Troisdorf

Kontaktinformationen

Jana Hörmann
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 02241 900748

Corinna Fillies
Stabsstelle Gesunde Stadt
Tel.: 02241 900174

troisdorf at stadtradeln.de

Stadt Troisdorf
Amt für Umwelt- und Klimaschutz
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf

Die Stadt Troisdorf nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Troisdorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


266 RadlerInnen, davon 8 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 63.943 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.080 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,60-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse

Bürgerengagement/Ortsteile: Fahrradaktivstes Team

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Unternehmen/Betriebe: Teamergebnisse

Unternehmen/Betriebe: Fahrradaktivstes Team

Unternehmen/Betriebe: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse

Vereine/Verbände: Fahrradaktivstes Team

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 266 aktiven TeilnehmerInnen in 20 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
20.265 km22.382 km21.297 km63.943 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.877,6 kg CO23.178,2 kg CO23.024,1 kg CO29.079,9 kg CO2


Information

BildJETZT NOCH ANMELDEN UND DIE GERADELTEN KILOMETER NACHTRAGEN!

Vom 1. bis zum 21. Mai 2016 wird sich die Stadt Troisdorf an der Kampagne STADTRADELN beteiligen.
Das bedeutet: im Aktionszeitraum von drei Wochen sollen, privat wie beruflich, möglichst viele Radkilometer gesammelt werden. Dazu radeln BürgerInnen, Vereine, KommunalpolitikerInnen, MitarbeiterInnen von Firmen, Vereine, PendlerInnen, SchülerInnen etc. gemeinsam in Teams für Troisdorf.
Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Teams und die fahrradaktivsten Kommunen mit den meisten Radkilometern sowie mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn. Über die STADTRADEL-Plattform im Internet, über die STADTRADEL-App und über ein Formular können die gefahrenen Kilometer in den Radel-Kalender eingegeben werden.
Der Startschuss der Kampagne fällt auf dem Wahner Heide Fest am 1. Mai 2016 an der Burg Wissem. Dort können sich Interessierte anmelden und direkt mit einer Tour, organisiert vom ADFC - Ortsgruppe Troisdorf, die ersten Kilometer sammeln. Die Abschlussveranstaltung findet auf dem Familienfest vom 28. bis zum 29. Mai 2016 in der Innenstadt statt.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Imageförderung des Radverkehrs und Bewusstseinsbildung in Sachen Klimaschutz und Gesundheit. Die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – eine ideale Entfernung zum Radfahren. Seit 2008 findet das STADTRADELN statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Im letzten Jahr haben sich bundesweit rund 300 Kommunen beteiligt.


Termine und Hinweise

Viel los im Aktionszeitraum

Der Startschuss der Kampagne fällt auf dem

Wahner Heide Fest am 1. Mai 2016, 11 Uhr an der Burg Wissem
Vielfältige Informationen zur Wahner Heide, rund um das Thema Radfahren, Klimaschutz und Gesundheit.
Es präsentieren sich: ADFC Troisdorf, Klimaschutzmanagerin, Stabsstelle Gesunde Stadt

Auftakt-Radtour mit dem ADFC-Troisdorf, 11:30 Uhr
Durch die Wahner Heide zu den 4 Heideportalen Turmhof, Steinhaus, Gut Leidenhausen und Burg Wissem.
Treffpunkt: Troisdorf, Burg Wissem
Streckeninfo: leicht bergig, ca. 50 km, kostenlos für alle Teilnehmer
Tourenleitung: ADFC - Giesela Gerstenberg und Johann Haupt

Samstag 07. Mai 2016, 14:00 Uhr: Sehenswerte Bäume in Troisdorf
Fahrradtour durch Troisdorf - von der Burg Wissem aus über die Friedrich-Wilhelms-Hütte, Sieglar, Kriegsdorf und Spich zurück nach Troisdorf.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung unter 02241/900 710 oder per Mail an bendlh at troisdorf.de.
Treffpunkt: Troisdorf, Burg Wissem vor dem Torbogen
Streckeninfo: Länge etwa 20 km
Tourenleitung: Dr. Hans-Bernd Bendl, Umweltbüro, Stadt Troisdorf

