Und ................. Zack!

Geschrieben am 24.06.2017 von STADTRADELN-Botschafter
Team: -
Kommune: STADTRADELN-Botschafter

Die heutige 6. Tagesetappe führte uns vom Campingplatz in Senden über Ascheberg, Werne, Bergkamen und Kamen bis nach Unna.

Dabei haben wir heute die 500 Km Marke der Gesamtroute geknackt.
Respekt und allerschärfste Anerkennung an Antje!!!!
Ich warte immer noch auf ein Jammern oder Stöhnen von ihr. Nicht ein einziger Klagelaut verließ ihre Lippen. Sie ist eine wundervolle Begleiterin.

Bei der Abfahrt war der Himmel mit Wolken bedeckt, die Temperatur war auch deutlich gesunken. Die Wolken waren den ganzen Tag unser Begleiter, von Regen sind wir aber verschont geblieben.

Der Routenverlauf führte uns auf überwiegend ganz guten Fern- und Regionalradwegen vom meistens flachem Münsterland nun ins teilweise etwas hügelige Ruhrgebiet.

Am frühen Nachmittag gab es dann ein offizielles Treffen in Bergkamen.

Dabei trafen wir auf:
Christine Busch (Beigeordnete der Stadt Bergkamen), Elke u. Thomas Grziwotz (beide Stadtverordnete), Heiko Busch (STADTRADELN-Koordinator) sowie auf einige StadtradlerInnen der ehemaligen Bergbaustadt.
Die lokale Presse hat bei dem Termin auch nicht gefehlt.

Alles sehr sympathische Menschen.

Bürgermeister Roland Schäfer wäre auch sehr gerne dabei gewesen. Aus gesundheitlichen Gründen mussten wir aber leider auf ihn verzichten.
Antje und ich wünschen ihm baldige Genesung.

Bei dem Treffen sprachen wir über das STADTRADELN in Bergkamen und natürlich über meine Tour.
Die Stadt hat in diesem Jahr erstmalig am STADTRADELN teilgenommen, obwohl das endgültige Ergebnis noch nicht feststeht, war die Teilnahme an der Kampagne auch hier ein großer Erfolg.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem bereits jetzt fabelhaften Ergebnis.

Nach dem Treffen fuhren Antje und ich weiter nach Unna.
Aus Mangel an einer Gelegenheit unser Zelt aufzuschlagen werden wir die Nacht hier in einem Hotel verbringen.

Morgen geht es für uns weiter nach Hagen.
Leider wird dies für Antje die letzte Etappe der diesjährigen  STADTRADELN-Botschafter-Tour sein. Planmäßig wird sie am Montagvormittag die Heimreise mit dem Zug antreten. Sie wird mir sehr fehlen.

Der Treffpunkt in Hagen wurde von der Stadt kurzfristig vor das Hotel Arcadeon verlegt.
Dort werden wir vor dem Eingang dann um 17 Uhr anzutreffen sein.

Teilen: Facebook | Twitter | Google+