfahren ist aktiver Klimaschutz und die Möglichkeit, der „Stadtradelstar“ für Gütersloh zu sein, spornt dazu an, das Radfahren noch mehr zu nutzen“, sagt die erste Beigeordnete Christine Lang. „Ich fahre immer gerne mit dem Fahrrad, besonders in der Freizeit“, so Lang. Es sei aber eine Herausforderung, in dem gesamten Aktionszeitraum des Stadtradelns für insgesamt drei Wochen vom 8. bis zum 28. Mai auf das Auto zu verzichten, alles müsse genau geplant und organisiert werden. - Denn wer Stadtradelstar ist, muss zwar ein eigenes Auto besitzen, dieses darf im Aktionszeitraum jedoch nicht benutzt werden. Erlaubt sind aber öffentliche Verkehrsmittel. Für Christine Lang heißt das unter anderem, etwas früher aufzustehen, um die täglich sieben Kilometer von Isselhorst bis zum Rathaus mit dem Fahrrad zu fahren. Sie freut sich aber auch darauf, mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Wichtig ist es ihr, andere zum Mitmachen zu ermuntern und als Vorbild zu wirken.
Unter dem Motto „Drei Wochen radeln für den Klimaschutz“ lädt die Stadt Gütersloh zum zweiten Mal alle, die in Gütersloh wohnen, arbeiten oder einem Verein angehören, dazu ein, sich am „Stadtradeln 2016“ zu beteiligen. Dabei gilt es wieder, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen – egal ob beruflich und privat. Alle wichtigen Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden findet man unter www.stadtradeln.de. Entweder man schließt sich einem bestehenden Team an, oder man gründet ein neues Team. Die Radkilometer werden einfach im Online-Radelkalender oder per Stadtradeln-App eingetragen.
Die Aktion Stadtradeln ist kein Wettbewerb unter Einzelkämpfern, sondern eine gemeinschaftliche Kampagne, bei der jeder so viele geradelte Kilometer beiträgt, wie er kann. Jeder Kilometer macht die Stadt lebenswerter und verhilft zu einer besseren Platzierung im bundesweiten Wettbewerb. Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist Katharina Pulsfort vom Fachbereich Stadtplanung der Stadt Gütersloh katharina.pulsfort at gt-net.de.

Bild - Klicken für volle Größe


STADTRADLER-STAR

STADTRADLER-STARDie wahren Radelstars sind natürlich die Menschen, die seit Jahren zu jeder Jahreszeit, bei Wind und Wetter und jeder Gelegenheit mit dem Rad fahren. Dazu gehöre ich nicht. Im Alltag habe ich das Rad bislang nur dann benutzt, wenn das Wetter gut war, die am Tag anstehenden Termine keine besonderen Anforderungen an Kleidung und Frisur stellten und abendliche Sitzungen und Termine voraussichtlich nicht zu spät enden würden. Das Zusammentreffen dieser Bedingungen kommt selten genug vor. Oder war es doch nur der innere Schweinehund, der sich in den Weg gestellt hat? Um dies heraus zu finden, habe ich, Chrisitne Lang, mich als Stadtradelstar angemeldet. Die positiven Effekte des Radfahrens hinsichtlich Klima- und Lärmschutz und Gesundheit sind unbestritten. Welchen Beitrag kann ich dazu regelmäßig leisten und wo sind doch Grenzen? Ich werde weiter berichten.




STADTRADLER-STAR Blog

Alle Beiträge anzeigen

TeamkapitänInnen in Gütersloh


Jochen Basner

Team: Bertelsmann Radsport

Liebe Radler!
Nach dem guten Erfolg im letzten Jahr wollen wir wieder teilnehmen. Bitte ehrlich jeden gefahrenen Rad-km eintragen. Dabei ist es unerheblich, ob diese Fahrten beruflich oder hobbymäßig unternommen wurden.
Viele unfallfreie Kilometer wünschen
Rolf und Jochen


Lokale Partner und Unterstützer