Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck

Kontaktinformationen

Margit Schaller
Tel.: 08142 505-879

Gemeinde Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck
Danziger Straße 23
82194 Gröbenzell
Lea Seidl
Radbeauftragte
Tel.: 08142 505-897

groebenzell at stadtradeln.de

Die Gemeinde Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck nahm vom 25. Juni bis 15. Juli 2017 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Bei STADTRADELN registrieren




Auswertung


388 RadlerInnen, davon 10 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 46.803 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 6.646 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 1,17-fachen Länge des Äquators.



TeilnehmerInnen und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten TeilnehmerInnen


Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament

Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit den meisten Radkilometern

Landkreis Fürstenfeldbruck: Kommune mit den meisten Kilometern pro EinwohnerIn



Sonderkategorien

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Absolut

Ämter/Verwaltung: Teamergebnisse - Relativ

Ämter/Verwaltung: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Absolut

Bürgerengagement/Ortsteile: Teamergebnisse - Relativ

Bürgerengagement/Ortsteile: Team mit den meisten TeilnehmerInnen

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Absolut

Vereine/Verbände: Teamergebnisse - Relativ

Vereine/Verbände: Team mit den meisten TeilnehmerInnen



Radelmeter

Gesamtergebnis


Gesamtergebnis der 388 aktiven TeilnehmerInnen in 23 Teams
Geradelte Kilometer
1. Woche2. Woche3. WocheEndergebnis (km)
16.150 km14.269 km16.384 km46.803 km
CO2-Vermeidung
1. Woche2. Woche3. WocheCO2-Vermeidung (kg)
2.293,3 kg CO22.026,2 kg CO22.326,6 kg CO26.646,0 kg CO2


TeamkapitänInnen in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck


PhotoMartin Oetjen

Team: ADFC Gröbenzell

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub setzt sich für die Belange der Alltags- und Freizeitradler vor Ort und überregional ein. Sie dürfen sich in unserem Team gerne anschließen - eine ADFC-Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Gröbenzell bietet mit seinen vielen Tempo 30 Zonen die besten Möglichkeiten sich CO2-arm fortzubewegen und die innerörtlichen Ziele oft schneller zu erreichen, als wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind. Für Fahrten nach München im Alltag oder in der Freizeit haben wir für Sie Grüne Routen auf verkehrsarmen Strecken ausgearbeitet: www.adfc-ffb.de/radtouren-radrouten/gruene-routen/. Eine deutliche Steigerung des Radverkehrsanteils ist möglich und wünschenswert hinsichtlich der Wende zu umweltbewusster Mobilität zur Reduzierung der Feinstaub- und CO2-Belastungen.

PhotoKarin Schwarzbauer

Team: Agenda 21

Radeln macht Spaß, Radeln ist gesund, Radeln verursacht keine Emissionen.
Machen Sie mit! Werden Sie sich in diesen 3 Wochen bewusst, dass man viele, vor allem kurze Strecken, leicht mit dem Fahrrad bewältigen kann.
Karin Schwarzbauer

Ulrike Breitkopf

Team: Kindergarten Wichtelhaus

Das Team für die ganze Familie !!! Groß und Klein radeln mit !!!

PhotoMartin Schäfer

Team: Gemeinderat Gröbenzell

Liebe Radlerinnen und Radler,

eins vorweg: In unserem Ort wird schon jetzt geradelt,
was das Zeug hält. Und beim letzten Stadtradeln sind wir
unter den Kommunen im Landkreis mit unseren gefahrenen
und gesammelten Kilometern auf Platz 5 gelandet. Das ist
beeindruckend – aber wir können das besser!
Was bringt Ihnen das? Spaß am Wettbewerb und das gute
Gefühl, etwas für unsere Umwelt und unsere Gemeinschaft
zu tun. Eine gesunde und CO2-freie Art der Fortbewegung ist
es ohnehin.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und sage schon mal ganz herzlich
danke fürs Mitmachen!

Ihr
Martin Schäfer
Erster Bürgermeister der Gemeinde Gröbenzell

PhotoWalter Voit

Team: Die GRÜNEN Gröbenzell

Liebe Radler,
radeln spart Geld und ist gesund, Autofahren kostet Geld und macht krank - wenn man z.B. an die Feinstaubbelastung und die Stickoxide denkt. Außerdem macht radeln Spaß, gerade in Gröbenzell, wo viele Strecken mit dem Fahrrad kürzer sind als mit dem Auto, weil Abkürzungen vorhanden sind, z.B. über die Bäche oder von Nord nach Süd und umgekehrt. Wir freuen uns auf viele aktive Radler und erhoffen von uns auch Vorschläge wo und wie das Radfahren in Gröbenzell erleichtert werden kann.

Nima Huber

Team: Glenmark Arzneimittel GmbH

Glenmark Arzneimittel radelt für den Klimaschutz!