Sonntag 08. Mai 2016, 10:00 Uhr: Wahnbach-Talsperre
Tagesfahrradtour rund um die Wahnbach-Talsperre - über Seligenthal zum Damm der Talsperre, weiter über Happerschoß und einer wunderschönen Waldstrecke zum Ringelstein mit fantastischer Aussicht auf die Talsperre. Weiter durch Neunkirchen, Pohlhausen sowie den Lohmarer und Siegburger Wald wieder zurück nach Troisdorf. Eine Einkehr ist unterwegs vorgesehen.
Treffpunkt: Troisdorf, Fischerplatz/Hippolytustr. 29
Streckeninfo: bergig, ca. 46 km, ADFC-Mitglieder frei, 3€ für Nichtmitglieder
Tourenleitung: ADFC - Giesela Gerstenberg

Mittwoch 11. Mai 2016, 18:00 Uhr: St. Augustin Golfplatz
Feierabend-Fahrradtour rund um den Flugplatz Hangelar, an den Golfplätzen und der Burg Niederpleis vorbei zur Sieg. Gemütliche Einkehr am Ende der Tour möglich.
Treffpunkt: Troisdorf, Fischerplatz/Hippolytustr. 29
Streckeninfo: leicht bergig, ca. 25 km, ADFC-Mitglieder frei, 2€ für Nichtmitglieder
Tourenleitung: ADFC - Giesela Gerstenberg

Montag 16. Mai 2016, 12:00: Kölner Grüngürtel
Eine Pfingstmontag-Tagestour ab Troisdorf in den Kölner Grüngürtel.
Treffpunkt: Troisdorf, Fischerplatz/Hippolytustr. 29
Streckeninfo: flach, ca. 60 km, ADFC-Mitglieder frei, 3€ für Nichtmitglieder
Tourenleitung: ADFC - Guido Kopp
 
Mittwoch 18. Mai 2016, 18:00 Uhr: Agger
Feierabend-Fahrradtour rechts und links entlang der Agger. Gemütliche Einkehr am Ende der Tour möglich.
Treffpunkt: Troisdorf, Fischerplatz/Hippolytustr. 29
Streckeninfo: leicht bergig, ca. 25 km, ADFC-Mitglieder frei, 2€ für Nichtmitglieder
Tourenleitung: ADFC - Johanna Haupt

Samstag 21. Mai 2016, 13:00 Uhr: Neubürgertour rund um Troisdorf
Neubürgertour durch Troisdorf zum Abschluss der Aktion - STADTRADELN in Troisdorf
Treffpunkt: Troisdorf, Rathaus, Kölner Str.
Streckeninfo: flach, ca. 22 km, ADFC-Mitglieder frei, 2€ für Nichtmitglieder
Tourenleitung: ADFC - Karlheinz Müller

28. – 29. Mai 2016, 12:00 – 18:00 Uhr: Familienfest in der Innenstadt
Eine Vielzahl an Angeboten und Aktionen von verschiedenen Ausstellern zum Thema Radfahren, Klimaschutz und Gesundheitsförderung. Am 28 Mai um 15:30Uhr werden die fahrradaktivsten Teams feierlich auf der Bühne am Fischerplatz bekanntgegeben und unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise verlost.


Grußwort

BildTroisdorf ist dabei
Radeln Sie mit - Jeden Tag

Jeder mit dem Fahrrad zurück gelegte Kilometer zählt!

Keine zeitraubende Parkplatzsuche, vorbei an Staus und im Stadtverkehr ist man oft schneller am Ziel als mit dem Auto: Radfahren macht Spaß, unterstützt den Klimaschutz und ist aktive Gesundheitsförderung im Alltag. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des Fahrradfahrens. Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und tragen Sie zu Ihrem ganz persönlichen Wohlbefinden bei.

Alle Troisdorferinnen und Troisdorf, die hier leben, arbeiten oder zur Schule gehen, lade ich ein, ihre vom 1. bis zum 21. Mai 2016 mit dem Fahrrad zurück gelegten Kilometer zu sammeln. Motivieren Sie Ihre Familie, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen, motiviert Eure Klassenkameradinnen und –kameraden und Lehrerinnen und Lehrer zum Mitradeln.

