Dann wollen wir mal...

Bild Geschrieben am 19.05.2017 von Simon Knur
Team: Critical Mass
Kommune: Essen in der Metropole Ruhr

Durch die Stadt radeln ist ja eigentlich das ganze Jahr über möglich, schließlich ist es die schnellste und schönste Möglichkeit dem Stau zu entkommen. Da heute der Frühling für ausreichend Sprühkühlung sorgt, kann morgen dann ab 13:30 Uhr am Willy-Brandt-Platz ruhig wieder Sonne scheinen.
Ich habe mit ein paar Freunden vor ein einigen Jahren beschlossen immer wieder ein freies Team aufzumachen, mit den Leuten, mit denen ich gelegentlich auf der Essener Critical Mass meine neue Heimatstadt kennenlerne.
Als ich wegen der Liebe nach Essen gezogen bin, habe ich nach Möglichkeiten gesucht die Stadt zu erkunden und neue Leute kennenzulernen. Der Anfang der Geschichte war das Suchen der sicheren und schnellen Wege, von denen Politik und Verwaltung leider immer noch viel zu wenige bauen. Die Suche brachte mich auf Radtouren und bei der Critical Mass immer wieder in Ecken er Stadt, die ich noch nicht kannte. Daher mein Team...

Als gebürtiger Sauerländer, der auch gerne mal Auto fährt, hab ich dann das Fahrradfahren für mich wiederentdeckt. Nicht als Sport, sondern einfach um von A nach B zu kommen, wo man mit dem Auto nicht so schnell durchkommt. Das Problem hatte ich gleich doppelt, sowohl an meinem Wohnort, wie auch an meinem Hauptarbeitsort in Düsseldorf.
Und so treibe ich mich dann herum und wenn man das dann mal aufzeichnet, dann wundert man sich selbst über die Wege, die man im Alltag zurückgelegt. Einen Teil dvon zeichne ich dabei gelegentlich mit einer App auf.
Radfahren ist in Essen besonders für Senioren und Kinder aber leider oftmals eine Mutprobe. Für mich dagegen ist fast jede Straße auch ein Radweg. ;-) Dabei sieht man dann aber auch, das Kinder hier in der Stadt auch auf dem Friedhof Fahrrad fahren lernen müssen. Und jeder Radfahrer ist ein Beitrag für eine bessere gesündere Luft und gegen das drohende Dieselverbot.

Passt auf euch auf , habt Spaß und eine schöne Zeit. Gute Fahrt!

Teilen: Facebook | Twitter | Google+