Geesthacht

Kontaktinformationen

Isis Haberer
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 04152 13-274
isis.haberer at geesthacht.de

Stadt Geesthacht
Umwelt und Bauen
Markt 15
21502 Geesthacht

Die Stadt Geesthacht nahm vom 01. Mai bis 21. Mai 2016 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Geesthacht wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.



Auswertung


249 RadlerInnen, davon 15 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 47.992 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 6.815 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,20-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse als Balkendiagramm

Fahrradaktivstes Team

Team mit den meisten TeilnehmerInnen




Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse

Ämter/Verwaltung: Fahrradaktivstes Team

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 249 aktiven TeilnehmerInnen in 18 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
15.124 km16.511 km16.356 km47.992 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.147,6 kg CO22.344,6 kg CO22.322,6 kg CO26.814,8 kg CO2


Information

Worum geht’s?
Radeln Sie vom 01. bis 21.Mai möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat, ob in Geesthacht oder woanders. Hauptsache CO2-frei unterwegs! Setzen Sie ein deutliches Signal für mehr Radverkehr in Geesthacht!
Das Klima-Bündnis prämiert die fahrradaktivsten Kommunen, aber auch in Geesthacht gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Die Stadt zeichnet die aktivste Radlerin/den aktivsten Radler und die Teams mit den meisten Radkilometern aus.

Wer kann teilnehmen?
Alle Bürgerinnen und Bürger aus Geesthacht und alle, die hier arbeiten, zur Schule gehen oder in einem Verein aktiv sind.

Wie kann ich mitmachen?
Bilden Sie zusammen mit Freunden, Kollegen, Familienmitgliedern, Vereinskollegen oder anderen en Team und registrieren Sie sich gleich hier (Button oben) für die Stadt Geesthacht. Dort können Sie sich auch einem bestehenden Team anschließen. Alle, die ohne feste Gruppe fahren möchten, können sich in dem freien Team der Stadt Geesthacht eintragen.

Danach losradeln und die Radkilometer einfach im Online-Radelkalender unter stadtradeln.de oder per STADTRADELNApp eintragen. Wer seine Km-Zahl nicht online erfasst, kann dies auch auf schlichtem Papier tun. Erfassungsbögen bekommen Sie im Rathaus oder auch per mail zugeschickt (Isis.haberer at geesthacht.de).
Wer Lust auf gemeinsames Radeln hat kann bei unseren kostenlosen Radtouren mitradeln.


Termine und Hinweise

01. Mai 09:30 Uhr, Auftakt zum Stadtradeln am Menzer-Werft-Platz
Radeln Sie mit bei der Großen Tour der Lauenburgischen Landeszeitung. Die Strecke führt 51,4 Kilometer über Lauenburg, Lanze, Witzeeze, Wangelau, Gülzow und Wiershop zurück nach Geesthacht. Vom Naturschutzgebiet „ Hohes Elbufer“ über malerische Wiesen und Felder bis hin zum Elbe-Lübeck-Kanal geht es entlang reizvoller Naturlandschaften mit. Unterwegs und am Ziel gibt es diverse weitere Angebote.
Weitere Infos & Anmeldung: www.bergedorfer-zeitung.de/radtour2016

04. Mai 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC
rund um Geesthacht unter ortskundiger Führung.
Länge und Geschwindigkeit der Tour richten sich nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden, Treffpunkt: REWE-Markt, Geesthacht-Oberstadt, Hansastraße

05. Mai 10:00 Uhr, Radtour in die Elbmarsch
Beschauliche Radtour mit dem ADFC durch grüne Flusslandschaft mit Pausen für Naturgenuss und Picknick. Auch geeignet für Familien mit Kindern ab 12 Jahren.
Dauer: ca. 5 Stunden , Treffpunkt: Expert Markt, Am Schleusenkanal

11. Mai 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC
rund um Geesthacht unter ortskundiger Führung. Länge und Geschwindigkeit der Tour richten sich nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden, Treffpunkt: Expert Markt, Am Schleusenkanal

18. Mai 10:00 Uhr, Radtour mit dem ADFC
rund um Geesthacht unter ortskundiger Führung. Länge und Geschwindigkeit der Tour richten sich nach Wind und Wetter und Zusammensetzung der Gruppe. Interessierte Radler sind herzlich eingeladen, eigenverantwortlich an den Ausfahrten teilzunehmen.
Dauer: 4 - 5 Stunden, Treffpunkt: REWE-Markt, Geesthacht-Oberstadt, Hansastraße

21. Mai 14:00 Uhr, Grüne Vielfalt Geesthacht
Radtour mit dem Fachdienst Umwelt durch verschiedene Landschaftsräume in und um Geesthacht, anschließende Einkehr im Elbkantinchen möglich.
Dauer: ca. 3 h, Treffpunkt: Am Rathaus Geesthacht

29. Mai 15 Uhr, Abschlussveranstaltung, Menzer-Werft-Platz
Gemütlicher Ausklang bei Kaffee und Kuchen mit Preisverleihung an die besten RadlerInnen und Teams aus Geesthacht.


Grußwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Mitglieder der kommunalen Gremien,

unsere Stadt wird sich vom 01.05. bis 21.05.16 erstmalig am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN (www.stadtradeln.de) beteiligen.
Radfahren ist gerade auf kurzen Strecken meist das schnellste Verkehrsmittel, es macht Spaß, bringt Ausgleich und Entspannung und hält uns fit. Es bringt uns ohne Stau und Parkplatznot zuverlässig ans Ziel und schont die Umwelt.

Geesthacht möchte Fahrradstadt werden. Damit das gelingt, hat die Stadt ein Konzept für den Ausbau der Radwege entwickelt und mit der Umsetzung auch schon begonnen.

Wir laden Sie alle ein, zwischen dem 01. und 21.05.16 und weit darüber hinaus aufs Rad oder Pedelec zu steigen und so viele Fahrradkilometer wie möglich zu sammeln. Gründen Sie ein Team oder fahren Sie im Team mit. Motivieren Sie weitere Personen, ebenfalls auf´s Rad zu steigen, um ein deutliches Signal für mehr Radverkehr in Geesthacht zu setzen. Alle Teams treten zusammen für die Stadt Geesthacht an, um uns im Bundeswettbewerb eine gute Platzierung zu sichern.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim STADTRADELN!

Machen Sie mit – radeln Sie für stramme Waden und ein besseres Klima!

Ihr Samuel Walter Bauer
Bürgervorsteher

Ihr Olaf Schulze
Bürgermeister


Presse

10.05.2016 STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei zu Besuch in Geesthacht

Bild - Klicken für volle Größe


TeamkapitänInnen in Geesthacht


Isis Haberer

Team: Offenes Team - Geesthacht

Radfahren hält jung, macht Spaß, ist gesund, kostengünstig und vor allem gut für die Umwelt. Keine Abgase, kein Lärm, spontan Anhalten und Parken geht fast überall. Darum gute Fahrt auf dem Rad. Nicht immer, aber immer öfter.