Troisdorf gewinnt an Lebensqualität und Sie gewinnen mit! Freuen Sie sich auf die Verlosung der Sachpreise und die Bekanntgabe der lokalen Teamwertungen auf dem Familienfest am 28. Mai 2016.
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung zum STADTRADELN und auf eine rege Beteiligung. Allen Troisdorferinnen und Troisdorfern wünsche ich viel Spaß und einen guten Tritt in die Pedale!

Allen Unterstützerinnen und Unterstützern des STADTRADELNS in Troisdorf, allen Teamkapitänen und allen Radlerinnen und Radlern, die sich für‘s Fahrradfahren einsetzen, danke ich ganz herzlich für ihr Engagement.

Klaus Werner Jablonski
Bürgermeister


TeamkapitänInnen in Troisdorf


Jana Hörmann

Team: RathausRadler - Amt für Umwelt- und Klimaschutz

Für ein gutes (Stadt)Klima...

Das Rad ist für mich das beste Fortbewegungsmittel, zum Beispiel lernt man seine Stadt ganz anders kennen, man bekommt den Kopf wieder frei, bewegt sich und häufig ist man einfach schneller.
Ich entscheide mich bewusst fürs Rad, weil ich mich klimafreundlich fortbewegen möchte, weil es mich fit hält und es mir Spaß macht.
Ich hoffe, dass auch nach dem STADTRADELN viele Mitradler häufiger auf Rad steigen und sich bewusst für ein gutes (Stadt)Klima entscheiden!

Corinna Fillies

Team: Offenes Team - Troisdorf

Corinna Fillies
Offenes Team-Troisdorf
herzlich Willkommen, egal ob groß, klein, jung oder alt, Gelegenheitsradler*In oder Vielradler*In

Mit dem Rad unterwegs zu sein, ist für mich Lebensqualität. Radfahren: fördert mein Wohlbefinden und sensibilisiert meine Wahrnehmung für die schönen Dinge im Alltag, ermöglicht mir alltägliche integrierte Bewegung, für die ich keine Extrazeit aufwenden muss, macht den Kopf frei. Als Teamkapitänin freue ich mich mit Ihnen allen gemeinsam zu radeln sowie über jede neue Anmeldung. Gesundheitsförderung ist Teamarbeit, denn Gesundheit hat nicht nur einen persönlichen Wert, Gesundheit ist ein gemeinsam produziertes gesellschaftliches Gut. Mit den geradelten Kilometern setzen Sie ein deutliches Zeichen.

Ich wünsche allen STADTRADLER*Innen gute Fahrt und viel Spaß.

PhotoImke Geske

Team: Grünes Trikot Troisdorf

Stadtradeln steht für Klimeschutz, Gesundheit und Mobilität - dafür setzen wir uns auch als Grüne in Troisdorf ein. Egal ob zur Arbeit oder Uni, zum Einkaufen oder auch einfach in der Freizeit: radeln fördert die eigene Gesundheit, eine gesunde Umwelt und eine gesunde Stadt.

Wir freuen uns über alle, die (mit Grünem Trikot oder ohne) mitradeln.

PhotoGuido Kopp

Team: ADFC Troisdorf - Offenes Team

Guido Kopp ist der Teamkapitän des "ADFC Troisdorf – Offenes Team" und als Sprecher (Vorsitzender) des ADFC Troisdorf ehrenamtlich tätig. Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club e.V.) ist die Interessenvertretung der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern in Deutschland und insbesondere auch in der Verkehrspolitik aktiv. Bundesweit hat der als gemeinnützig eingetragene Verein ca. 160.000 Mitglieder. Die Ortsgruppe des ADFC in Troisdorf wirkt als lokale Untergruppierung des aus über 4000 Mitgliedern bestehenden ADFC Kreisverbands Bonn /Rhein-Sieg.

Kontakte zum ADFC Troisdorf:

E-Mail: troisdorf@adfc-bonn.de
Telefon: 0 22 41 / 2 00 91 00
Website: www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-bonn/ortsgruppen/troisdorf.html
Facebook: www.facebook.com/ADFCTroisdorf


Lokale Partner und Unterstützer


Stadtwerke Troisdorf GmbH
VR-Bank Rhein-Sieg
1A Bike and Parts
M&M Bikeshop Troisdorf
ADFC Ortsgruppe Troisdorf
Spezial-Zweirad-Shop Torino-Schramm
Sportcenter Linden
Ecolibro GmbH Troisdorf
Umweltbüro Troisdorf